Artikelformat

Apples Recovery Disk Assistant für Lion

Gestern habe ich erst bei Apple angerufen, heute das Echo ;)

Apple bietet seit heute einen eigenen Recovery Disk Assistenten für OSX Lion an, mit dem man nach einem Festplattencrash Lion vom USB-Stick oder externer Festplatte wiederherstellen kann. Detaillierte Informationen dazu findet man hier.

2011-08-09 09h51_25

Als Alternative gibt es hier aber nach wie vor den Lion DiskMaker.

LINKS
http://support.apple.com/kb/DL1433

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

9 Kommentare

  1. Die 3,74 GB Image Datei muss man damit aber trotzdem bei jedem Setup laden – oder sehe ich da was falsch?

    Schlimm genug, da ich nun bereits 3 mal versucht habe einen Rechner über die Recovery Partition neu zu installieren und dies jedesmal fehlschlug. Das verdammte Image will einfach nicht runter vom Apple Server…

    • Da man zum Erstellen des Images nur 1 GB Speicherplatz braucht, nehme ich stark an, dass das Image wieder erneut aus dem Netz heruntergeladen wird.

      Die „sichere Alternative“ ist da nach wie vor der Lion DiskMaker.

      Und wieso hast du schon 3x ne Recovery durchgeführt? Probleme mit dem Mac oder nur zum Testen?

      • Als Verfechter einer sauberen Neuinstallation habe ich nach dem Download von Lion und Installation über das bestehende Snow Leopard anschließend die HD formatiert und versucht Lion über die Wiederherstellungspartition neu zu installieren.

        Ich kann euch nur sagen – das ist nicht zu empfehlen. Der Download des Images wurde einfach nicht fertig (auch nicht in 10 Stunde über Nacht mit einer 12 MBit Leitung). Hab das dann noch 2mal neu gestartet – klappte aber nicht.

        Anschl. 10.6 aus Sicherung wiederhergestellt und Lion erneut heruntergeladen – USB Installationsstick erstellt und dann gabs endlich einen sauberen Neuanfang.

        Was Apple sich dabei gedacht hat erschließt sich mir nicht!

        • Ohoh, das hört sich ja nicht gut an. Bleibt zu hoffen, dass Apple an ner Lösung für dieses Problem handelt.

  2. Pingback: Gesammelte Links Woche 32/11 | nicolasheinzelmann.com

  3. Pingback: IT::fsinn » [KW32] Links der Woche

  4. Pingback: weekly links [2011-33] » all-IT

  5. Pingback: Test: Mac OS X Lion Recovery Partition

  6. Pingback: Lion DiskMaker · bootable USB-Stick von OS X Mountain Lion erstellen | aptgetupdateDE