Artikelformat

WindowFlow (Mac)

Bildschirmfoto 2011 02 03 um 14 29 24

WindowFlow ist ein alternativer „Fensterumschalter“ und eine Vorschau der einzelnen Fenster anzeigen. Diese Software zeigt dazu auch noch an, auf welchem Screen sich das Fenster befindet. Ich finde es sehr praktisch.

Windowflow ist in der Einführungszeit im AppStore kostenlos zu haben.

[Update] ähm war bis eben noch kostenlos, die Einführungszeit war doch kürzer als ich gedacht habe. Sorry.

WindowFlow (AppStore Link) WindowFlow
Hersteller: Benedict Lowndes
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

7 Kommentare

  1. „Witch“ hat sich von Freeware auf beachtlich stolze 14$ „hochgearbeitet“
    … ob bei diesem überzogenen Preis noch von der „besseren Alternative“ die Rede sein kann, wage ich dann doch mal zu bezweifeln… zudem ist „Witch“ höllen-langsam.

  2. @Fischmuetze: stimme dir zu, habe den direkten Vergleich – und um so langsamer, um so unbrauchbarer werden diese Tools

  3. @Fischmütze / Oliver: Definiert mal langsam.
    Bei Witch möchte ich auf so manche Tastenkombination in Verbindung mit Fenstern nicht mehr verzichten.

  4. Übrigens ein kleiner Tipp: Wer noch die alte Version von Optimal Layout hat (Windowflow Pro) kann nicht mehr seine Lizenz etc. herunterladen. Einfach mal eine Mail an den Entwickler und er schickt einem die Lizenz zu. ;-)

  5. Pingback: Kurztipp: DoublePane kurzfristig kostenlos im Mac App Store