Artikelformat

Reeder für Mac endlich mit Subscription Management

Es gibt Tage, an denen geschehen noch Wunder!!!

Mit dem mittlerweile 17. Draft (Beta) des wirklich fantastischen RSS Readers für den Mac wurde endlich ein weitestgehend vollwertiges und bugfreies Subscription Management fertig gestellt: Neben dem eigentlichen Hinzufügen der Subscriptions kann man nun auch Verzeichnisse erstellen oder löschen.

Bildschirmfoto 2011-05-26 um 00.16.26-s.png

Ich freu mich, auch wenn so etwas eigentlich schon in den ersten Draft vor knapp sechs Monaten gehört hätte…

Hier kann man sich die aktuelle Beta des Reeder for Mac kostenlos herunterladen und testen; Mac OS X 10.6 ist für die Installation die minimale Voraussetzung.

LINKS
http://reederapp.com/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei andere Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Außerdem habe ich den Geissbock im Herzen, der jedes Wochenende aufs Neue ausbricht und Twitter zuzwitschert. Darüber hinaus bin ich natürlich per E-Mail und neuerdings auch bei App.net erreichbar.

6 Kommentare

  1. Eine App, für die ich definitiv einiges zahlen würde :) Bester Reader aller Zeiten, sowohl auf dem Mac als auch iOS.

  2. Naja wurde schon in Draft 16 hinzugefügt, macht Reeder aber endlich zum vollwertigen Ersatz für NNW. Mich mich auch der beste RSS Feed Reader.

  3. wäre nicht schlecht, wenn man manchen feeds zuweisen könnte, sie direkt mit readability zu laden.
    ansonsten: wird definitiv gekauft