Artikelformat

Review: Reeder for Mac + Verlosung

Es gibt wirklich selten Apps für den Mac, die wir hier bei aptgetupdateDE von der ersten Beta-Version, über mehrere Monate hinweg, bis zur Finalen Version begleiten.

Reeder for Mac ist so eine App und um ehrlich zu sein: Es hat Spaß gemacht diese Entwicklung von Beta zu Beta mitzuverfolgen, bis die Final es endgültig letzte Wochen in den Mac App Store geschafft hatte.

Bildschirmfoto 2011-06-19 um 16.07.29-s.png

Was ist Reeder?
Reeder ist ein RSS Feedreader, der (vorbildlich) als Backend auf den Google Reader setzt. Man muss also, um Reeder nutzen zu können, einen Google Account besitzen und vorzugsweise dort schon seine Feeds liegen haben. Ist das nicht der Fall, kann man sich aus Reeder heraus einen Account anlegen.

Bildschirmfoto 2011-06-19 um 16.29.10-s.png

Neue Feeds werden über das integrierte Subscription Management hinzugefügt bzw. gelöscht. Dazu genügt ein Klick auf das kleine Zahnrad links unten und man kann anschließend neue Feeds abonnieren. Zusätzlich kann man das Verzeichnis angeben, zu dem der Feed hinzugefügt werden soll, neue Verzeichnisse erstellen, Feeds umsortieren oder über den ‘Unsubscribe-Button’ Feeds löschen.

Alle Aktionen, die hier getätigt werden, haben natürlich direkten Einfluss auf seinen verbundenen Google Account, der fortwährend mit Reeder im Sync ist. Das Ganze funktioniert praktisch ohne Verzögerung, so dass einem flüssigen Arbeitsablauf nichts im Wege steht.

Bildschirmfoto 2011-06-19 um 16.41.40-s.png Bildschirmfoto 2011-06-19 um 16.34.29-s.png Bildschirmfoto 2011-06-19 um 16.40.48-s.png

Der Zeitraum, wann neue Artikel mit dem Google Reader gesynct werden, kann man in den Reeder Einstellungen konfigurieren. Hier können zusätzlich eine Reihe an Shortcuts definiert oder Multi-Touch-Gesten festgelegt werden.

Darüber hinaus kann man hier auch Dienste wie Twitter, Instapaper, ReadItLater, Delicious & Co. definieren, damit man betreffende News entweder per Shortcut oder via Kontextmenü über die rechte Mousetaste direkt dorthin senden kann.

Zudem kann man das Reeder-Erscheinungsbild farblich anpassen und die Art und Weise der Anzeige vom ‘Unread Count’ am bzw. im Dock-Icon verändern.

Bildschirmfoto 2011-06-19 um 17.05.17-s.png Bildschirmfoto 2011-06-19 um 17.05.35-s.png Bildschirmfoto 2011-06-19 um 17.05.42-s.png Bildschirmfoto 2011-06-19 um 17.05.20-s.png

Außerdem verfügt Reeder am unteren App-Rand über eine Live-Suche, damit man im geordneten Feed-Chaos verstimmte Artikel leicht wiederfinden kann. Auch diese Suche ist wieder äußert performant, so dass sie praktisch ohne jede Verzögerung funktioniert.

Apropos unterer App-Rand: Hier finden sich eine Reihe kleiner Helferlein, die das Feedreader-Leben enorm erleichtern. So kann man einen manuellen Sync-Refresh mit dem Google Reader durchführen, Feeds oder ganze Verzeichnisse als gelesen markieren oder das Layout zwei- bzw. dreispaltig umschalten.

Das Killer-Feature ist aber eindeutig der Readability-Dienst, der in Reeder integriert ist. Diesen hatte Oliver anhand der Reeder iPad App an dieser Stelle schon mal näher beschrieben. Kurz gesagt dient er dazu, gekürzt angebotene Feeds vollständig in Reeder anzuzeigen.

Bildschirmfoto 2011-06-19 um 17.34.01-s.png

Am oberen Rand von Reeder kann man die News Ansicht anpassen, Artikel als ungelesen/gelesen markieren, favorisieren oder via ‘share’ im Google Reader zur Verfügung stellen.

Zusätzlich sind hier sämtliche Services zu finden, die man in den Reeder-Einstellungen definiert hat. So kann man beispielsweise auf Artikel inkl. automatischer shorten-URL über seinen Twitter Account aufmerksam machen, das Ganze nach Instapaper senden u.s.w…

Bildschirmfoto 2011-06-19 um 18.08.13-s.png

Wer immer noch nicht so ganz überzeugt ist, sollte sich abschließend folgenden Screencast anschauen, den Oliver zu Reeder for Mac aufgenommen hat.

Dass der obere und untere Rand nicht ganz zu sehen ist, bitten wir zu entschuldigen aber für unseren ersten App-Screencast ist es doch ganz schick geworden oder? Anregungen zu Verbesserungen beim Screencasten nehmen wir natürlich dankend entgegen :)

Reeder gibt es derzeit nur in englischer Sprache und wird ausschließlich über den Mac App Store verkauft. Die App setzt Mac OS X 10.6.6 voraus und kostet 7,99 Euro.

Fazit
Wir haben Reeder for Mac nicht umsonst über einen so langen Zeitraum in der Entwicklung verfolgt. Die App ist aus unserer Sicht der derzeit beste Feedreader, den man für den Mac kaufen kann. Reeder ist sozusagen eine MUST-HAVE-APP und hat sich die unzähligen 5 Sterne Bewertungen im MAS redlich verdient.

Gewinnspiel
Entwickler Silvio Rizzi hat aptgetupdateDE drei Promo Codes für Reeder for Mac aus dem Mac App Store zur Verfügung gestellt.

Hinterlasst dazu bitte einen “Möchte ich unbedingt haben”-Kommentar. Sagt uns zusätzlich, wie viele Blogs, Newsseiten etc.pp. Ihr derzeit abonniert habt und welche App Ihr derzeit zum Abrufen dieser Feeds nutzt.

Die Verlosung endet kommenden Freitag, den 24.06.2011.

BITTE VERWENDET ZUM KOMMENTIEREN NUR GÜLTIGE E-MAIL ADRESSEN, UNTER DIE WIR EUCH ZU 100% ERREICHEN KÖNNEN.

Artikel wurde nicht gefunden

Artikel wurde nicht gefunden
Artikel wurde nicht gefunden

LINKS
http://reederapp.com/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

186 Kommentare

  1. Will ich haben!
    Nach dem ich letztens die Abos mal ausgemistet habe, sinds jetzt nur noch 78. Vorher waren es knapp um die 100.
    Während der Beta hab ich Reeder benutzt, 8€ sind mir einfach zu viel für “nur” einen RSS-Reader, jetzt benutze ich wieder Gruml.

  2. Möchte ich habe!
    Hab zur Zeit ca. 80 Feeds abonniert und verwende zur Zeit nur die Google Reader Web-Oberfläche.

  3. Ich nutze Reeder auf dem Ipad und würde mich herzlich über eine Desktop-Version freuen. Ich habe ungefähr 40 Feeds abonniert und lese auf dem Desktop via Google Reader.
    Möchte ich also unbedingt haben!

  4. Möchte ich unbedingt haben!
    Ich benutze z.Z. google reader mit ca. 160 Abos
    (man will ja immer was zum lesen haben falls es mal langweilig wird…;).

  5. ja, will ich umbedingt haben, weil ich derzeit nur den googlereader benutzte mindestens 100 abonnements besitze, die ich garnicht mehr überschaue und öfters lese, als emails, news vom spiegel, zeit und co. und nachrichten schaue. außerdem benutzte ich dieses programm gumble, mit dem ich garnichts a nfangen kann, weil es abgesehen vom langen laden sehr unübersichtlich ist und vorallem hässlich.

  6. Möchte ich unbedingt haben!
    Habe ca. 60 Blogs bzw. Seiten abonniert und nutze auf dem iPad Reeder und auf dem Mac die Reeder Beta.

  7. Durch Silvios Reeder fürs iPhone und iPad habe ich meine 2500 Feeds unterwegs einigermassem im Griff.

    Online muss ich immer noch auf diese Google Reader Webinterface zugreifen und tja, würde es gern durch den Reeder für den Mac ersetzen…

    Wenn Ihr mir helfen wollt meine duzenden Feeds zum Thema Mode, Schuhe und natürlich Apple mit dem Reeder zu verwalten dann macht’ ihr hier gerade eine Frau ziemlich Glücklich…

    Vielleicht hab’ ich ja Glück :-)

    Danke!

    Eure,

    Different

  8. Möchte ich unbedingt haben.
    Zur Zeit habe ich 97 Feeds abonniert, die ich mal mit dem Google Reader oder mit feedly lese.

  9. Unbedingt! :)
    Ich habe bisher die Reeder-Beta genutzt, um meine rund 150 Abonnements nicht aus den Augen zu verlieren, genau wie auf dem iPhone. Eine der besten Mac-Apps, die ich kenne.

  10. Möchte ich unbedingt haben!!!
    Meine 111 subscriptions lese ich auf dem iPhone schon mit der Reeder app. Am Rechner benutze ich bisher aber nur das Google Reader interface. Eine so geile Desktop Anwendung ist dann ja quasi ein must-have ;-)

  11. Möchte ich unbedingt haben!

    Habe die Beta bereits von Anfang in Benutzung gehabt und bin von dieser sehr toll umgesetzten Software begeistert.
    Sollte es mit dem PromoCode nicht klappen, so ist es die erste gekaufte Software aus dem AppStore für mich.

  12. Möchte ich unbedingt haben! weil…

    ich Reeder seit der ersten Beta genutzt habe und es einfach nur genial ist. Nun kämpfe ich mich momentan mit dem Web Google Reader ab, mhm.

    Abonniert sind ca. 30 Blogs/Newsseiten/etc.

  13. Möchte ich unbedingt haben!

    Lese meine zurzeit 141 Abonnements im Browser auf der Google-Reader Seite. Auf dem iPad dagegen schon per Reeder!

  14. Derzeit sind es so an die 100 Blogs/Newsseiten.
    Ich benutze auf dem iPad die Reeder App, auf dem Mac derzeit keine, hatte die ganze Zeit die Reeder beta benutzt…

  15. Ich hab Reeder bin aber weder zurück zu NetNewsWire (obwohl langsamer), weil es dort ide “Combined View” gibt, die ich bei Reeder schmerzlich vermisse (man muss bei Reeder einfach immer noch mehr klicken oder per Tastatur scrollen). Bei NetNewsWire bekomme ich in der Combined View in EINER Ansicht Headline plus den RSS-Inhalt inkl. Bilder(!) – bei vielen Feeds ist man damit einfach zigfach schneller

  16. Möchte ich unbedingt haben!

    Hab jetzt auch wieder mal ausgemistet, daher sind momentan nur noch 40 Stück, mehr kann man meiner Meinung nach eh nicht sehr aktiv verfolgen… darunter sind vor allem viele Blogs wie aptgetupdate, Apfeltakl, Macnotes, … und zahlreiche Uni RSS…
    momentan verwende ich Vienna

  17. Verwende derzeit den Google Reader und würde mich über die native App freuen. Hier die Stats von Google Reader :)

    From your 112 subscriptions, over the last 30 days you read 7,588 items, clicked 97 items, starred 348 items, shared 0 items, and emailed 0 items.
    Since October 11, 2006 you have read a total of 226,853 items.

  18. Dies ist ein “Möchte ich unbedingt haben”-Kommentar.

    Ich hab derzeit um die 80-90 RSS aboniert und nutze Google im Moment dafür. Aufm iPhone ist es MobileRSS und auf dem iPad auch. Es sind Blogs zur Entwicklung, Apple News, Windows News, Hundecontent, Comics und Sparblogs…

    Alternative ist willkommen. :)

  19. Möchte ich unbedingt haben!
    Ich habe ca 50 abonnierte Feeds und lese diese im Moment hauptsächlich über Reeder for iPad.

  20. Hab jetzt so an die 120 Feeds, nachdem ich aus über 250 ausgemistet habe. Ich nutze immer noch NetNewsWire, mangels Alternativen. Und MobileRSS aufm Phone.

  21. Muss ich unbedingt haben!

    Ich lese aktuell 142 Feeds und zwar mit NetNewsWire. Auf dem iPhone nutze ich MobileRSS.

  22. Möchte ich unbedingt haben! Ich hab momentan… 82 feeds abenniert, und nur solche mit full-content. Auf dem mac lese ich die feed bisher auschliesslich im browser. Auf dem iPhone und iPad verwende ich seit ewigkeiten reeder.

  23. Möchte ich unbedingt haben! Ich benutze derzeit noch die Google Reader Weboberfläche und Reeder auf dem iPhone. Allein schon von der Vorstellung hier auf aptgetupdate habt ihr mir Reeder schon sehr schmackhaft gemacht :)

  24. Möchte ich unbedingt haben

    Habe 23 Feeds abonniert und nutze im Moment das Google Reader Web Interface.

  25. Möchte ich unbedingt haben!

    Hab 278 Feeds aboniert, muss aber dringend mal ausmissten. Gelesen hab ich bis vor kurzem noch mit der Reeder Beta.

  26. Oh yes, die final möchte ich unbedingt haben. Ich nutze seit einigen Monaten die Beta und bin ausgesprochen zufrieden beim Lesen meiner 83 Feeds. Vor Reeder war NetNewsWire mein Favorit.

  27. Möchte ich unbedingt haben!

    Bis jetzt habe ich ca. 100 Feeds. Ich benutze hauptsächlich Reeder (iPhone) als Feed-Leser. Früher habe ich die Beta von Reeder (mac) zusätzlich benutzt.

  28. Möchte ich unbedingt haben!

    143 Abos und ich nutze nur den Google-Reader. Die Beta habe ich auch schon mal getestet und fand sie super.

  29. Ich nutze auf meinen iPortableDevices (iPhone+iPad) die jeweiligen ReederApps, welche absolut genial sind! Da ich mir sicher bin, dass die Mac-Version auch top ist, kommt hier mein “will ich haben”-Kommentar :D

  30. Wow, wie hast Du Silvio Rizzi erreicht?

    Meine E-Mails mit Fehlermeldungen hat er nie beantwortet … :(

    (Dito übrigens Marco Arment von Instapaper … genauso wie Reeder eine tolle App, aber E-Mails nicht einmal automatisiert zu beantworten, ist schwach.)

  31. Muss ich unbedingt haben! Ich habe die Beta Version getestet mit 15 Feeds, doch da der Reeder jetzt kostet wäre diese Lizenz genau das richtige. Ich benutze derzeit als altanative das online Tool von Google Reader.
    – Martin

  32. Hi,
    ich habe im Moment 69 Feeds abonniert. Ich benutze Google Reader aber Reeder ist der erste Feedreader, der so gut ist, dass ich wechseln würde.

  33. Möchte ich unbedingt haben!
    69 Feeds, Reeder aufm iPhone und nach fast allen Betas hoffentlich auch die Final bald aufm Mac.

  34. Möchte ich unbedingt haben!

    Ich habe z.Zt. 32 Feeds abboniert und lese diese auf iPad und iPhone mit Reeder, auf dem Mac mit dem Google Reader in Safari.
    Für Google Reader nutze ich Helvetireader – Für’s Auge!

  35. Hallo, Also ich könnte Reeder wirklich brauchen, ich habe im Moment 69 Abo’s und seit ich mit Flipboard auf dem iPad unterwegs bin 2575 ungegelesene News.

    Reeder für den Mac wäre eine Tolle Sache die ich unbedingt haben will!

  36. Definitiv habenwollen! Ich benutze zurzeit den Google Reader über das standard Webfrontend und hätte gerne einen guten Client. Aktuell lese ich etwa 50 Feeds.

  37. Den Reeder möchte ich unbedingt haben – schließlich schneit demnächst mein iPad ins Haus. Derzeit nutze ich die Freeware Gruml unter OS X 10.6. Abonniert habe ich 23 Feeds.

  38. Möcht ich haben!
    Ich hab derzeit ca. 70 Feeds, am iPhone lese ich sie per Reeder, am Mac direkt im Browser mit Helvetireader!

  39. Habe den Reeder auch seit dem ersten Beta getestet und war durchweg begeistert, ich hatte ja schon die versionen für iPhone und iPad länger in gebrauch. Die €7,99 finde ich einen fairen preis für eine Software die ich gerne benutze um meine 67 Feeds zu lesen.

  40. Wheeew. Haben will. Reeder auf dem iPhone is schon ein Riesenspass.

    Ich hab 420 Feeds abonniert (ein paar Tote sind dabei) und lese online mit dem google reader und eben mit reeder auf dem iPhone.

  41. Möchte ich uuuuunbedingt haben (=

    Ich benutze Reeder auf dem iPhone mehrmals am Tag. (; Am Mac lese ich die rund 70 abonnierten Feeds zur Zeit ausschließlich über den Webbrowser (Google Reader), da wäre Reeder ein willkommener Ersatz! (;

  42. Habe ca. 200 Feeds die ich regelmäßig lese und nutze dazu derzeit die Website von Google Reader

  43. Möchte ich unbedingt haben!
    Im Durchschnitt so etwa 20-30 Seiten, alles andere wird im unbestimmten Turnus händisch abgegrast.

  44. Was ich nicht ganz nachvollziehen kann — inwiefern ist es _vorbildlich_ sein Leseverhalten Google bereitzustellen? Leider gibt es nicht so recht eine Alternative, das ist ohne Frage, aber generell waere doch mal eine offene Plattform fuer ein Selbsthosting der eigenen Feedreader Aktiviaeten interessant.

    Kennt jemand etwas?

  45. Ebenfalls: Unbedingt haben-möcht!

    Lese/verfolge momentan 33 Feeds

    Auf dem iPhone schon mit Reader
    auf dem Mac mit Google Reader

    lg

  46. Würde auch gerne Reeder besitzen.
    Hab schon die Beta getestet und fand sie super! Benutze jetzt wieder netnewswire und habe ca. 40 Feeds abboniert.

  47. Jo, hätte ich sehr gerne.

    Derzeit habe ich ca. 50 Feeds abonniert und nutze zum Abrufen Vienna.

  48. Derzeit setze ich Gruml ein um meine 22 Feeds zu lesen. Das Design von Gruml ist zwar funktionial aber optisch und von den Funktionen dem Reeder unterlegen.

    Da ich immer mehr Feeds lese, würde ich mich sehr über den Code für Reeder freuen. In der Beta hat mir Reeder sehr gut gefallen. Bisher war ich aber zu geizig den Reeder zu kaufen.

    Auf dem iPhone setze ich auf MobileRSS.
    Auf meinem iPad setzte ich damals Reeder ein. Hatte aber keine Lust es erneut für das iPhone zu kaufen!

    Hoffentlich wird die ausführliche Antwort belohnt. Ich _muss_ Reeder haben. ^^

  49. Möchte ich unbedingt haben.
    Ich verfolge 53 Feeds und benutzte dafür Feedly. Eigentlich ganz gut, aber halt nichts fürs offline lesen am Laptop. Ich habe die Beta auch schon getestet und die war echt super!

  50. Rainer Friedrich

    19.06.11, 21:39, #76

    Etwa 400 Feeds die ich mit MobileRSS lese, auf iPhone und iPad momentan.

  51. Natürlich will auch ich die App haben.
    Habe momentan 116 Feeds Abonniert und verwende auf dem iPhone und dem iPad Reeder, für die Mac Version habe ich momentan leider kein Guthaben auf meinem iTunes Konto. Habe die Reeder Beta genutzt, aber das geht ja nicht mehr.

  52. Wow, das Feedback ist ja wie zu erwarten überwältigend :)

    Ich “lese” knapp 300 RSS-Feeds. Am iPhone über Reeder, am Desktop über GReader und die Reeder Beta und das irgendwann endlich fällige iPad dann selbstverständlich auch über Reeder :)

  53. Aktuell verfolge ich 148 Abonnements per Google Reader. Softwaretechnisch konnte mich bisher leider nichts wirklich überzeugen.

    Da ich Reeder bereits auf dem iPhone nutze, probier ich mal mein Glück bei Eurer Verlosung.

  54. Das hätte ich gerne – nicht für mich, ich hab’s schon und finde es toll, aber ich würde es gerne jemandem schenken, die bisher die Googe Webseite benutzt, und das für ziemlich viele Feeds – untragbar. ;)

  55. Möchte ich unbedingt haben.

    Zur Zeit habe ich über 200 Feeds abonniert und hatte bis vor kurzem die Beta von Reeder genutzt.

  56. Muss ich haben.

    Derzeit lese ich ca. 60 Feeds auf dem Desktop mit Google Reader.

  57. möchte ich unbedingt haben :)

    seit die beta von reeder ausgelaufen ist, nutze ich google reader wieder im browser um die 87 feeds zu lesen.

  58. Insgesamt sind es, nachdem ich aussortiert habe, 33 Feeds welche ich tagtäglich lese. Gelesen werden die schon immer und egal wo mit dem Reeder. Am Mac mit der Beta-Version, am iPad und am iPhone mit der jeweiligen Version des AppStore.

    Da wär die neue Version vom Mac AppStore echt klasse – würd sich gut machen ;-)

  59. “Möcht ich haben”

    momentan 20 Newsfeeds abonniert
    auf dem Mac momentan NetNewsWire auf dem iPhone und iPad die iOS Reeder App

  60. Muss ich unbedingt haben!
    Habe ich schon während der Beta-Phase verwendet – und bin jetzt wieder zu NetNewsWire zurück um meine knapp 150 Feeds zu überblicken.

  61. Möchte ich unbedingt haben :)

    Hab Ihn schon seit der Beta-Phase genutzt und bin nun erstmal auf die normale Google-Reader Sichtung umgestiegen. Bei 239 abonnierten Feeds nicht unbedingt lustig ;)

  62. Will ich haben, bin schon von der iOS variante begeistert ;-)

    Hab momentan rund 100 Feeds abonniert und nutz die google reader oberfläche am laptop bisher und reeder am iphone.

  63. “Möchte ich unbedingt haben”-Kommentar :)

    Zur Zeit 78 Feeds via der Weboberfläche am Rechner und auf dem iPhone und iPad dem Reeder. Wäre also ne super Sache :)

  64. Möchte ich unbedingt haben. Die Anzahl der Feeds wechselt, aber bleibt um 40 Konstant. Lange Zeit NetNewsWire, dann Vienne (wegen fehlendem Sync wieder fallengelassen) und zur Zeit nur über das Webfrontend von Google. Nebenbei: Beim wem stürzt Reeder für das iPad auch ständig ab? Ich habe schon die Vermutung das es an dem Jailbreak liegt.

    • Möchte ich unbedingt haben.
      Habe 18 Feeds abonniert. Mehr, und ich mache nichts anderes am Tag als lesen…

      Das Webinterface von Google Reader wird verwendet.

  65. Ich habe 61 Feeds, habe mich seit der ersten Beta in Reeder verliebt und muss jetzt auf Newsrack auf dem iPad zurückgreifen.

  66. Da sag ich doch gerne: Will ich haben!

    Derzeit bin ich bei 80 abonierten Blogs und könnte daher eine übersichtliche App mit Instapaper-Anbindung dringend gebrauchen… Derzeit nutze ich NetNewsWire, welches nicht immer optimal mit Google Reader zusammenarbeitet.

  67. Wer würde dieses wunderbare Stück Code nicht gerne haben wollen?

    Momentan benutze ich nur noch Reeder auf dem iPod. Aufgrund dieser Erfahrung habe ich mein NNW über Bord geworfen und die Reeder Beta benutzt. Die seit geraumer Zeit den Dienst eingestellt hat, ich warte eigentlich nur mal auf einen Discount bei Reeder for Mac um dann zuzuschlagen. Denn 8€ ist mir dann leider doch zu viel. Und wenn ich eine Lizenz gewinne würde ich mich tierischst freuen und meinen 14 abonnierten Feeds weitere hinzufügen, mit einigen die ich bereits im Auge habe. mehr ist gerade auf dem iPod nicht sinnvoll nutzbar.

  68. “Möchte ich unbedingt haben”
    Momentan benutze ich noch Apple Mail zum lesen von Feeds, welche sich ungefähr auf 40 belaufen.

  69. Huhu!

    Hab derzeit ziemlich genau 52 Abo’s mit den wichtigstens News für mich. Abgerufen wird das ganze via Google Reader, könnte also das Programm ganz gut gebrauchen.

    Grüße aus der Europastadt im Grünen

    PS: Will ich haben!

  70. Will ich haben!

    Habe 103 Abonnements.

    Nutze Reeder auf dem iPhone, Google Reader am Rechner und habe sehr gerne die Beta von Reeder am Mac benutzt.

    Auf meinem iPad habe ich mich noch nicht “getraut” Reeder zu kaufen ;-)

    Vielen Dank für den Artikel und diese Aktion

    /Ramses

  71. ahoi. Reeder sitz echt dufte aus – momentan krampfe ich mich mit NetNewsWire durch rund 50 abonnierte Feeds von Blogs, News, Tumblrn. Das nervt …

  72. Wäre schön, wenn …. :)

    Ich hab 55 Abonnements und keinen einzigen will ich missen. Egal ob nun was von Mode & LiveStyle, Apple, Ikea-kacker, Bundesverfassungsgericht, private Blogs, tägliche Nachrichten oder einfach nur HelloKitty. *rotwerd*

    App zum Abrufen meiner Feeds? Da hab ich nur den Onkel Google Reader. Aber echt schon sooooo lange. Ich glaub ganz zum Anfang stand da noch Betra drüber …. wie gut, das die Beiträge nicht so antiquariat sind. :)

    Lieben Gruß
    Yve

  73. Möchte ich unbedingt haben. Ich habe ca. 20 Blogs abonniert, aber die Zahl der ungelesenen ist meistens vierstellig. Mit dem Google Reader ist es halt nicht so komfortabel. Da käme mir der Reeder sehr gelegen.

  74. muss ich haben …

    … bin derzeit bei knapp 90 feeds die ich lese, wobei ich dies ausschliesslich über den browser mache, da ich noch kein programm gefunden habe, was mir so wirklich zusagt.

  75. Muss ich unbedingt haben.

    Habe mich heute erst wieder über Vienna geärgert, weil ich nur den Beachball-of-Deatch sehe, während er die Abos aktualisiert – und das sind grad mal 20…

    Vielleicht wird das mit dem Reeder ja besser?

  76. “Möchte ich unbedingt haben!”

    Ich hab im Moment 178 Feeds abonniert und nutze Reeder auf dem iPhone. Auf dem Mac benutzte ich die ganze Zeit Reeder-Betas und bin nun grade wieder bei der Google-Reader Weboberfläche angelangt, weil ich mir des Kaufs noch nicht so sicher war.

  77. Hallo,

    auch ich würde mich sehr über eine Reeder Lizenz freuen.

    Abonniert habe ich momentan genau 50 RSS Feeds, darunter allerdings auch ein paar Google Alert feeds. Gelesen werden diese am PC/Mac über reader.google.com und auf dem iPhone mit der Reeder App :)

  78. Hallo,

    ich nutze Reader schon seit der ersten Beta und war von Anfang an begeistert.

    Darum: “Möchte ich unbedingt haben” == “Muss ich unbedingt haben”

    Ich hab aktuell etwa 40-50 RSS-Feeds in meinem Googlereader. Nachdem meine Reader-Beta nicht mehr läuft nutze ich nur den Browser.

    Das ganze sollte jetzt bitte noch für Android kommen, dann bin ich superglücklich!

  79. Würde ich sehr gerne für meine ca.450 abonnierten Feeds verwenden. Aktuell verwende ich die Weboberfläche auf dem Mac und auf dem iPad und iPhone die jeweilige Reeder Version.

  80. “Möchte ich unbedingt haben” ;)

    habe momentan ca 80 Feeds, verwende am Mac Google Reader, am iPad und iPhone aber schon Reeder und bin SEHR zufrieden.

  81. Will ich haben!

    Ich habe 48 RSS Feeds in meinem Google Reader Acount, es waren mal 150 aber da bin ich nicht mehr Herr über die Flut an Infos geworden. Ich habe während der Beta Reeder benutzt, die 7,99€ sind mir im moment zu viel für einen RSS-Reader, jetzt benutze ich wieder Gruml.

  82. Muss ich haben!

    Ich hab zurzeit 123 Feeds abonniert, auf dem iPhone rufe ich diese mit Reeder ab, auf dem Laptop zurzeit per Google Reader (vorher über die Reeder Beta ;-))

  83. Ich will auch!

    Hab mir vor einer Woche erst Reeder fürs iPhone geholt und bin begeistert! Sonst nutze ich Socialite wegen FB Integration…aber meine 60 Feed’s würden sich besser über Reeder lesen lassen :)

  84. Hallo,

    will ich unbedingt haben!

    Zur Zeit nutze ich NetNewsWire (sowohl auf dem iMac als auch auf dem iPhone) für etwas mehr als 190 Feeds…

    Viele Grüße
    Elmar

  85. Möchte ich unbedingt haben.
    Nutze Reeder auf dem iPhone und zu Hause Google Reader im Browser (bis vor kurzem die Beta vom Reeder).
    Ich habe 159 Abonnements.

  86. Jap, DER RSS-Re(e/a)der auf dem Mac, möchte ich unbedingt haben :)

    Ich habe zur Zeit 58 Feeds hauptsächlich aus den Bereichen Photo, Mac, iPhone, Web-Kram und Nachrichten abonniert.

    Ich habe bis vor kurzem auf die Reeder Beta genutzt und ansonsten das Google Webinterface.
    So oder so, also egal ob ich hier einen Code bekomme, wird Reeder auch in Zukunft mein bevorzugter Client bleiben, denn dann kaufe ich ihn halt im MAS

  87. Hi, Möchte ich unbedingt haben!!!

    Derzeit verwende ich NetNewsWire und habe in etwa 60 Feeds in meiner Liste. Danke wieder einmal für ein tolles Gewinnspiel =)

    Greez Alex

  88. Oh man! Den brauch ich unbedingt.
    Hab Reeder schon lange auf iPad/iPhone. Auf dem Mac hab ich bei der Beta teilgenommen, jetzt brauch ich aber langsam die Vollversion.

  89. Will ich haben.

    Ich hab derzeit 73 Abonnements und nutze in Safari den Google Reeder direkt.

    Grüße
    Leo

  90. Ich würde auch gerne gewinnen. Es gibt ja kaum gute RSS-Reader und ich benutze Täglich Reeder für iPhone.

  91. Möchte ich unbedingt haben da ich 43 Feeds abonniert habe und diese derzeit mit dem Reeder auf dem iPhone und iPad lese und noch nichts für meinen iMac zum lesen habe.
    Eurer Test hat mich überzeugt den Reeder auch auf dem iMac zu nutzen.

    Warte jetzt auf die Gewinner Benachrichtigung über den iPad Reeder!

  92. “Möchte ich unbedingt haben”, weil ich den Reeder schon auf dem iPhone und iPad LIEBE und meine 145 Feeds derzeit auch auf diesen Devices lese. Das könnte sich mit Reeder for Mac aber auch ändern… ;)

  93. Herr Google meint zum Thema:
    Statistiken der letzten 30 Tagen
    Abonnements (gesamt): 214
    Gelesene Artikel: 9.131
    Vorbeigescrollt wäre wohl für den Großteil treffender als wirklich gelesen :)

    Für unterwegs bereits Reeder für iPad und iPhone gekauft. Auf dem Rechner bisher nur die google.com/reader/ bzw. die Reeder-Beta die sich nicht mehr benutzen lässt…

  94. Habe über 100 Feeds im Google Reader. Derzeit lese ich auf iPad und iPhone mit Reeder. Nur die Mac Version ist mir bisher zu teuer. Da lese ich im Browser. Zu einem Promocode würde ich aber nicht nein sagen. ;-)

  95. In den letzten 30 Tagen hab ich von meinen 256 Feeds >17.000 Beiträge “gelesen”, ca. 450 angeklickt und 120 geshared.
    Das alles erfolgte hauptsächlich im Google Reader Webfrontend, aufgehübscht mittels FF Addon, sowie im “Reeder” für iOS sowie mittels “Alfred”, auch iOS.
    Insofern hätte ich gern “Reeder” für den Mac :)

  96. Muss ich unbedingt haben, da meine ~70 Feeds mit an die 1000 ungelesenen Beiträgen per Googlereader langsam zu unübersichtlich wird. ;)

  97. Möchte ich unbedingt haben, aktuell habe ich 102 RSS Feed aboniert und benutzte nur die google als Feedreader im Firefox.
    Hab dort “Google Redesigned” installiert, damit auch ein wenig besser aussieht.
    Auf dem Handy benutze ich nach langem suchen und testen und vergleichen auch Reeder. Die funktionen sind einfach am besten, er ist schnell und die Readability Funktion ist gerade auf dem iPhone unschlagbar.

  98. Möchte ich unbedingt haben, aktuell habe ich 102 RSS Feed aboniert und benutzte nur die google weboberfläche als Feedreader im Firefox.
    Hab dort “Google Redesigned” installiert, damit auch ein wenig besser aussieht.
    Auf dem Handy benutze ich nach langem suchen und testen und vergleichen auch Reeder. Die funktionen sind einfach am besten, er ist schnell und die Readability Funktion ist gerade auf dem iPhone unschlagbar.

  99. Möchte ich unbedingt haben.
    Ich habe 43 Feeds abonniert und dafür benutze ich derzeit das Webinterface von Google Reader. Übersichtlicher UND sexy ginge das ganze mit Reeder und ich könnte noch ein paar Feeds adden, ohne dass es unübersichtlich wird.

  100. Das Teil möcht’ ich unbedingt haben!!!!
    Ich denke ich habe um die 50 Feeds abonniert. Auf dem iPhone ist Reeder mein Standard Feed Reader. Würde gerne die gleiche App auf dem heimischen Mac nutzen. Aber 8€ sind mir auch für einen so tollen RSS Reader zu viel. Da les ich dann doch lieder im Google Reader for free. :-(

  101. Ich habe zurzeit 103 Feeds aboniert und habe die ReederBetas zum abrufen genutzt. Da mein Dad mir seinen iTunes Account weggenommen hat bin ich zum erlangen einer gültigen Lizens auf diese Gewinnspiel angewiesen. Zur Zeit nutze ich Byline auf dem iPhone würde aber auch auf meinem Mac gerne wieder Feeds lesen.

  102. das ding gibts nun ach als app auf dem OS X? cool, nutze nämliche die iPhone-version schon länger…

    anzahl feeds: ~100

    das ding muss auch auf meinem Mac sonst muss ich weiterhin im browser damit umgehen…

  103. Möchte ich unbedingt haben!

    Momentan nutze ich für meine 76 Feeds auf dem iPhone Byline und am Mac nur das Webinterface …

  104. Pingback: Mozilla Thunderbird 3 und die “Gruppierung nach Thema”

  105. Möchte ich unbedingt haben!
    Bin leider zu spät auf die Beta aufmerksam geworden, doch bin ich überzeugt, dass auch die Mac-Version hervorragend umgesetzt ist.
    Meine 97 Feeds lese ich mit Feedly auf dem iPhone oder per Web-Frontend + Helvetireader.
    Ich würde mich daher sehr über einen guten dedizierten RSS-Reader freuen.

  106. Möchte ich unbedingt haben, denn ich lese momentan nur mit dem Reeder auf meinem iPad und iPhone z.Zeit 16 Feeds wobei ca. 300 Artikel zustande kommen.

    P.S. Habe vorher Netnewswire benutzt. Es werde es nicht vermissen.

  107. Haben will :)
    nutzte bis dato die Beta, aber ist mir jetzt zu teuer. Daher wieder zurück zur Weboberfläche mit ca. 40 Feeds.

  108. Muss ich haben! Die Beta ist unglaublich toll. Ist mir jetzt auch nicht zu teuer, müsste mir nur mal iTunes-Guthaben zulegen, dann würde ich zuschlagen.

    Habe rund 100 Feeds abonniert, müsste echt mal ein wenig ausmisten…

  109. Ich bitte, dringend, nutzte die Beta des Reeders und ziere mich noch ein wenig den zu kaufen. Werd aber nicht drum rum kommen, außer ich gewinn. Habe mich so an das einfach Interface gewöhnt.

  110. Möchte ich unbedingt haben!

    Im Moment habe ich 261 Abos im Überblick und je nach Gerät verwende ich mal Newsr, Newsrob, oder auch die Reeder beta auf dem MBA.

  111. Möchte ich unbedingt haben

    Lese zwischen 30-50 Seiten.
    Benutze zur Zeit Pulp bzw Times und ein paar dynamische Lesezeichen in FF.

  112. RSS ist bei mir so ein Problemkind. Ich würde es gern nutzen, aber es ist einfach zu viel. Ich hab zwar nur 22 Feeds abonniert, komme aber mit lesen nicht hinterher, weil ich es teilweise einfach vergesse den Reader auf zu machen. Dann gehe ich einfach dazu über die Blogs auf Twitter zu abonnieren. Dort verpasst man aber oft und schnell mal etwas. Weil ich also nur selten rein schaue, dann aber schön und übersichtlich alles sehen will gefiehl mir Pulp auch sehr gut. Reeder sieht da auch sehr gut aus. Könnte mich zu mehr RSS überreden.

    Auf dem iPhone nutze ich mobile RSS. Ist benutzbar…
    Auf dem Mac benutze ich Netnewswire – aber der gefällt mir nicht wirklich. Socialite war ok aber mir ein wenig zu träge. Würde mich also freuen :)

  113. Muss ich haben! :)

    Habe derzeit 14 Feeds in Google Reader abonniert und nutze die Reader-Seite im Browser. Früher habe ich Vienna genutzt, allerdings wird dieser scheinbar nicht wirklich weiterentwickelt.

    Aufm Android Smartphone nutze ich die offizielle Google Reader App.

    Durch den Einsatz einer komfortablen Lesemöglichkeit Reeder würde ich wohl mehr Feeds verfolgen als es jetzt der Fall ist.

    Würde mich drüber freuen..

  114. Pingback: aptgetupdateDE » FaceBuddy for Facebook – Facebook in einer App

  115. Pingback: aptgetupdateDE » Cappuccino: kostenloser RSS News Reader für Google Reader

  116. Ich weiss ja dass ich für die Verlosung viel zu spät bin – aber mich würde mal interessieren, warum alle spannenden RSS-Reader immer einen Google Reader-Account brauchen?
    Ich will Google nicht sagen welche Feeds ich lese. Ich habe momentan NetNewsWire auf dem Mac und bin damit sehr zufrieden, da ich meine eigene Liste von Feeds habe. Diese miste ich regelmäßig aus und gut ist.
    NetNewsWire auf dem iPhone dagegen will auch einen Google Reader (Account) und ist damit für mich unbrauchbar.
    Schade eigentlich. Eine OPLS-Liste wäre einfach zu übergeben…

    • Also ich möchte es ehrlich gesagt nicht mehr missen. Durch Google Reader kann ich quasi überall und mit alles mir verfügbaren Devices (Mac, iPhone, iPad) meine Subscriptions lesen. Ich bin immer im Sync, lese so nie etwas doppelt und habe durch Google quasi ein Backup aller meiner Subscriptions, falls irgendetwas mal crashen sollte…

    • Ganz einfach: ich lese News auf unterschiedlichen Geräten und Orten und ich brauche einen Abgleich, was ich schon gelesen habe. GR ist nur mein Backend und mein Not-Frontend. Das liegt sicher auch an der Anzahl der abonnierten Feeds, die ich sonst nicht handhaben könnte.

  117. Pingback: Review: RSS Reader – Caffeinated + Verlosung | aptgetupdateDE

  118. Pingback: Review: NewsBar · Die RSS News Reader Sidebar für den Mac | aptgetupdateDE

  119. Pingback: Review: Mr. Reader · Google Reader News Client für das iPad (Gewinnspiel inside) | aptgetupdateDE