Artikelformat

Hands Off! – Private Firewall für Mac OS X + Verlosung

Little Snitch benutze ich als paranoider Mac Benutzer schon gefühlt ein halbes Jahrhundert. Sehr gute und zuverlässige Software, aber auch ohne jegliche, nennenswerte Konkurrenz. Recht frisch und neu ist mir diese Woche Hands Off! über den Weg gelaufen und ich musste es natürlich gleich mal antesten und euch auch prompt berichten, was diese Software so drauf hat und ob die Little Snitch Entwickler jetzt Angst bekommen sollten oder nicht.

Bildschirmfoto 2010-10-08 um 16.53.25.jpg

Hands Off! gibt es jetzt erst in Version 1.0.2 und wartet mit einigen Features auf, die Little Snitch genauso oder auch gar nicht bedienen kann. So kann die Software, für die man Admin-Rechte bei der Installation braucht, nicht nur ausgehenden Netzwerktrafik aufspüren und blocken, sondern auch eingehenden Trafik. Darüber hinaus kann man auch Programmen erlauben bzw. verbieten bestimmte DNS Auflösungen vorzunehmen.

Bildschirmfoto 2010-10-14 um 15.54.42.jpg

In der Praxis benimmt sich die Software wie Little Snitch. Man bekommt im Bedarfsfall ein Warnfenster, wo man recht einfach entweder temporär oder auf Dauer eine Regel festlegen kann. Die Dauer der Anlernphase hängt von der Anzahl der benutzten Programme ab und begegnet einem auch danach nur noch, wenn man neue Tools installiert.

Bildschirmfoto 2010-10-14 um 15.58.01.png

Auf die Regeln kann man ähnlich wie bei Little Snitch selbstverständlich auch später und per Hand eingreifen. Dieser Teil der Software ähnelt dem Konkurrenten sehr.

Hand Off behält aber nicht nur den Netzwerktrafik im Auge, sondern kann auch den Zugriff auf Dateien regeln. So kann man zum Beispiel einem Browser verbieten Cookies zu lesen bzw. sie erst gar nicht zu schreiben.

Hands Off! aktualisiert sich selbstständig. Das ist in meinem Test auch schon zweimal durchgeführt worden. An der Software wird aktuell wohl auch noch etwas gearbeitet, lief aber durchweg stabil und ohne Probleme.

Einstellungsdialoge

Bildschirmfoto 2010-10-14 um 15.56.57.jpg

Bildschirmfoto 2010-10-14 um 15.57.13.jpg

Vergleichgrafik zu Little Snitch (von Metakine)

Bildschirmfoto 2010-10-15 um 13.42.02.jpg

Fazit

Tolle Software. Kann man durchaus weiter empfehlen. Die Software kann man kostenlos laden und 30 Tage ausprobieren. Danach kostet sie 24,95$. Läuft auch parallel zu Little Snitch. Die Little Snitch Regeln lassen sich übrigens auch einfach importieren.

Bildschirmfoto 2010-10-15 um 14.18.31.jpg

Verlosung

Metakine hat aptgetupdateDE drei Lizenzen für eine Verlosung zur Verfügung gestellt. Wenn ihr mit machen wollt, hinterlasst wie immer unseren “Möchte-ich-unbedingt-haben”-Kommentar und sagt uns, warum man eine Firewall eurer Meinung nach auf dem Mac installiert haben sollte oder auch vielleicht nicht. Dann seid ihr mit im Lostopf dabei. Die Verlosung endet am 22.10.2010. Viel Glück.

Links
http://www.metakine.com/products/handsoff/index_v1.html

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

188 Kommentare

    • Zur Zeit läuft beides, was auf Dauer natürlich keinen Sinn macht. Ich tendiere derzeit aber schon eher zur Hands Off, alleine wegen dem Auto-Update!

      • Dann wird mich mal in deine Lostrommel. Wozu ich das brauche? Damit meine Warez nicht nach Hause telefonieren ;)

      • Lieber Oliver,
        Du solltest mal mit Hilfe des Little Snitch Netzwerkmontior einen genaue Blick auf die Verbindungen des mDNSResponders werfen.

    • Ich nutze Little Snitch auch schon seit etlichen Jahren und kann Oliver nur zustimmen. Hands Off macht einfach den reiferen Eindruck.

  1. Das MUSS ich unbedingt haben!

    Erst mit LittleSnitch ist mir klar geworden, was da alles von meinem Mac aus nach Hause telefoniert. Und weil man gern mal über den Tellerrand schaut, käme mir “Hands Off!” gerade recht.

  2. Mitmach und so…
    Ich denke so etwas schadet nie unabhängig vom OS, da auch “friedliche” Software ab und an mehr will als man denkt.

    Gruß

  3. Möchte-ich-unbedingt-haben
    Also ich denke, wegen des kontinuierlich steigenden Marktanteils von Mac OS X ist eine Firewall mittlerweile unerlässlich. Das System wird mehr und mehr zur Zielscheibe von Angreifern werden.
    Der Schutz mit einer Firewall kann da in jedem Fall helfen.

  4. Muss man haben und Ich unbedingt.

    Da es wirklich mittlerweile nichtmehr zum Schutz von äußeren Auswirkungen dient, sondern einfach was von innen nach Außen telefonieren will. Viele Dinge verschicken Daten ohne vorher gefragt zu werden.

  5. Muss ich unbedingt haben. Gar nicht aus Gründen der Sicherheit sondern eher um den ausgehenden und eingehenden Traffic zu kontrollieren. Ich finde Hands Off! sehr interessant.

  6. Insbesondere im Hinblick auf die oft zitierte Cloud und die zahlreichen bereits vorhandenen Dienste, die sich mit dem Netz verbinden, möchte ich wissen, was da über mein Netzwerkkabel läuft.

  7. Möchte-ich-unbedingt-haben

    weil ich letztens sehr irritiert war, als ich auf unserer firewall gesehen habe, dass MEIN rechner seltsame UDP verbindungen in richtung internet aufbaut. wäre dann doch nett, das auf der eigenen kiste besser beobachten zu können.

    • UDP ist ein Verbindungsloses Protokoll: Deine Aussage kann also nicht stimmen. Allerdings kann dein Rechner natürlich UDP Pakete verschicken ;-)

      Firewall ist natürlich trotzdem sinnvoll, genau um z.B. so etwas wie irgendwelche Verbindungen überhaupt erst zu sehen.
      Die Gefahr, dass die PF auf dem eigenen Rechner manipuliert werden kann, existiert aber und daher sollte man sich nicht in falscher Sicherheit wiegen. Eine unabhängige Firewall ist da für den wirklichen Schutz unerlässlich. Aber meines Wissens kann nur eine Personal Firewall konkreten Programme Netzwerkzugriff verbieten. Und das ist schon sinnvoll.

  8. Ich bin durchaus iteressiert, aber leider stürzt mir die heruntergeladene Demoversion schon direkt nach der Installation beim ersten Aufruf ab. Neuinstallation brachte auch nichts. Hm.

  9. Muss ich unbedingt haben. Jetzt wo der Mac über 10% Marktanteil hat, mache ich mir je längs je mehr sorgen um Meine Sicherheit.

    Hands Off sieht interessant aus, werde ich mal testen. :)

  10. Eine Personal-Firewall benötigt man, meiner Meinung nach, auch auf dem Mac.

    Zumindest geht es mir. Ich will schon gerne wissen, welche Software wohin nach außen kommuniziert.

    Eingehende Verbindungen muss diese Software nicht unbedingt überwachen. Das kann im Zweifelsfall die Mac OS X Firewall verrichten oder der vorgeschaltete Router.

    Warum ich gerne Hands Off! haben möchte:

    Die Software sieht sehr vielversprechend aus und scheint LittleSnitch um ein paar gute Funktionen zu erweitern.

  11. Könnte ich gut gebrauchen, schaue ich mir mal an – schade, daß es nicht unter 10.5 läuft, sonst wär’s auch was für den Büro-G5.

  12. Firewalls sind unabdingbar in der heutigen zeit der überallverfügbarkeit des internets und was da alles im hintergrund sendet und empfängt ist einfach nicht mehr lustig.

    ergo: die lizenz würde ich auch gerne haben.

  13. Brauche ich unbedingt weil:
    Ich teste gerne und oft Programme. Diese sind hin und wieder nicht besonders nett und “sprechen mit zu Hause” und übermitteln Daten, die man lieber doch nicht weitergeben möchte.
    Eine Firewall ist somit ein unerlässliches Tool.

  14. Nutze im Augenblick noch littleSnitch, mit etwas glück sollte ich das bald ändern ;) MUSS ICH HABEN !!!

  15. Danke für die Vorstellung von Hands Off, sieht sehr interessant aus! Möchte ich natürlich unbedingt haben! ;-)

    Eine Firewall ist Pflicht. Ich will die Kontrolle haben wann welches Programm was sendet. Da gebe ich die Kontrolle nur ungern der Software-Industrie ab. Nope.

    By the way, du schreibst in deinem Artikel von “Trafik”. Existiert Trafik in unserer Sprache überhaupt? Lese das so zum ersten mal.

    • Ja, gibt es.
      Es heißt aber seltsamerweise DIE Trafik ;)
      Das machen aber alle falsch.

      Lieber Gruß
      Rata

  16. “Möchte-ich-unbedingt-haben”, weil mir Little Snitch schon gezeigt hat, was da alles so nach Hause telefoniert. Das ist schon erschreckend, wenn man die Einstellungen mal zurücksetzt oder neu installiert.
    Interessant wäre ja auch mal zu sehen, wer so alles angerufen wird…

  17. Wäre glücklich darüber, denn ich möchte wissen was auf meinem Gerät so vor sich geht. Insbesondere im Zeitalter der Cloud.

  18. Möchte-ich-unbedingt-haben, da Abwechslung immer ganz gut tut. Und die hier gezeigten Bilder lassen wirklich auf eine ausgereifte Software schließen.

  19. Haben will !!!
    ,weil man nie weiß was die vielen Apps auf meinem Mac im Hintergrund alles treiben, ohne das ich davon etwas mitbekomme. Mit einer Software wie Hands Off, habe ich stets die Kontrolle über meinen Computer und das ist ja wohl eine wichtige Sache, oder etwa nicht? ;)

  20. Muss ich und jeder haben, weil Apples Mail.app E-Mails trotz gegenteiliger Einstellung nach Hause telefonieren lässt.
    Was LS und HO wohl beide nicht beherrschen, sind Wildcards in Domainnamen (Wunsch an die Entwickler).

    • just entdeckt: LittleSnitch kennt seit Version 2.3 zwar keine Wildcards, dafür aber “ganze Domains”, was praktisch für mich das gleiche Ergebnis bringt. Klasse. Kann ich bei HandsOff nicht entdecken.

      • “Ganze Domains” kann HandsOff auch.
        Einfach Hostname z.B. “google.com” ohne “www.” bzw. “*.” davor erlauben.

  21. wuerde mich auch sehr interessieren, habe zur zeit keine software firewall, aber mal zu sehen welche programme im hintergrund daten senden, waere schon mal gut zu wissen :)

  22. “Möchte-ich-unbedingt-haben”

    Da auch der Mac immer mehr das Ziel von Viren und Trojanern wird, ist es Sinnvoll wenn man darauf hingewiesen wird, wenn ein Programm über das Netz kommunizieren will.

  23. Möchte-ich-unbedingt-haben da ich selbst bestimmen möchte wie oft und in welcher Form, Programme nach Hause telefonieren.

  24. Moin!

    Bisher nutze ich Little Snitch, aber diese Software hört sich doch irgendwie besser an.
    Also warte ich jetzt auf die Lizenz. :-)

  25. Möchte-ich-unbedingt-haben

    Ich möchte diese Software unbedingt haben, weil ich finde, dass es wichtig ist zu wissen welche Programme aufs Internet zugreifen wollen und denselben Zugriff auch einschränken zu können.

  26. Die Screenshots sehen vielversprechend aus. LittleSnitch hat meinem betagten PowerBook damals ordentlich zugesetzt, daher habe ich es irgendwann deinstalliert. Mittlerweile ist der Rechner zwar schneller geworden, aber ich habe nie auf die aktuellere Version aktualisiert…

    Hm, jetzt würde mich aber natürlich schon mal wieder brennend interessieren, welches meiner Programme gerne nach Hause telefoniert. :)

  27. “Möchte-ich-unbedingt-haben” Kommentar

    …weil Little Snitch sich einfach zu “klein und schwach” gegen “HandsOff” anhört…und im Ernst: Lieber einmal zuviel auf ein Programm drauf geschaut, wohin es seine Daten, wann schickt… als Alles mit gutem Glauben zu hoffen.

  28. Möchte-ich-unbedingt-haben

    Möchte ich haben, da es auch auf dem Mac sehr viele Programme gibt die meinen irgendwas zur Homebase senden zu müssen. Das blocken von eingehende Verbindungen und das Verhindern von Dateizugriffen klingt ebenfalls sehr nützlich

  29. Muss ich umbedingt haben! Ich will einfach sehr gerne wissen, welche Software wohin nach außen kommuniziert. Notwendig halte ich es noch nicht aber mit zunehmendem Marktanteil von Apples OS bin ich lieber vorbereitet.

  30. Ich muss das Programm auch unbedingt haben, da ich mir sonst wieder die Paranoia-Pillen verschreiben lassen muss. Die Software wäre mir wegen den Nebenwirkungen dann schon lieber.

    Gruss
    Dennis

  31. “Möchte-ich-unbedingt-haben” Kommentar.

    Ich finde es muss nicht jede Anwendung zwanghaft nach Hause telefonieren dürfen. Deshalb hätte ich gerne eine Firewall.

  32. Na, das muss ich doch auch mal unbedingt haben. Vorallem die eingehenden Verbindungen könnten interessant sein, wenn man z.B. SSH an hat.

  33. “Möchte ich unbedingt haben” – Die Paranoia und Kontrollsucht über den Netzwerkverkehr will besänftigt werden ;-)

  34. Möchte-ich-unbedingt-haben!!!

    Ich muss immer wieder auf div. Fremdrechner zugreifen … SSL hin, VPN her … es ist nicht nur verdammt wichtig zu wissen, wer auf den eigenen Rechner von außen zugreifen will, sondern mindestens ebenso wer nach Hause telefonieren will …

    (btw. warum z.B. Kleinweich Word, Excel & Co eingehende Verbindungen “benötigt” wird mir wohl vorerst ein Rätsel bleiben)

  35. Man braucht auf Mac ne Firewall, damit man a) weiss, welche Software sich wohin verbinden will und b) damit man sich als ehemaliger Windows User gleich heimisch fühlt hinter seiner Firewall-Festung ;-)

  36. Muss-ich-uuuuunbeding-haben!

    Für mich ist ne gescheite Firewall Pflichtprogramm (derzeit nutze ich noch die IPFW).
    Little Snitch war bisher eine wunderbare Erweiterung.
    Da kommt HandsOff natürlich gerade recht, wo es doch beides vereint ;)

  37. Möchte ich unbedingt haben.

    Wenn ich so die anderen Macs im Uni-Netzwerk von meinem aus sehe, wäre mir wohler, ich wäre hinter einer Firewall. Reine Paranoia wahrscheinlich, aber sicher ist sicher :-)

  38. Möchte-ich-unbedingt-haben … weil:

    mir die standart Firewall in 10.6. einfach zuwenige Einstellungen bietet. Ich möchte Applikationsspezifische Berechtigungen setzen können … mit hands off käme die Funktion, auch noch schön verpackt ;)

  39. “Muss ich unbedingt haben.”
    Ganz einfach aus dem Grund, dass ich wissen möchte, was so über mein Netzwerk alles an Traffic läuft.

  40. MUSS ICH HABEN !!

    Ich weiß vielleicht ein bissl zu naiv gedacht, aber eigentlich ja schlimm, dass man so eine Software braucht, weil so viele Softwarehersteller gerne ungefragt Daten abfragen.

  41. “Möchte-ich-unbedingt-haben” den die Privatsphäre ist das wichtigste Gut eines jeden Menschen, wie ich finde. :-)

  42. Möchte-ich-unbedingt-haben :-)
    Es gibt soviel Software, die nach Hause telefoniert. Da sollte man das Ganze schon unter Kontrolle haben. Und dafür ist diese Firewall ganz gut, danke für das Review.

  43. Oh, Little Snitch tut zwar sein Werk, aber mal ne neue Firewall schadet ja nie… es muss einfach nicht jede Software die man mal ausprobiert sofort ins Netz funken.

  44. Moin zusammen,

    ja das wäre auch etwas für mich. Ich denke das wichtigste wäre die Sicherheit für das was von innen nach aussen geht. Die Angriffe auf Mac OS X Systeme halten sich ja in Grenzen aber die Kontrolle zu haben wäre für mich das Beste Feature.

    Grüße

    Stephan

  45. Ich brauche das Teil unbedingt, ich bin paranoid. Aber mit gutem Grund, denn sie sind alle hinter mir her, KGB, CIA, Moassat und wie sie alle heißen.

  46. Ich nutze seit 3 Jahren LittleSnitch. Bin eigentlich recht zufrieden. Ich finde gut, dass man mit diesem Tool auch den eingehenden Traffic steuern kann. Möchte-ich-unbedingt-haben.

    Grüße
    Bernd

  47. Muss ich unbedingt haben!

    Inzwischen laufen auf meinem Mac so viele Programme, das ich schon gerne wissen würde, WAS die da genau tun wollen.

    Gerade bei unbekannteren Apps ist das interessant.

    Mangels OpenSource alternativen auf dem Mac für einige Dinge ist eine Firewall meiner Meinung nach unerlässlich!

  48. Möchte-ich-unbedingt-haben

    WOW gefällt mir echt gut :)
    Benutze Little Snitch seit ich auf Mac umgestiegen bin.
    Und möchte es garnicht missen.

    Aber gegen den Wechsel hätte ich nichts. die Features überzeugen mich :)

  49. Will ich unbedingt haben!

    Firewall auf dem Mac ist Pflicht, wenn man selbst darüber bestimmen will, wann Anwendungen nach Hause telefonieren dürfen. Das ist unter OSX nämlich öfter der Fall, als man denkt!

    Yann

  50. und damit kann man also “hands off” den datenverkehr regeln? … hm, haben wollen tun!
    und wenn die kleine petze einen ernstzunehmenden konkurrenten bekommen sollte, profitieren letztlich alle davon, jeder auf seine weise …

  51. möchte ich unbedingt haben…
    natürlich hat mac os x eine built-in ipfw firewall, die auch hiermit konfiguriert werden könnte: http://www.hanynet.com/waterroof/
    aber welcher laie kann und/oder will das schon?
    und selbst unter linux hatte ich immer eine firewall…
    mac aber heisst einfache bedienung auch für nicht computerfreaks – und da scheint hands off sich gut in die bedienphilosophie von apple einzufügen… und es scheint einen echten mehrwert und eine bessere kontrolle gegenüber little snitch zu einem besseren preis zu bieten…

  52. will – ich – unbedingt – haben.
    weil eine firewall für einen paranoiden sysadmin zur grundausstattung gehört. deshalb.

  53. will haben

    benutze atm little snitch, aber nach installieren der trial muss ich feststellen, dass Hands Off! wesentlich besser ist.

  54. Ich nutze Little Snitch weil ich wissen möchte, welche Programm sich wo hin verbinden will. Eine Erweiterung um die Kontrolle auf Dateizugriffe wäre ideal! Man sollte schon die Kontrolle über seine Programme behalten (dürfen). 30 Tage testen ist okay – eine eigene Lizenz zu besitzen aber noch viel besser! Fazit: Muss ich haben!

  55. ick kaufe eigentlich viel software.
    und das alleine aus dem Grund, weil ich irgendwann selbst mit etwas ähnlichem mein Geld verdienen will
    und um eben Dinge wie MS- und Adobe-ich-hasse-meine-kunden-‘gib-eine-100stellige-Serial-ein’-Software zu blockieren, hätte ich grosses Interesse:-)

  56. Benutzer die bereits Little Snitch haben können Hands Off für 9,95 Dollar kaufen (Seriennummer von Little Snitch muss angegeben werden).

  57. “Möchte-ich-unbedingt-haben”

    Der Mac hat eine immer größere Verbreitung und da ist es angebracht sich gut zu schützen.

  58. Hands Off! unbedingt haben möchte, da ich immer noch selbst kontrollieren möchte, was auf meinem tollen macbook so passiert!

  59. Ich hatte vor langer langer Weile mal LittleSnitch, aber irgendwie hat mir das niemals zugesagt. Allein schon das Dock-Logo, ein graus. Seit dem nutz ich nur noch die OSX Interne Firewall. Man sollte sich schließlich wappnen, die Macs sind zwar noch in der Unterzahl, aber wenn es danach aussieht das es sich ändert, wird auch die Gefahr im Netz größer. Hands Off! scheint mir dabei um einiges optimaler zu sein als Little-Snich. Deswegen WILL HABEN! :D

  60. Bei mir sollte eine Firewall installiert sein, da ich immer eine Übersciht haben will, welche Programme nach aussen telefonieren und welche ich zulassen will oder welche nicht. Ich würde mich sehr freuen, falls ich Hands Off! gewinnen würde.

  61. Ich brauche die auf jeden Fall, da ich nur noch OpenSource und Freeware einsetze. Alle anderen Bösen telefonieren doch beim Update oder wo auch immer an der Firewall vorbei!?

  62. Mir fehlte beim ausprobieren gleich der Netzwerk Monitor von LS. Wenn das dabei würde ich mir das mal genauer anschauen.

  63. Will ich unbedingt haben, weil mir bei Little Snitch die Kontrolle des eingehenden Traffics fehlt. Da dies hier nicht der Fall ist, könnte ich mir sogar einen Kauf überlegen …

  64. Will ich haben! Weil besser zu konfigurieren als ipfw und einen brauchbaren Packetfilter sollte jeder auf seinem Rechner haben.

  65. ich hätte gerne die ho lizenz um optimal geschützt zu sein da man immer mehr bedrohungen ausgesetzt ist.

  66. Guten Morgen,
    also ich würde mich über die Software freuen, da ich denke bei der Firewall kann man selbst einstellen, welche Ports geöffnet werden sollen oder geschlossen sein sollen. Das ist auch auf Macintosh Rechner wichtig!

  67. Würd ich total gerne haben. Selbst wenn bald vielleicht ein Appstore auf den Mac kommt, man möchte ja schon gerne wissen wer da über mein Internet “telefoniert” ;)

  68. Ich halte es für sinnvoll, Überblick und Kontrolle über ein- und ausgehende Verbindungen zu haben – sollte auf keinem Mac fehlen!

  69. “Möchte-ich-unbedingt-haben” Kommentar.

    Dann wüsste ich endlich mal, welche Software so nach Hause telefoniert.

  70. “Möchte-ich-unbedingt-haben”-Kommentar

    Weil Mac demnächst bestimmt mehr Marktanteile haben wird als zur Zeit und es dadurch für Hacker attraktiver wird andauernd neue Viren zu veröffentlichen. Deswegen ist es sinnvoll sich auch auf dem Mac zu schützen.

    Außerdem ist ein (geringes) Maß an Paranoia immer gesund ;)

  71. Möchte-ich-unbedingt-haben

    Damit man etwas Kontrolle darüber hat, welche Programme nach Hause telefonieren wollen.

  72. Natürlich “Möchte-ich-bedingt-haben” die Soft :-)

    Filtern von eingehenden Verbindungen und Verhindern des ganzen “Nach-Hause-Telefonierens” ist schon ne feine Sache :-)

  73. Möchte ich haben!

    Warum? Ich finde es erschreckend, wie viele Programme ungefragt im Hintergrund – meist sofort nach Installation – schon nach Hause funken. Was sie übertragen ist vorab auch nicht bekannt.
    Allein zum Trotz der Hersteller, die solche Programme schreiben und ungefragt so etwas machen, ist so eine Software Pflicht.
    Weiter möchte ich den Netzwerkmonitor von Little Snitch nicht missen. Den Klickmarathon bei der Demoversion allerdings schon ;-)

  74. Möchte-ich-unbedingt-haben, da ich nicht will, dass irgendwelche Programme unkontrolliert ins Internet kommen und mich ausspionieren.

  75. Ich glaube nicht, dass die Bedrohung auf dem Mac für Zugriffe von aussen kommt, sondern dass Programme nach Hause funken. Im Moment nutze ich die Mac eigene Firewall, würde mich aber über diese hier sehr freuen.

  76. Muss ich unbedingt habe. Eine Firewall, die in beide richtigen blockt, ist ein muss, auch wenn Trojanische Pferde derzeit auf dem Mac noch nicht so verbreitet sind.

  77. “Möchte-ich-unbedingt-haben”
    Solche Software offenbart immer mal wieder, was mache Softwarehersteller wirklich wollen.

  78. Muss ich 1111!!! haben, da ich zu viel Zeit übrig habe und gerne mit so gelungener Prokrastinierersoftware meine Zeit verplempere. So viel (Selbst-) Ironie ist hoffentlich erlaubt. :)

  79. Wenn die linken Typen von Hands Off nur nicht selber heimlich nach Hause telefonieren würden. Im Netzwerk Monitor von Little Snitch kann man erkennen das Hands Off selbst mit Hilfe des mDNSResponders Daten (die frage ist noch welche) heimlich verschickt. In früheren Versionen wurden die Daten direkt zu metakine.com in aktuelleren Versionen weniger offensichtlich zu smallvps.org verschickt. Ich für meinen Teil habe jedenfalls jedes vertrauen in die Typen von metakine verloren…

  80. Würde ich scho gern haben wollen.

    Wobei mich der letzte Kommentar zum Nchdenen anregt.

    Ich nutze schon seit mehreren Jahren Little Snitch um mich über die Geschwätzigkeit der installierten Programme zu informieren. Ein bissel Konkurenz würde LS sicherlich gut tun.

  81. “Möchte-ich-unbedingt-haben”
    Man braucht einfach eine Firewalll, es gibt do viele Programme die nach Hause telefonieren.

  82. Muss ich unbedingt haben, selbst dann, wenn ich dafür echtes Geld in die Hand nehmen muss ;)
    Little Snitch nutze ich – gefühlt – genau so lange, wie Du, lieber Oliver.

    Man hat aber nicht immer den notwendigen Einfluß auf die Firewall; denkt z.B. mal an die Zugänge, die man unterwegs so nutzt.
    Firewall ist wohl die wichtigste Einrichtung überhaupt.

    An HandsOff! interessiert mich vor allen Dingen die Kontrolle über eingehende Trafik.

    Lieber Gruß
    Rata

  83. Au ja – das muss ich haben – mit LS bin ich irgendwie nicht warm geworden – die UI das kindische Logo – kleinigkeiten. Aber Hands Off klingt toll und die Screens sehen endlich auch mal mac-like aus …

  84. Möchte ich unbedingt haben, weil ich einfach gerne weiß, mit wem die verschiedenen Programme kommunizieren.

  85. Mein Mac hat zu viel Leistung, so eine App hilft mir die Maschine auszubremsen! Muss ich haben.

  86. Möchte ich umbedingt haben:

    Da Mac’s immer populärer, folglich interessanter als Angrifssziel, werden und eine Firewall sicher nicht schaden kann. Auch das lästige “Nach Hause telefonieren” diverser Programme könnte man so einbinden

  87. Hallo Jungs, hört sich nach einer interessanten Software an.

    Ich finde es immer sehr interessant wenn irgendwelche Seiten auf bestimmte Ports zugreifen wollen. Auch wenn man sich in einen unverschlüsselten HotSpot einwählt ist es interessant zu sehen was im Hintergrund abläuft. :-)

    Viele Grüße Nico

  88. Derzeit nutze ich LS aber insbesondere das Dateiblocking und Regeln für eingehende Verbindungen sind Features, die mir bisher fehlten.

    — SirAnn

  89. Ach guck, Little Snitch ist erwachsen geworden, und Big Snitch heißt jetzt Hands Off. Schick, muss ich haben!!!!11elf

    Aber ernsthaft: das sind so ein paar Details, die mir bei Little Snitch nie gefehlt haben, bis ich diesen Beitrag gelesen hatte. Speziell die Datei- und Cookiesperre will come in handy, so-to-say. Also danke … ;-)

  90. Wenn man viel im Netz unternimmt, darunter zählt z.b. Auch das Internet-Banking, ist eine solche Firewall genau das was man braucht. Eine App, die ich unheimlich gerne hätte. Scheint viel besser zu sein als Little snitch.

  91. Haben will, da ich ich befürchte Micky$oft will mir über das Internet die neuste Version von Windows World Domination aufspielen. ^_^

  92. Diese Software würde ich gerne haben! Es geht mir gehörig gegen den Strich, dass bei vielen Programmen die Mentalität herrscht, dass bei jedem Start der Heimatserver kontaktiert wird um Versionen zu checken. Nur mit Firewall kann ich als mündiger Nutzer entscheiden.

  93. Muss ich haben, denn ich mag es nicht nicht zu wissen, was Programme machen und wo gerade meine Daten rumflitzen.

  94. Ist ein unbedingtes “must have” … schon alleine, weil Konkurrenz das Geschäft belebt! Schon der erweiterte Funktionsumfang zu LS (incoming-traffic) und der günstigere Preis wäre eine sich lohnende Anschaffung.

  95. Ja vielversprechend, so was suche ich auch schon lange. :-) ! Little Snitch hatte ich auch mal im Einsatz, aber das hier überzeugt mich persönlich mehr!

  96. Muss ich haben, da ich echt mal wissen möchte, mit wem oder was mein Mac sich verbindet!!!

  97. Muss ich unbedingt haben, da ich die zusätzliche Sperrung von Dateizugriffen sehr interessant finde. Warum man eine Firewall nie schadet, wurde hier schon öfter geschrieben: Im Internetzeitalter bekommt man so ein Gefühl, wer, wie oft und wohin “telefonieren” möchte. :-)

  98. Will ich haben, weil mein Vater seinen Router immer rauszieht wenn die LED Blinkt! Ich habe ihm das auch schon hndert mal erklärt, aber das ist ein anderes Thema. Mit dem kleinen Programm wüsste er auch mal warum ständig das Licht an und aus geht.

    LG Martin

  99. yeah muss ich unbedingt haben.

    ich sage ja grundsätzlich brauche ich sowas nicht, aber ich bin relativ viel unterwegs mit dem laptop und es kann schonmal passieren das ich vergesse sharing oder ähnliches zu deaktiveren, was zwar gescriptet läuft (also das an und ausschalten) aber mechanismen sind ja da um fehl zu schlagen.

    und damit das ruleset nicht nur stumpf via ipfw gepflegt wird und es einfach ins gesamtbild passt …

  100. “Möchte-ich-unbedingt-haben”, denn als LittleSnitch-Veteran gibt es doch ein paar Dinge, die mir bei der Petze fehlen und hier dabei sind :)

  101. Puh, zum Glück hab ich noch kein Little Snitch gekauft, sonst würde ich mich jetzt ärgern, etwas billigeres in besser zu kriegen.

    Muss man natürlich haben, um sicherzustellen, dass das raubkopierte Photoshop nicht bei Adobe anruft. Äh… ;)

  102. Das MacBook ist mit Little Snitch versorgt, der iMac telefoniert noch fröhlich in die Welt, da käme mir die Hands Off Lizenz gerade recht ;-)

  103. Brauche ich absolut, weil ich mir eben fast Little Snitch gekauft hätte, aber das Programm noch einiges mehr bietet.

    Außerdem will ich Herr der Lage bleiben und wissen was raus und rein geht..

    Danke! :D

  104. Das Programm schaut echt mal gut aus & mehr Funktionen zu nem kleiner Preis als LS ist mal ne Kampfansage. *habenwill*

  105. Einen Computer heutzutage ohne Firewall zu betreiben ist schon fast fahrläassig. Deswegen: Muß ich unbedingt haben!

  106. Zur Zeit nutze ich ja lediglich die OS X eigene Firewall. Aber sicherer fühlt man sich schon, wenn man mitbekommt welche Programme alle nach hause telefonieren. Wäre also schon eine ziemliche hilfreiche Sache.

  107. Möchte-ich-unbedingt-haben, weil im Gegensatz zu E.T., dem Außerirdischen, meine Programme keine Familie haben, die sie anrufen müssen!!!

  108. Muß ich unbedingt haben! aber Hallo!

    Egal welches OS… man macht ja auch nicht ungeschützt Geschlechtsverkehr! ;-)

  109. Muss ich auch haben, denn ich finde es immer beruhigend zu wissen, dass man prüfen kann wohin ein Programm vom eigenen Rechner aus “telefonieren” will.

    Und da gerade am “switchen” bin, finde ich es umso wichtiger.

  110. “Möchte-ich-unbedingt-haben”

    Little Snitch nutze ich schon, aber das hier klingt sehr vielversprechend!

  111. Möchte-ich-unbedingt-haben,

    die Vorteile einer Firewall liegen, meiner Ansicht nach darin, das auch ein Mac-User nicht vor Schnüffel-Attacken gefeit ist. Und ausserdem ist es auch sehr interessant, welches Programm wie oft einfach mal ins Netz geht…

    Benutze Little-Snitch, würde mich aber über eine Lizenz von Hands Off! freuen,

    Grüße

  112. Möchte ich unbedingt haben! Eine Firewall ist einfach Pflicht, ständig ein “Mac nach Hause telefonieren” macht mir irgendwie Angst *gg

  113. Das Tool “Möchte-ich-unbedingt-haben”. Grund ist, dass so gut wie jede Software (unerwünscht) Kontakt “nach hause” aufnimmt ohne vorher rückzufragen.
    Dabei sind Updateprüfungen das geringste Problem (Wobei man auch dabei nicht weiß, was alles an Daten versendet wird). Sondern auch zwischendurch gibt es oft regelmäßig “Kontaktanfragen” an unbekannte Server.

    Toll klingt auch, dass auch der Zugriff auf bestimmte Dateien blockiert werden kann. Wenn das gut implementiert ist (Und nicht nur ein nerviger Zusatz mit vielen Rückfragen ist), dann ist Hands off wirklich ein Must-Have.

    Würde mich also wirklich über eine Lizenz freuen, Danke!

  114. Möcht ich supergerne haben…
    Hab leider nur eine Einzellizenz für Little Snitch und könnte gut eine weitere brauchen…
    Wenn man gezeigt bekommt, was nach Hause telefoniert, will man garnich mehr ohne! Eine funktionierende Firewall ist wahrlich Pflicht.

  115. Peter

    Möchte unbedingt haben “Hands Off!” von “www.aptgetupdate.de” Kommentar 157

    Always

    [x] Lizenz an Peter vergeben
    [ ] Kommentare von Peter zulassen
    [ ] Kommentare von Peter verbieten

    “Möchte-ich-unbedingt-haben”

    [Deny] [Allow]

  116. Hi,

    vielen Dank für den Artikel und das Gewinnspiel. Hands Off!… muss ich unbedingt haben.

    Bei den stationären Macs, die i.d.R. hinter der Firewall eines Routers sitzen, kann ich nachvollziehen, warum jemand die Software-Firewall von OS X nicht nutzt.

    Sobald man jedoch in verschiedenen – ggf. öffentlichen – (W)LANs bewegt, halte ich es für etwas fahrlässig. Außerdem ist es doch oft gut zu wissen, welche Programme wie Internetverbindungen suchen.

  117. Muss-ich-unbedingt-haben
    Ja, warum? Man sieht es ja: Mac´s werden immer beliebter. Also wird es auch immer mehr “böse Buben” geben, die versuchen irgendwie Viren zu schreiben.
    Mein neues MacBook Pro will ich unbedingt schützen, auch wenn ich denke, dass Mac OSX nicht so anfälig für Viren ist. Ich will nicht lange um die heißen Brei herum reden, ich würde gerne sehen, was so an meinem Mac vor sich geht. Das Programm erscheint ja schonmal super.

  118. Das MUSS ich unbedingt haben!

    Wie man so liest, wäre es wohl doch an der Zeit mal zu schauen, wer alles von meinem Mac aus “nach Hause telefoniert”.

  119. Little Snitch ist ja schon Top. Würde aber sehr gerne mal Hands Off als Alternative verwendenden.

  120. Möchte-ich-unbedingt-haben, denn für mich ist es wichtig jederzeit zu entscheiden, wann welche Programme nach außen kommunizieren. Und die Sicherheit der eigenen Daten spielt natürlich auch eine große Rolle. Das Programm scheint wie LittleSnitch sehr gut zu sein.

  121. Möchte ich unbedingt haben =)
    Ich finds einfach wichtig zu wissen, wann welches Programm sich mit dem Internet verbindet..

  122. Möchte-ich-unbedingt-haben, weil ich kein gutes Gefühl habe, dass meine Software ohne meine Erlaubnis nach Hause (oder sonstwohin) telefonieren könnte und kann.

  123. Muss ich unbedingt haben,

    denn: Vertrauen ist, Kontrolle ist Alles.
    Besonders bei “File security” kann Handf Off punkten, daher ein must have für mich.

  124. Muss ich unbedingt haben damit ich endlich weiß, welche Programme so heimlich nach Hause telefonieren.
    Hab mir schon ewig vorgenommen LittleSnitch zu kaufen aber Hands Off sieht wirklich gut aus.

  125. Will ich unbedingt haben!

    Ich möchte schon gern wissen, was da alles von meinem Mac aus nach Hause “telefoniert”.

  126. “Möchte-ich-unbedingt-haben”-Kommentar

    Würde auch gern kontrollieren was für Daten per Netzwerk so eintrudeln.

  127. “Möchte-ich-unbedingt-haben”

    Habe das jetzt mal bei mir ein paar Tage installiert und bin eigentlich sehr zu frieden damit.

    Wer sein Computer nicht schütz soll sich nicht beschweren wenn etwas krumm läuft.

  128. Würde die app auch super gern gewinnen, sl fand ich nie wirklich toll aber die hands off demo war echt klasse. besonders nützlich ist es das in- und outgoing traffic überwacht wird, da ich mein mbp sehr häufig in fremden lans nutzen muss

  129. Und hier die Gewinner. Über eine Hands Off! Lizenz dürfen sich die Kommentare: 108, 78 und 92 freuen. Glückwunsch.

  130. Auch Glückwunsch! Ich geh’ dann mal meine Lizenz kaufen … ;-)

    Ach, und @ Oliver: hier hast Du ein paar Bindestriche zur gefälligen Verwendung: ———. Danke!

  131. Hat aber noch eine relativ schwerwiegende Sicherheitslücke!
    Bei LittleSnitch ist man es ja gewohnt, dass das Programm erneut um Netzwerkerlaubnis fragt sobald ein Programm sich aktualisiert hat. Sprich Programm.app wurde geändert oder gar ausgetauscht. Dieses tut HandsOff! allerdings nicht und verbleibt bei den alten Rechten.
    Hab das gerade mal spasseshalber getestet. Ein Programm welches ich bis dahin noch keine Rechte mit HandsOff! eingeräumt habe, in eines umbenannt welches schon Rechte besitzt. Das Ergebnis war, dass HandsOff! das umbenannte für das mit den Rechten hielt und ihm ungehindert Netzwerkzugriff gewährt hat.

  132. Pingback: Mac Uptime! oder Wer hat den Längsten?

  133. “Möchte-ich-unbedingt-haben”
    Man braucht einfach eine Firewalll, es gibt do viele Programme die nach Hause telefonieren.

  134. Pingback: Mac OS X 10.6.8 + Hands Off 1.3.0 = Kernel Panic

  135. Pingback: Mac OS X 10.6.8 + Hands Off 1.3.0 = Kernel Panic [UPDATE]

  136. Pingback: aptgetupdateDE » Growl, das Growl Framework und der Port 23053