Artikelformat

Neues im Mac App Store: The Unarchiver

Erst Mactracker, nun auch The Unarchiver… so langsam finden immer mehr Apps ihren Weg in den Mac App Store. Trotz aller Kritik ein erfreulicher Zustand, denn einfacher kann man keine Apps auf seinem Mac installieren (und damit u.U. ne Menge Geld loswerden).

Bildschirmfoto 2011-04-15 um 18.11.43-s.png

Wer es noch nicht kennt:
The Unarchiver ist eine kostenlose App zum Entpacken vieler verschiedener Dateiarchive. Diese werden in der Regel automatisch erkannt.

The Unarchiver (AppStore Link) The Unarchiver
Hersteller: Dag Agren
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Darüber hinaus gibt es The Unarchiver aber auch für Windows und Linux.

LINKS
http://wakaba.c3.cx/s/apps/unarchiver

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

4 Kommentare

  1. Und wozu brauch ich da den MAS? :)

    Mal im Ernst: Ich schaue kaum noch rein. Sehr viel gute Software fehlt aufgrund der Regeln. “App-Store exklusiv” ist abseits von kleinen Tools und Spielen nicht die Regel geworden. Ich lande eh immer wieder auf den Entwicklerseiten, weil die Informationen im Store oftmals dürftig sind. Dass es teils keine Testversionen mehr gibt ist ärgerlich.

  2. ich liebe diese app, denn sie erspart einem stuffit und 7zip und unrar, also fast alle gängigen packer. aber dafür in den MAS. muss ich ja nicht. aber schön zu wissen das es eine neuere version gibt als die von mir verwendete ;)

  3. Den Unarchiver gibt es auch noch per “normalen” Download –– zum Glück. Ich kann den AppStore auch nicht leiden. Aus mehreren Gründen.

  4. Pingback: Neues aus dem Mac App Store: Tiny Expander