Artikelformat

(i)OutBank für Mac – Beta-Tester gesucht

Die erfolgreiche Banking Software iOutBank gibt es demnächst auch als Mac Version und heißt dort OutBank. Das wird viele Anwender inklusive mir freuen, da es bisher auf dem Mac-Desktop in diesem Bereich nicht so viele gute Sachen gab.

Bildschirmfoto 2011 06 15 um 10 23 08

Wie man in der Pressemitteilung lesen kann, wird es einen Assistenten geben, der bei der Einrichtung der Kontos hilft. Es soll darüber hinaus möglich sein, bestehende Bankdaten aus iPhone- und iPad-App in die Mac-App zu übernehmen.

„Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Menschen unsere Erstversion auf dem  Rechner installieren und testen.“, sagt Gründer und Geschäftsführer Tobias Stöger. Ab morgen gibt es eine kostenlose Testversion von OutBank, die interessiert Mac-User ausprobieren können. Da bin ich natürlich dabei und freue mich drauf.

Artikel wurde nicht gefunden Artikel wurde nicht gefunden

Links
http://www.ioutbank.de

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

15 Kommentare

  1. Das wichtigste vergessen: Ab morgen zum Download auf outbank.de

    Ich bin gespannt wie es dort dann preislich aussieht, außerdem wären Sync-Funktionen für Tanlisten etc sehr interessant – wie setzen die sowas sicher um? :)

  2. Toll! Ich hatte schon eine ganze Weile außer der Internetseite meiner Banken nur noch iOutBank auf dem iPad benutzt, bin auf die Macversion gespannt.

  3. Geil! Gestern noch geschaut ob die es schon fertig haben, und ausgerechnet die beta dann freistellen, wenn ich kurz verreisen muss. :-(

  4. Bin da mal sehr gespannt.
    Nutze aktuell Jameica + Hibiscus aufm Mac. Mal schaun wie es sich im direkten Vergleich macht

  5. Ich hoff mal das die Jungs von Matrica so langsam aus dem Knick kommen und Moneyplex auf den Markt bringen. Die Beta sieht da auch schon ganz vielversprechend aus.

  6. Pingback: OutBank für den Mac zum Testen freigeben