Artikelformat

Neues aus dem Mac App Store: ClamXav

Virenscanner haben es auf dem Mac ja von jeher schon etwas schwerer. Hier und da gibt es immer mal wieder Lösungen aber so richtig durchgesetzt hat sich bisher keine.

Mit ClamXav hat es heute nun ein Virenscanner in den Mac App Store geschafft, der auf der ClamAV Open Source (GPL) Antivirus Engine, sicher einigen aus den Projekten für Windows und Linux bekannt, basiert.

2011-07-12 12h44_00

ClamXav setzt mindestens Mac OS X 10.4 voraus und kann entweder über die Produkt-Homepage oder den MAS heruntergeladen werden. Beide “Versionen” sind leider nicht zu 100% identisch. Es gibt folgende Unterschiede zwischen der Download- und der MAS-Version:

What are the differences between the version of ClamXav available to download here and the version on the Mac App Store?

  • The App Store version doesn’t contain ClamXav Sentry, so it is not able to watch your computer for new files and scan them as they arrive.
  • There is no engine installation phase as the App Store requirements stipulate that everything must be self-contained within the app.
  • Virus definition updates are downloaded on a per-user basis.
  • Updates to the ClamXav app itself are taken care of via the Mac App Store.
  • Mac OS X 10.6 or greater is required.
ClamXav (AppStore Link) ClamXav
Hersteller: Mark Allan
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

LINKS
http://www.clamxav.com/
http://www.clamav.net

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

5 Kommentare

  1. OhOhOh…mein Lieblings-PC-Virenscanner für den Mac. Sorry, aber ClamAV ist der langsamste Virenscanner on planet earth auf dem PC. Bitte nicht auf dem Mac installieren.

  2. So viele Nachteile nur wegen Apples restriktiver Vermarktungsdiktatur? ein weiterer Grund mehr, den Appstore zu boykottieren.

  3. Warum sie soviele Kompromisse eingehen, nur um im App Store dabei zu sein, verstehe ich wirklich nicht.

    Gibt’s eigentlich was schnelleres Kostenloses für den Mac? Mir geht’s eigentlich nur um den Mailkontakt mit Windows-Rechnern. Ich habe viel mit Gemeindeverwaltungen, Rathäusern u.Ä. zu tun – ich glaube, keiner verbreitet so viel Schadsoftware wie die.

    • Mir ist leider nichts dergleichen bekannt. Wenn du was finden solltest, sag uns bitte kurz bescheid :)