Permalink

Minecraft – das Halloween Update

Bildschirmfoto 2010-10-31 um 17.57.00.jpg

Pünktlich heute Nacht hat der Entwickler @notch das versprochene und lang erwartete Halloween-Update von Minecraft freigegeben. Um in den Genuss des Updates zu kommen, braucht man einfach nur das Spiel einmal neu zu starten und spätestens nach einem Neu-Einloggen werden die aktuellen Programmdaten vom Minecraft-Server geladen.

Was gibt es nun aber alles Neues? Ich muss zugeben, ich bin noch am Entdecken.

  • Es gibt jetzt eine neue Dimension, in die man durch eine Art Stargate springen kann, die Höllen-Dimension, auch „the-Slip“ genannt. (siehe Video)
  • Man kann diese Portale aber auch dazu nutzen, um sich schneller durch die eigene Welt zu transportieren. Sehr praktisch, nur muss man halt immer durch die Höllendimension. 1 Schritt in der Höllendimension, bedeuten 16 Schritte in der normalen Welt.
  • Es gibt bessere Sounds, mehr Musik und insgesamt 6 neue Block-Typen.
  • Neue Monster-Typen.
  • Fackeln sind noch die alten Fackeln, sollten aber eigentlich nach einer Weile ausgehen und nicht mehr ewig brennen, so dass man dafür Laternen bauen muss. Dieses Feature wird aber wohl noch nachgereicht.
  • Neu ist auch eine Uhr, die man wie den Kompass nicht aus Stahl, sondern aus Gold bastelt.
  • Es gibt es insgesamt 10 verschiedene Landschaftstypen. (Kann man sich in diesem Video sehr schön ansehen.)

Bildschirmfoto 2010-10-31 um 07.24.47.jpg

Insgesamt ein sehr schönes Update, welches Minecraft noch um einiges spannender macht. Eigentlich habe ich ja keine Zeit …

Links
http://www.minecraft.net/boo/

 

 

Permalink

FSK18 FaceTime [UPDATE]

Im ersten erotischen Selbstversuch mit einer Freundin (mit dem iPhone 4), konnte ich die neuen Gefahren des Cybersex von FaceTime an der eigenen Technik (MacBook late 2008) erfahren.

Was für mich wenig verfänglich begann, endete für sie in einem digitalen Desaster:

Bildschirmfoto 2010-10-28 um 00.32.00-s.png

Fazit:
Der Verbindungsaufbau ist semi-quantitativ bis nicht vorhanden: Keine Ahnung, ob das an Apples Verbindungsservern, am iPhone 4 oder dem (noch) Beta-Stadium von ‚FaceTime for Mac‘ liegt aber es klappte in maximal nur 3 von 10 Fällen.

Zudem ist es ungünstig eine Brille zu tragen: Wie man bei meinem kleinen Bild rechts oben schon sieht, spiegelt sich der Bildschirm des Mac deutlich in den Gläsern.

Von diesem beiden Ärgernissen mal abgesehen war das Bild aber scharf ;)

[UPDATE]
Durch Trennen und wieder Verbinden des WLANs am Mac konnte ich die Probleme beim Verbindungsaufbau minimieren bzw. sogar völlig aus der Welt schaffen. Weiß da zufällig jemand mehr? Welcher Dienst läuft bei FaceTime ständig im Hintergrund?

(Model)

Permalink

Freebies: Ragdoll Blaster 2

Bildschirmfoto 2010-10-30 um 07.33.10.jpg

Ragdoll Blaster 2 ist ein Physik-Knobelspiel, in dem man eine Figur so durch die Luft schießen muss, damit sie das Zielscheiben erreicht. Das Spiel war definitiv bisher sein Geld (2,39€) wert, derzeit kostet Ragdoll Blaster 2 aber nichts. Deshalb meine Empfehlung: UNBEDINGT LADEN UND SPIELEN!

Ragdoll Blaster 2 (AppStore Link) Ragdoll Blaster 2
Hersteller: Backflip Studios
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Veröffentlicht von: Oliver | Unterhaltung: Kommentare deaktiviert | Kategorie: iPhone, Spiele

Permalink

Per Jet-Ski über den Pazifik

Mit Street View hat Google ja schon das eine oder andere Mal seinen Humor unter Beweis gestellt. Dass das Ganze auch wunderbar mit Google Maps funktioniert, war mir bis dato neu:

2010-10-27 15h55_16

Bei der Routenberechnung von Japan nach China scheint der Punkt 43 recht interessant zu werden. Muss ich im nächsten Urlaub mal ausprobieren: 782 km Power-Jet-Ski fahren :)

(via)