Artikelformat

Leserbrief: Marketing Trick ?! iPhone 4S Premieren Ticket

Ich veröffentliche mal folgenden „Leserbrief“ ungekürzt und möchte gerne von eure Erfahrungen in Bezug auf das iPhone 4S erfahren. Wie ist es euch ergangen, wollte ihr das iPhone 4S kaufen? Hatte ihr auch ein Premieren Ticket von einen der großen Mobilfunk-Anbieter in Anspruch genommen und wie hat das bei euch so geklappt?
Bildschirmfoto 2011 10 16 um 17 01 53

Hallo liebe aptgetupdate-Redaktion,

der Heise Verlag berichtet in seinem Apple Resort „Mac & i“ über den Verkaufsstart des iPhone 4S.

http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-4S-Verkaufsstart-in-Deutschland-den-USA-und-fuenf-weiteren-Laendern-1361103.html

Wie auch in dem Update zu lesen ist verkaufte die Telekom mehr als 150000 Geräte an einem Tag. 40000 Kunden hätten sich das neue Handy aus dem Hause Apple mit Hilfe des Premieren Tickets vormerken lassen.

Ich gehören zu den 40000 Kunden, habe aber gestern leider kein iPhone erhalten.
Im Service Forum der Telekom finden sich viele Leidgenossen:
http://foren.t-online.de/foren/read/service/handys-mobile-datengeraete/iphone/wozu-eine-premieren-ticket,870,8040033,sessid=1dbd88343d9e8f59e9a6488015d6e07f.html

Offenbar hat die Telekom ihre Premieren Tickets nicht ganz ernst genommen. Viele Kunden haben sie die Mühe gemacht und haben sich vormerken lassen, sind am 7.10. wieder in die Telekom Shops gegangen und wurde wegen überlasteter Systeme nach Hause geschickt. Zwischendurch gab es immer wieder Verwirrung ob ein Premieren Ticket auch an der Hotline oder im Internet eingelöst werden kann. Dazu wussten nicht einmal die Telekom Mitarbeiter richtig Bescheid.
Letztendlich haben viele Premieren Ticket Inhaber doch den Weg über die Hotline oder den Telekom Shop gewählt und konnten keine 10% Online Rabatt sparen.
Offensichtlich handelte es sich bei dem Premieren T(r)icket also um einen hinterlistigen Marketing Trick.

Dass das iPhone am Montag geliefert wird bezweifle ich stark.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr einen Artikel in eurem Blog über dieses Thema bringen würdet.

Vielen Dank für euer Blog und weiterhin viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen
Ingmar Wittkau

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

24 Kommentare

  1. hallo zusammen,
    Ich denke schon, dass dies ein Marketingsgag von der Telekom war.
    wahrscheinlich hat die Telekom mehr Vorbestellungen reinbekommen als Geräte für sie reserviert waren und dann schlicht und einfach die Vorbestellungen angenommen um das Geschäft zu sichern. die Kunden die dann kein iPhone bekommen haben wurden dann vertröstet und bekommen ihr iPhone ggf. dann, wenn die nächste Lieferung eintrifft.

    Ich habe mein iPhone 4 S bei Vodafone am 10. Oktober vorbestellt und direkt am 14. erhalten.
    Ich nutze gerade die Diktierfunktion um diesen Zu schreiben. Coole Sache. ;)

  2. Ich gehörte auch zu den Premieren-Ticket-Besitzern und habe am 07.10. an der Hotline meinen Vertrag mit dem iPhone 4S 16GB verlängert.
    Am Donnerstag, den 13.10. hatte ich die Trackingnummer und mir wurde per SMS mitgeteilt, dass ich meinen Briefkasten beobachten solle. Am Freitag Morgen hielt ich mein neues iPhone in den Händen.
    Ich kann daher überhaupt nicht klagen, einen so reibungslosen Ablauf hatte ich bisher bei keinem Anbieter.
    Ich kann aber euren Unmut verstehen und würde mich auch verarscht vorkommen.

  3. Wie man sieht ist die Diktierfunktion noch nicht ganz ausgereift, aber brauchbar. ;)

  4. Ich war am 07.10 im T-Punkt (mit Premieren Ticket), überlastetes System, beim zweiten Mal wurde die Bestellung abgelehnt, da mein Vertrag erst am 09.10. verlängert werden konnte.
    Bestellung dann am 10.10. im T-punkt ( per fax, System down).
    Am 14.10. kein 4s erhalten,hotline gibt Auskunft,die müsse man im T-Punkt abholen.
    Erneut dorthin gelaufen, war denen völlig neu, hatten allerdings 4s vorätig.
    Interner Anruf des T-punkts ergab, meine fax Bestellung sei erst am 12.10. bearbeitet worden, über Lieferzeitpunkt könne man nichts sagen.
    Fazit: ohne das dämliche ticket hätte ich am 14.10. mit nur einem Besuch des Punktes ein 4s erstehen können.
    Mein nächstes iPhone kommt direkt von Apple, definitiv.

  5. Mir geht es wie dem Verfasser…
    07.07. Vorbestellt und nun erfahren, dass es wohl noch dauern könnte, bis ich überhaupt ein iPhone 4s geliefert bekomme! Sehr ärgerlich das ganze aber eigentlich wie jedes Jahr, bis auf die Ticket(Verarsch)-Aktion…

  6. mal ne Frage: das Ticket von der Telekom war nicht kostenpflichtig, oder?

  7. Ich hatte für meine Freundin ein Prämienticket besorgt. Damit gingen wir am 7.10 in den Telekom-Shop und fragten dort, ob es eine ähnlichen Rabatt wie die 10% Online-Vorteil gäbe. Nach einer sehr barschen Antwort der Mitarbeiterin und dem Wissen, dass das Prämienticket nur im Shop funktioniert gingen wir wieder. Am Sonntag den 9.10 bestellt ich das iPhone 4S über die normale Bestellhotline der Telekom. Pünktlich am 14.10 kam es hier an (die SIM-Karte ist allerdings bis heute nicht freigeschaltet – hoffentlich liegt das nur an den bereits bekannten Problemen der Server). Das Prämienticket halte ich daher für völlig unnötigen Kundenfang und Marketing-Trick. Es scheint wieder völliges Glücksspiel zu sein, wer ein iPhone bekommt und wer nicht.

  8. Also ich habe mein Premierenticket erst Dienstag eingelösen können (Systeme down), am Folgetag war es schon auf dem Weg und Freitag Mittag pünktlich hier – denke ohne Premierenticket hätte das so nicht geklappt.

  9. Premierenticket am zweiten Tag im T-Punkt bestellt, paar Tage darauf per Post bekommen. Am 8.10. die Telekom unter 2202 angerufen, iPhone 4S 32GB bestellt, gefragt, ob das Premierenticket auch an der Hotline gültig ist, Antwort war „ja“.
    Am 13.10. wurde das iPhone versendet, am 14.10. wars bei mir.
    Micro SIM war dabei, bin zwar dann mittags 40 Minuten in der Warteschleife gewesen zum Freischalten, danach wars aber innerhalb von 5 Minuten freigeschaltet.
    Das Ganze war eine Vertragsverlängerung und kein neuer Vertrag.

  10. Auch ich habe mein iPhone 4S nicht bekommen. Trotz Premierenticket und Bestellung am Freitag vor einer Woche. Die haben meine Bestellung sogar verschlammt. Habe zwei Briefe bekommen, dass ich das Telefon nicht bekomme. :( Jetzt heißt es wohl Wochen warten. ;-(

  11. Ich habe am 07.10.2011 per Online-Kundencenter gleich morgens um kurz nach 8 Uhr meinen Vertrag verlängert – ohne Premierenticket.

    Gestern kam das iPhone dann per DHL Express vor 12 Uhr – genau so, wie ich es als Versandoption angegeben hatte..

    Dass es hier User mit Premierenticket gibt, die das Gerät noch nicht erhalten haben, finde ich schon ziemlich arm vom Magenta-Riesen („lehnen sie sich entspannt zurück..“ nunja).

  12. Ich werde morgen mit dem Ticket mein Iphone bestellen. Drückt mir die Daumen. Ich kann ja dann hier berichten was das wurde. :)

  13. Kinder, Kinder. Meint ihr nicht, dass es wichtigere Probleme dieser Welt als das „neue“ iPhone gibt?

    Aber jeder von uns braucht ja immer das aktuelle Modell, denn sonst ist man ja nicht hipp…

    • Bei mir geht es nicht um das iPhone. Ich hab schon ein 3gs und es geht noch prima, bis auf die Akkuleistung :S Es geht wohl eher darum, dass jemand mal wieder was verspricht und es nicht halten kann, weil er sich total verschätzt hat.

  14. Also ich hatte bisher keins. Es geht hier wohl auch eher um falsche Versprechungen der Telekom.

  15. Also bei mir lief es, für Telekom-Verhältnisse, so gut wie noch nie.
    Premierenticket über die Hotline bestellt, kam nach gut einer Woche, am 7. dann gleich als erster in den Telekom-Shop gegangen (als die Systeme noch nicht überlastet waren) und am 14. kam es per Post. Lediglich letzteres fand ich nicht so toll, ich hätte es lieber im Laden abgeholt. Ich wurde bei der Bestellung auch nicht gefragt (z.B. nach einer Lieferadresse). Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

    • Ich hab meins heute morgen direkt im Laden bestellt und auch gesagt: Nicht nach Haus schicken. Ich hols ab. Rufen sie mich an. Ging alles gut. Lieferung an Shop ist gebongt. ;) Muss nur noch warten bis es da ist.

  16. Ich habe auch ein Premierenticket, aber immer noch kein iPhone 4s. Mein Kollege hat sich seins ohne Ticket im Internet bestellt und das iPhone 4s am Freitag bekommen (und die 10% Rabatt erhalten).
    Das Premierenticket ist für mich ein absoluter Reinfall, so hätte ich lieber mit dem Rabatt im Internet bestellt, dann wäre mein Neuvertrag auch sicher schneller nutzbar gewesen.

  17. Kleines Update:
    – Natürlich hat die sich Telekom immer noch nicht zur Situation geäußert.
    – Seit heute Mittag steht mein Status auf „Frachtführer übergeben“ und auf der Lieferstatusseite ist das schwarze 64GB Modell im Bestellzeitraum 7.10. 9.10. als „ausgeliefert“ aufgelistet.
    – eine Sendungsverfolgungsnummer habe ich (noch) nicht

  18. So, ich bin zufrieden. Telekomvertrag storniert, zum Apple-Store gefahren und dort das iPhone 4s abgeholt und direkt den passenden Vertrag vor Ort gemacht.
    Telekom brauchte ab Bestellung gut drei Wochen um nichts zu schaffen, der Apple Store nur einen Besuch.

  19. So, am Freitag habe ich, drei Wochen nach dem offiziellen Start, mein iPhone bekommen.
    Individuelle Benachrichtigungen, wie beim Premieren Ticket versprochen, gab es aber nicht. Na ja, nun hat mich die Telekom erst einmal wieder für zwei Jahre. Die Erlebnisse mit der Hotline und die Informationspolitik werde ich nicht trotz der Freude über mein neues iPhone aber nicht vergessen.