Artikelformat

iPerf für iOS Geräte

iPerf2 bzw. iPerf3 ist ein kleines, praktisches Netzwerktool zum Austesten der Netzwerk Bandbreite. Das OpenSource Tool gibt es schon eine ganze Weile und läuft auch unter Mac OS X. Hier kann man es runterladen, auspacken und ein beherztes „./configure && make && sudo make install“ (XCode vorausgesetzt) installiert dieses Kommandozeiletool nach /usr/local/bin.

Nutzen kann man es folgendermaßen:

Bildschirmfoto 2010-11-30 um 21.09.30.jpg

Auf einen anderen Rechner startet man dann iperf im Client Modus: iperf -c host . „host“ steht für die IP-Adresse bzw. der DNS-Name des Rechners mit iPerf im Server-Modus (siehe Screenshot). Lokale Firewalls müssen natürlich dementsprechend angepasst werden. Standardmässig läuft der iPerf Server auf TCP Port 5001 bzw. iPerf3 auf Port 5201.

Für iPerf gibt es seit heute auch eine Umsetzung für iOS Geräte im AppStore. Die kostenlose App für iPhone und iPad kann dabei als Client to Server oder umgekehrt genutzt werden, funktioniert aber nur mit Version 3 von iPerf. Ich kann es gut gebrauchen. Danke an den Entwickler.

Bildschirmfoto 2010-11-30 um 20.42.17.jpg

WiFi Bench (AppStore Link) WiFi Bench
Hersteller: Jason McNeil
Freigabe: 4+
Preis: 1,79 € Download

Links
http://sourceforge.net/projects/iperf/
http://code.google.com/p/iperf/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

3 Kommentare

  1. Leider benötigt das Programm iOS 4.2, was mit meinem 1st-Gen-Touch natürlich nicht geht. wundert mich ein wenig, ist doch nur ne GUI…

  2. Leider scheint das Programm nach seiner Umbenennung zu „WiFi Bench“ aus dem AppStore verschwunden zu sein. Ich würde mich freuen, wenn mir jemand einen Hinweis geben könnte ;-)