Artikelformat

MenuSearch: Google & Co. in der OSX Menüleiste

MenuSearch ist eine kleine App, die sich nach der Installation über den Mac App Store als Icon in der OSX Menüleiste bemerkbar macht.

Wenn man auf das Icon klickt oder den Shortcut CTRL+S benutzt, kann man Suchanfragen an diverse Suchmaschinen ins Internet schicken. Dazu gehören neben den Platzhirschen Google, Bing und Yahoo auch Wikipedia und diverse koreanische, chinesische und russische Seiten.

Bildschirmfoto 2011 08 25 um 21 23 14

Darüber hinaus wird der Suchverlauf gespeichert und das Suchfeld ansich kann halbtransparent angezeigt werden.

MenuSearch ist derzeit kostenlos (sonst 1,59 Euro) im Mac App Store verfügbar und setzt mindestens Mac OS X 10.5 voraus.

MenuSearch (AppStore Link) MenuSearch
Hersteller: Sparkfield Software PTY LTD
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

LINKS
http://www.sparkfield.com/products/menusearch/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

1 Kommentar