Artikelformat

EA: Preiskrieg im AppStore?

Bildschirmfoto 2010-12-18 um 13.58.54.jpg

Gewusst wie oder sehr clever angestellt, könnte man auch sagen, wenn man erst kopfschüttelnd die massiven Preissenkungen seitens EA für fast alle iPhone und iPad Spiele im AppStore betrachtet. Überlegt man dann aber ein wenig weiter und beachtet den Aspekt das Apple den AppStore zwischen den Feiertagen einfriert und das mit Sicherheit viele, viele iPads, iPods und auch iPhones es auf den Gabentisch schaffen werden, dann kann man das ganze nur als sehr klugen Schachzug bewundern.

Kurz vor dem Einfrieren am 23.12. werden natürlich alle Preise auf Normalniveau angehoben. Die Top 100 Platzierungen bleiben und das über Tage unberührt. Und gerade neue Nutzer kaufen die Top-Listen hoch und runter. Genial oder?

Links
(via)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

4 Kommentare

  1. Stimmt, darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht.

    Furchtbar, wie berechnend die schon sind. ;)

  2. … na, ob das Ranking vom 23. bis 28. Dezember einfriert, da bin ich mir nicht so sicher. Bisher wurde nur bestätigt, dass iTunesConnect in dieser Zeit nicht mehr verfügbar ist und keine Preisänderungen möglich sind.