Artikelformat

iOS 5 Beta – Eindrücke (1)

Seit gestern kann man als angemeldeter iOS Entwickler die erste Beta von der neuen Version 5 mit all den gestern auf der WWDC Keynote gezeigten Features runterladen und ausprobieren. Hier mal ein kleiner Rundgang. Auch wenn mich persönlich am Anfang die Mac OS X 10.7 Vorstellung mehr interessiert hatte, muss ich doch sagen, daß der iOS 5 Part der Keynote OS X sehr stark in den Schatten gestellt hat.

Bildschirmfoto 2011 06 06 um 23 37 09

Ein Update via dem ebenfalls neuem iTunes 10.5 Beta brach bei mir permanent mit einem Error 3002 ab. Dieser Fehler schließt normalerweise auf DNS Probleme oder dergleichen. Da aber auch in diversen Foren von ähnlichen Problemen die Rede war,  musste eine andere Ursache gefunden werden. Gefunden habe ich diese nicht, aber eine Lösung um trotzdem die iOS 5 Beta zu installieren. Die Lösung hieß bei mir Restore mit „Option-Cmd Restore“. Das hatte dann am Ende gut funktioniert, aber das iPhone auf den Ursprungszustand zurückgesetzt.

Screenshot iTunes 10.5 Beta:

Bildschirmfoto 2011 06 07 um 07 23 43

Bildschirmfoto 2011 06 07 um 07 25 06

Nach dem erstem Start wird man nun von einem neuem Einrichtungsdialog begrüßt, der einem das Wlan am iPhone einrichten lässt. Dann kann man das iPhone aktivieren und am Ende aus einem Backup wiederherstellen lassen. Das alles ohne PC/Mac und das ist eines der wirklich neuen Features, die Android-User schon seit langen kennen und jetzt auch beim iOS angekommen ist. Eine Sicherung kann dann entweder aus einem iTunes- oder aus einem iCloud-Backup eingespielt werden. Ich persönlich finde diese Sache großartig, da es jetzt Leuten auch komplett ohne Rechner ermöglicht zum Beispiel mit einem iPad in die Welt der Computer einzusteigen. Apple erwähnte auch bei dieser Keynote mehrfach die Post-PC Ära, die jetzt laut Apple wirklich beginnt. Schauen wir mal.

Features pcfree 500x287

Bei mir hat der Restore ziemlich lange gedauert, aber 240 Apps mit insgesamt 16GB an Bits und Bytes wollen erst mal durch die USB 2 Schnittstelle kopiert werden. Nach dem das erfolgreich abgeschlossen war, konnte man einen ersten Blick auf das neue System werfen. Dazu dann später mehr in Teil (2).

Ich empfehle in der Zwischenzeit das kurze Video zu iOS 5 auf der Produktseite und natürlich die komplette Keynote als Mitschnitt.

Links
http://www.apple.com/ios/ios5/

 

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

6 Kommentare

  1. Kann man auf zukünftige Betas updaten oder muss man wieder kompletten Restore machen?
    Wie war das bei bisherigen iOS-Versionen?

  2. Hallo! Habe noch 4.3er IOS drauf, würde aber gerne IOS 5 testen, bin auch registrierter Developer.

    Habe ich eine Chance auf 4.3 zurückzuwechseln, wenn ja wie gehe ich am schlauesten vor?

    Danke

  3. Pingback: iOS 5 UDID Aktivierung Angebot