Artikelformat

1-bit Ninja

Meine Zuneigung zu 2D Jump’n’Runs sollte mittlerweile bekannt sein und da konnte ich diesen Titel natürlich auch nicht auslassen. Seit dem das Video vom Gameplay herumgeisterte, freute ich mich auf das heutige Releasedatum.

Wie der Name es schon verrät und wie man es im Video sehen kann, besteht die Spielegrafik und -engine aus 1-bit Grafiken. Das Display des Gameboy Classic von 1989 konnte immerhin schon 4 Graustufen darstellen. 1-bit Ninja sieht aber sehr ähnlich aus wie typische Gameboy Klasssiker.

IMG 0201

Das Spiel bietet 4 Welten, a 5 Level. Hört sich wenig an, ist aber in Wirklichkeit gar nicht so wenig, da der Schwierigkeitsgrad doch eher etwas höher anzusiedeln ist. Die Steuerung ist ungewöhnlich einfach. Auf der einen Seite des Displays bewegt man den kleinen Ninja nach, ja ausschliesslich nach rechts. Ein Zurück gibt es in 1-bit Ninja nicht. Auf der anderen Seite löst man den Sprungbefehl aus. Die Seiten kann man in den Einstellungen wechseln.

IMG 0202

Ziel des Spiel ist es, wie bei Super Mario die Fahne innerhalb der vorgegebenen Zeit zu erreichen. Gegner kann man erledigen, in dem man auf sie drauf springt. Es gibt sehr viele Geheimnisse, die man teilweise nur durch den Switch in die 3D Ansicht, in der man den Ninja sogar auch noch steuern kann, erreichen kann. Das ist wirklich ein cooles Prinzip.

 

IMG 0203

Wenn man 100 kleine Bits eingesammelt hat, bekommt man ein Extra-Leben. Die Big Bits, in jedem Level findet man 5 davon, schalten den Free-Look und den 3d-Mode frei.

1-bit Ninja (AppStore Link) 1-bit Ninja
Hersteller: kode80 LLC
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download

1-bit Ninja ist großartig, schwierig ja, aber super umgesetzt. Das Spiel kostet 1,59€ im AppStore und gibt es für iPhone und co.

Trailer:

 

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

Veröffentlicht von: | Unterhaltung: Kommentare deaktiviert | Kategorie: iPhone, Spiele

Kommentare sind geschlossen.