11 Kommentare

  1. ^^

    Das hatte ich gestern schon irgendwo gesehen aber ich sehe das nicht als Eigentor. Das ist einfach nur konsequent von Sony durchgezogen. Wieso sollten sie sich auch anders verhalten, als bei YouTube.

  2. Ich finde da sind sogar zwei lustige Aspekte.
    Es ist kurz vor Feierabend und da finde ich die Bezeichnung „…von Sony mit Kaka“ auch irgendwie sehr witzig :-)

  3. Ja, das ist doch immer wieder schön. So etwas habe ich schon öfter gesehen z.B. bei offiziellen Seiten (also denen vom Plattenlabel) von Musikern, die ihre Youtube-Videos einbetten und sich dann selbst „weglizenzieren“.

  4. Wie Björn schon richtig gesagt hat, immer hin sind sie konsequent.
    Die Frage ist nur wie lange es dauert bis dieser Fehler nicht mehr kommt.

  5. @Björn: Wieso sollte das von Sony konsequent durchgezogen sein?

    Sony hat offensichtlich bei Youtube eine „custom site“ als Werbeplatform gekauft/gemietet. Ich denke in diesem Fall ist es nicht Sinn der Sache, ein selbst eingestelltes Video „wegzulizensieren“.

  6. Pingback: Links des Tages vom 06.11.2010 » blaues licht, Facebook, google, sony eigentor, wordpress, world of warcraft » Digital Life