Artikelformat

OutBank für den Mac zum Testen freigegeben

Gestern haben wir es schon angekündigt, heute ist es soweit: OutBank, ein Ableger der wunderbaren iOutBank App für iOS, ist ab sofort für den Mac in einer ersten kostenlosen Beta verfügbar.

2011-06-16 13h28_27

Was ist Outbank?

Mit OutBank ist es endlich möglich unter Mac OS X ohne Benutzung des Webbrowsers Online Banking zu betreiben. Ich selber konnte mir die Software leider noch nicht genauer anschauen. Wer aber einen kleinen Überblick mit Screenshots und Funktionen haben möchte, sollte sich Bens Artikel durchlesen.

Habt Ihr OutBank schon ausprobiert? Dann hinterlasst bitte Eure Meinungen in den Kommentaren.

LINKS
http://www.outbank.de/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei andere Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Außerdem habe ich den Geissbock im Herzen, der jedes Wochenende aufs Neue ausbricht und Twitter zuzwitschert. Darüber hinaus bin ich natürlich per E-Mail und neuerdings auch bei App.net erreichbar.

20 Kommentare

  1. Funktioniert gut – allerdings ist der Funktionsumfang im Momnt noch sehr eingeschränkt. Überweisungen, Kategorien usw. sollen ja laut Website noch folgen.

    Bis es so weit ist, bleibe ich dem Pecunia treu.

  2. Bin hier grad auf Arbeit und die Website ist eher spärlich mit Infos… Frage.. werden HBCI Kartenleser unterstützt?

    Fragend..

    • Chipkarten und alles mit Signatur wird nicht unterstützt.

      Das ist “Delicious Crap”. Keine ernsthafte Anwendung.

  3. Mein HVB Konto will er bisher nicht erkennen (in iOutbank problemlos möglich).
    Habe den Support kontaktiert wie ich Bugs filen soll da ich auf der Seite bisher nichts dazu gefunden habe.

  4. installiert
    backupfile vom iphone-ioutbank importiert
    und…

    nichts passiert, er bleibt bei der Anmeldung hängen, obwohl darauf hingewiesen wird, dass das gleiche PW gilt, wie am iPhone

    beta?

  5. Also bei mir hat alles funktioniert und ich find’s auch echt schick… Von der Funktionalität her ist’s halt schon noch seehr am Anfang ;) (man kann soweit ichs gesehn hab noch nichtmal Konten wieder löschen).

    • Ich möchte da nur kurz an Reeder for Mac erinnern. Hier musste wir fast ein halbes Jahr auf Subscription Management warten ;)

      Und Beta ist eben Beta: Funktionen und Design wird am User getestet, auf Feedback gewartet, das ggf. umgesetzt, neue Beta usw…

  6. Heute früh kurz installiert und läuft. Das Wort Funktionsumfang ist fast schon zu viel für das was es im Augenblick kann.

    Aber wenn es den Umfang der iPAD/iPhone Anwendung und zusätzlich noch Kategorisierung der Umsätze erhält, geb ich sogar Geld aus dafür :-)

  7. Kann es sein, dass das nicht mit Chipkarte geht? Ich bekomme hier so eine blöd formulierte Meldung: “Ihr Kreditinstitut unterstützt zur Zeit nicht die für Mobile Banking notwendigen Verfahren.”

  8. joa.. schön zum angucken aber ohne überweisungsmöglichkeit ist das programm nix wert. zumindest für mich… ich weiß, “beta” und so, aber trotzdem.

  9. Pingback: OutBank BETA jetzt auch mit Überweisungen

  10. Das man die App Outbank kaufen muss, um wieder Sicherheitssupport wie bei iOutbank zu haben, ist echt blöd … Zumal ich iOutbank für iPhone und iPad gekauft hatte. Naja, was solls …