Artikelformat

Umfrage: iPad 2 – Wirst du es kaufen?

Bildschirmfoto 2011 03 03 um 15 17 23

Kleine Umfrage zum neuen iPad 2, welches gestern vorgestellt wurde. Über Einzelheiten wurde an verschiedensten Stellen genügend geschrieben. Uns interessiert eure Meinung. Kaufen oder Nicht-Kaufen? Oder doch lieber zum preisreduziertem iPad 1 (ab 379€, aff. Link) greifen? Oder kannst du immer noch nichts mit Tablet anfangen?

Wann kaufst du dir das iPad 2?

View Results

Loading ... Loading ...

Wie fandet ihr sonst die gestrige Veranstaltung? Wurden eure Erwartungen erfüllt?

Links
http://www.apple.com/apple-events/march-2011/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

28 Kommentare

  1. Ich bin mir noch nicht ganz sicher – entweder holen wir uns noch ein zweites iPad 1 (refurbished sogar nochmal 50€ günstiger), oder doch das neue kleinste für mich und meine Freundin kriegt das alte.
    Ich muß es mir mal im Original anschauen.

    (Was mach ich mir vor, sobald ich es in den Händen habe, ist es gekauft… )

  2. Ich denke schon, dass ich es mir holen werde. Ich brauche nen vernünftigen EBook- und Comic-Reader. Ich hab mir zu Weihnachten den Sony PRS-650 gekauft, bin aber mit E-Ink nicht ganz zufrieden (gerade bei Fachliteratur wird das Lesen anstrengend).

    Da EBooks & Comics aber relativ klein sind und ich 3G nicht brauche, werde ich mir die kleinste Version leisten.

  3. Auch wenn die Neuerungen mehr als bescheiden sind, wir haben uns für das iPad als Nachfolger unserer Tablets entschlossen und werden bestimmt nciht noch eine generation warten.

    Also:Ä Großbestellung für iPad 2’s in Schwarz.

  4. Auch wenn es schon länger klar war, hab ich insgeheim gehofft das Steve mit einem „one more thing“ sprich besserem display daherkommt.
    Dann wäre es sofort gekauft. So bin ich total unentschlossen. Kaufen oder doch aufs dreier warten.

    • Ein anderes Display wird so schnell glaube ich nicht kommen, dafür ist der Nutzen im vergleich zum Akkuverbrauch einfach viel zu gering.

  5. Da gestern vor der Weltankündigungsshow des neuen iPad2 bereits aus gut unterrichteten Firmenkreisen rund um Apple zu hören war, dass das iPad2 nicht der „Oberburner“ wird, konnte man auch lesen das die nächste Version der Hammer werden könnte. Experten rechnen mit dem Release des iPad2,5 oder 3 sogar noch in diesem Jahr – daher kommt der Kauf eines iPad2 nicht in Frage – ich hab den Fehler schon mit dem iphone 3GS gemacht!

    • Ohja, all die wohl unterrichteten „Experten“, die immer sehr genau wissen, was Apple so veröffentlichen wird. Beim 3GS sollte deine Erfahrung ja sein, dass es für ein Jahr das beste iPhone war – bis das iPhone 4 veröffentlicht wurde (was übrigens auch bald Müll ist). Also schön abwarten.

    • Heutzutage kommt man aus dem „Abwarten“ ja gar nicht mehr heraus, wenn man es jetzt braucht/ will soll mans auch kaufen und nicht auf die nächste Generation warten…und die nächste…und nächste etc. Vor allem da mit verkürzung der Releasedates ja auch die Änderungen minimaler werden, wenn wir ehrlich sind hätte man die Änderungen ja nicht mal in ein iPad 2 packen müssen sondern wären genau so gut unter iPad-Facelift gegangen ;)

  6. Wie viele male bin ich vor dem 1ner gestanden… „Ok ich kaufs…“ Zur Kasse gelaufen, 16Gb WLAN? Haben wir nict an Lager… Ok, dann solls nicht sein…

    Sicher 3 Mal ist das genu so passiert. Bis der Zeipunkt kahm wo es nicht mehr Sinn gemacht hätte sich ein 1ner zu hohlen. Jetzt ist der 2er da und ich werde Zuschlagen.

  7. Ich muss als Student ziemlich auf die Kohle achten und schau entweder dass ich nen Schnäppchen schieße wenn die ganzen Hardcore-Fanboys ihre iPads auf eBay für das iPad2 verhökern oder warte direkt auf das iPad 3.

    Wobei Honeycomb wenn es ausgereift ist auch ganz nett wäre, OTA Sync und Videos außerhalb der iTunes-Knechtschaft und so…

  8. So ich weiss evtl. werd ich eins kaufen :) Dann aber mit 3G. Ist aber nicht sicher wann. Evtl. wird es so lang dauern bis das iPad 3 raus ist. Ich hab eins mit WIFI und nutz das regelmäßig.

  9. Hallo,

    ich denke nicht das nach jetziger Planung noch dieses Jahr mit dem iPad 3, oder wie es auch immer heissen mag, zu rechnen ist. Ausser die Verkäufe bleiben gar zu weit hinter den Erwartungen zurück. Denke sie werden den Jahres Rhythmus beibehalten.

    Ob ich mir eines zulegen werde hängt vom ersten Eindruck ab wen ich es in die Hand genommen habe. Aber auch was man so von den ersten Test hört. Insbesondere beim Thema Arbeitsspeicher.

    MfG Luivision

  10. Ich werde keins kaufen. Wenn ich am Wochenende heimfahre, habe weit ich über 2000 EUR an Technik in der Tasche (Telefon + MBP), mit denen ich so ziemlich alles machen kann, wozu ein iPad auch taugt. (Das „besser“ klemme ich mir jetzt mal.) Das iPad (und jedes andere Tablet) ist in diesem Sammelsurium hochgradig reduntant. Ach so, und da war dann noch die Sache mit dem Wohlstands-Elektromüll.

    • oh man, immer diese „was seid ihr doch alle dumme leute“-kommentare. Sorry! Aber ich hab einen Kollegen der auch immer rumerzählt: „ich verstehe euch alle nicht, wie könnt ihr dafür soviel Geld ausgeben“ blablabla…. Wir sind uns doch alle einig „wir wollen nur spielen“ mit dem neuesten Technik-Zeug. Wer sowas nicht will oder schon alles hat, braucht sich auch nicht auf solchen Seiten (Lob an Oliver und seine Jungs!) verewigen. Tut mir leid, aber ich kann es nicht mehr hören / lesen ….

  11. Hmm, Habe im Moment das iPad der ersten Generation und nutze es fast nur als eBook/Comic Reader und ab und an wenn man kurz was nachschlagen will auf der Couch.

    Die Kameras und sonstigen Neuerungen beim neuen iPad bringen mir in der Richtung keinen fühlbaren Mehrwert.

    Deswegen wird es wohl bei dem schon vorhandenen bleiben.

  12. Zur Umfrage: es gibt bis heute keinen iPad-Killer. Alle anderen Tabletts, und es gibt viele, haben nicht den Hauch einer Chance gegen das iPad, wohgemerkt das 1er iPad. Beim iPad2 sind alle noch viel weitere entfernt.

  13. bin heute durch Zufall über ein 16Gig Modell (WI-FI only) gestolpert. 4 Wochen alt, 300€, da konnte ich nicht nein sagen. Das 2er wäre nicht in Frage gekommen, da nix wirklich neues.

  14. ich werde mir einen ipad killer kaufen, so denn einer auf dem markt ist.

    bis jetzt siehts eher schlecht aus.

    es sollte annähernd din a4 screen größe haben, design, sim-karten-dingsda und usb ports. android wäre nett, da die zumindest einen kleineren stamm sinnvoller apps haben.

    bis sowas kommt, wirds noch dauern. -.-

  15. Hat mich leider nicht so vom Hocker gehauen ..
    Dualcore – Naja .. warscheinlich das sinnvollste Feature der 2nd Gen
    Kameras – Meiner bescheidenen Meinung nach total über! (Genau wie Photoboth!)
    Gyroskop – In einem Tablet? Wofür?
    Ausserdem finde ich das Design vom iPad 1 um längen besser als das vom iPad 2 ..

  16. Wenn ich solche Aussagen lese wie „Die Neuerungen sind mehr als bescheiden“ lese, wird mir schlecht und frag mich, wie bzw. was manche Leute denken!!!!

    Apple hat die Rechenleistung und den RAM nicht verbessert, sondern verdoppelt!!!!!! Die Grafik verneunfacht, die 10 Stunden Akkulaufzeit beibehalten, 2 Kameras und ein Gyro verbaut und mehr… Und das obwohl das IPad 33% kleiner geworden ist!!!!

    Erst mal kurz nachdenken, bevor man solche Aussagen macht!!!

    Und nicht vergessen: Apple ist das maß der Dinge! Nicht umsonst würden sämtliche Hersteller versuchen den Apple Produkten das Wasser zureichen!
    Ob man Apple Produkte mag ist natürlich wieder eine andere Sache ;-)


  17. Torben:

    Wenn ich solche Aussagen lese wie “Die Neuerungen sind mehr als bescheiden” lese, wird mir schlecht und frag mich, wie bzw. was manche Leute denken!!!!

    Naja, dann solltest du lieber einen Blog lesen, der die Fanboys vollends zufrieden stellt ;)


    Torben:

    Apple hat die Rechenleistung und den RAM nicht verbessert, sondern verdoppelt!!!!!! Die Grafik verneunfacht, die 10 Stunden Akkulaufzeit beibehalten, 2 Kameras und ein Gyro verbaut und mehr… Und das obwohl das IPad 33% kleiner geworden ist!!!!

    Rechenleistung und RAM verdoppelt => Naja .. 512 MB war das ABSOLUTE minimum, was sie ins iPad2 stecken konnten .. Seit Multitasking auf dem iPad Einzug gehalten hat, konnte man dem RAM quasi beim schmelzen zusehen .. Die Rechenleistung ist nice to have, aber bis jetzt komme ich mit meinem aktuell vorhandenen Rechenwerk von einem GHz vollends klar .. Dass das dingen 33% kleiner is, is mir völlig schnurz!


    Torben:

    Erst mal kurz nachdenken, bevor man solche Aussagen macht!!!

    Das habe ich ;) Auch dein Missbrauch an !!!!Ausrufezeichen!!!! kann mich nicht völlig überzeugen :P


    Torben:

    Und nicht vergessen: Apple ist das maß der Dinge! Nicht umsonst würden sämtliche Hersteller versuchen den Apple Produkten das Wasser zureichen!
    Ob man Apple Produkte mag ist natürlich wieder eine andere Sache ;-)

    Ist es nicht! Natürlich gibt es ein paar nette Gadgets, die wir ohne die Jungs von Apple heute nicht hätten. Trotzdem gibt es einige Produkte, die einen anderen Ansatz haben und diesen auch sehr erfolgreich verfolgen!
    Siehe die aktuellen HTC Smartphones …