Artikelformat

ReTweetie: Native Retweets für Tweetie

Tweetie 2 für den Mac lässt ja nach wie vor auf sich warten und so ist es kein Wunder, dass nach und nach Software/Plugins aus dem Boden schießen, die diese ehemalige “Twitterclient-ÜberApp” aufwerten.

2010-12-14 12h20_58

Oliver hatte mit TweetiePrefs vor einiger Zeit schon eine Filtersoftware für Tweetie vorstellt. Mit ReTweetie ist nun ein Plugin erschienen, das für Tweetie ENDLICH (!!!) native Retweets zulässt und sich von “RT @user: …” verabschiedet.

Dazu muss der Bundle Loader SIMBL installiert und anschließend der “ReTweetie-Content” nach

/Library/Application Support/SIMBL/Plugins

kopiert werden. Danach genügt ein Neustart von Tweetie und Twitterverse hat eine unschöne Sorge weniger. ReTweetie ist kostenlos verfügbar und setzt mindestens, wie Tweetie auch, Mac OS X 10.5 voraus.

LINKS
http://nickpaulson.com/retweetie/
(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

2 Kommentare

  1. Nunja, nett, aber IMO Leichenfledderei an einem quasi eingestellten weil von Twitter nicht gewollten Clients. Benutze momentan den neuen Kiwi und bin (relativ) zufrieden.

    Hätte Twitter Eier dann hätten sie den Quellcode wenigstens offenlegen können, aber die haben wohl ernsthaft erwartet dass Leute NewTwitter nutzen werden. Oh silly guys.

    • Dem kann ich nur zustimmen. Ich nutze übrigens auch seit der closed Beta ausschließlich Kiwi 2 und bin hoch zufrieden.