Artikelformat

Running Applications for Mac gibts gerade kostenlos

Running Applications von Altomac Software gibt es derzeit (noch bis zum 31.10.2010) ihm Rahmen einer Promotion für ein Anfang November 2010 erscheinendes Mac-Software-Bundle für lau.

Dazu muss man nichts weiter machen, als sich für den Newsletter bei iUseMac einzutragen und den darauffolgenden Newsletter Request zu bestätigen. Anschließend flattert direkt die Personal License ins Haus.

2010-10-21 12h11_32

Ich selber konnte die App leider noch nicht ausprobieren, daher lasse ich mal die Entwickler selber dazu sprechen:

What is Running Applications?

Running Applications is an application launching utility for Mac OS X Leopard that conveniently lists all running applications in a handy menu in the menubar. With a focus on ease-of-use, Running Applications has a very small footprint, and was developed specifically to accommodate those users who switch between many different applications on a daily basis. A single click brings an application, including all its opened windows, to the front, facilitating switching among apps a breeze.

Running Applications setzt Mac OS X 10.5 voraus und wird nach der derzeitigen Aktion wieder die ursprünglichen 14,99 US$ kosten.

LINKS
http://www.iusemac.com/de/
http://www.altomac.com/running_applications/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

3 Kommentare

  1. Was ist denn überhaupt dieses iUseMac?
    Erstmal ne andere Frage: Warum steht auf http://www.iusemac.com/de/ „Startet in…“? Warum startet? Und was kommt bald? Das verstehe ich noch nicht.

    Jetzt zum Programm:
    Ich kann damit Programme ausblenden. Ist ein Programm ausgeblendet, sieht man es auch nicht mit Exposé.
    Nur, was nützt mir das Programm? Ich kann fast alles auch ohne das Programm machen. Oder bin ich einfach nur blind?

    • Am 01.11.2010 startet das iUseMac Software-Bundle und ‚Running Applications‘ + die iPhone App sind für die Promotion zuständig.

      Danke für die Infos zum Programm. Hört sich erstmal nicht so spektakulär an. Ich probiers nachher mal selber aus.

    • Ich muss meine Meinung doch mal kurz ändern:
      Sooo schlecht ist das Programm nicht. Ist sicherlich in bestimmten Situationen hilfreich. Man muss nur mit den Einstellungen spielen :D