Artikelformat

1Password Safari Extension wird erwachsen

Der eine oder andere wird es sicher schon mitbekommen haben: Seit dem Release vom Safari 5.1 bzw. OSX Lion hatten einige Safari-Extension so ihre Schwierigkeiten. Dazu gehörte auch die Extension von 1Password.

Bildschirmfoto 2011 07 31 um 13 28 50

Schon die erste Beta-Version von 1Password nach dem Release von Lion, die extra für den Safari 5.1 veröffentlicht wurde, zeigte, dass die Extension nun auch in den Safari-Einstellungen zu sehen ist. Das war beispielsweise darin begründet, dass man die Extension nun auch unabhängig von der App updaten konnte. Vom Aussehen wurde sie der Chrome-Extension angepasst.

Bildschirmfoto 2011 07 31 um 13 28 03 s

Mit der letzten Version 3.7 beta4 der 1Password-Extension ist das finale Design wohl erreicht. Ich finde es wirklich sehr gelungen, gerade wenn man daran denkt, wie bieder es noch im Safari 5.0.5 aussah.

LINKS
http://agilebits.com/products/1Password/Mac

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

15 Kommentare

  1. sehr cool!
    das update hat sich ja wirklich gelohnt. endlich gehen wieder einige sachen mehr. nach dem ersten lion-update sah es ja etwas mager aus.

  2. Agile ist ein beeindruckender Entwickler. Es kommen alle paar Tage beta-Versionen, man unterstützt frühzeitig neue Entwicklungen (denen andere dann hinterherlaufen), es gibt einen regen Austausch mit der Community, man expandiert auf andere Plattformen.

    Wenn ich mir überlege, wie lange man bei anderen Entwicklern auf teils vor Jahren angekündigte Funktionalität wartet …

  3. Ich weine jetzt schon der alten Version hinterher. Sie war einfach wesentlich angenehmer, respektive simpler.

  4. Mir gefiel die alte Version deutlich besser. Denn da klickte ich nur auf das Icon und wählte aus dem Menu, welches aufging, den gewünschten Eintrag aus. Nun muss man immer noch mit der Maus zu dem Popup Fenster wechseln und für Eigenschaften wie Identität oder Kreditkarte darf ich auch noch unten einen „Tab“ auswählen. Also mich überzeugt die Beta nicht. Schade.

  5. Mit dem Update entstanden nur noch Fehlermeldungen. Im Browser wird das Master-Passwort als falsch angezeigt und 1Password speichert zum Teil doppelt und dreifach für eine URL. Außerdem funktioniert sie jetzt auch im Webkit nicht mehr.

  6. Bei mir funzt der automatische Logout nicht mehr wirklich mit der neuen Funktion, d.h. selbst nach einem Sleep will er nicht nochmals das Master-Passwort :(

    Fand die alte Button-Variante auch deutlich besser. Im Firefox ist es ja noch so (zumindest bei mir).

  7. Also ich weiß nicht, wo ihr alle die Probleme her habt. Bei mir schnurrt die Extension recht sauber vor sich hin.

  8. Die alte Extension funktionierte irgendwie besser. Die Neue ist aus irgendeinem Grund ständig gelockt und statt eines einfachen Menüs kommt da so ein nerviges halbtransparentes Fenster angeflogen. Außerdem muss man die Safari-Extension aktiviert haben, was dazu führt, dass der Browser nach Hause telefoniert. Das Auto-Update-Häkchen setzt sich auch immer wieder ungefragt zurück, Safari scheint noch mehr Beta zu sein als 1Password. :(

  9. Pingback: 1Password Safari Extension verlässt Beta-Phase

  10. Michael Müller

    15.10.11, 00:07, #12

    Hallo,
    1password war ein Super Programm, jetzt ist es immerhin noch gut, leider ärgere ich mich aber nahezu jeden Tag drüber. Seit einer der letzten Aktualisierungen (kann mich nicht mehr erinnern, aber ich glaube es war die erste seit Update auf Lion) speichert es häufig neue Passwörter nicht mehr, oder die Webseiten falsch (falsche Webadr.) oder nur Kennwort aber nicht ID. Z.B. momentan kann ich dem App nicht beibringen, die Daten für den iCloud-Login (Webseite) zu merken… entweder ich stelle mich zu blöd an oder das Update ist total buggy…

  11. Pingback: aptgetupdateDE » Der letzte Mohikaner entdeckt: Safari Erweiterungen