Artikelformat

Gesucht: iPad Apps für den täglichen Gebrauch

Der eine oder andere wird es vielleicht mitbekommen haben: Ich habe letzte Woche ein refurbished iPad 1 gekauft. Nicht für mich, sondern als Geschenk für meine Eltern, die privat noch nicht viel mit der Onlinewelt zu tun hatten und auch nur schwer an einen Computer zu bekommen sind.

Bildschirmfoto 2011 10 18 um 18 34 00 s

Sei es drum. Ich bin der Meinung, dass das iPad der ideale Einstieg ins World Wide Web ist. Man muss nichts x Mal booten, sich durch irgendwelche komplizierten Einstellungen oder Dateimanager kämpfen, Virenprogramme oder Firewalls installieren, sowie konfigurieren u.s.w. Kurz gesagt: Es funktioniert einfach ohne großes Zutun.

Bleibt natürlich die Frage, wie man ältere Herrschaften Ende 50 von der modernen Technik überzeugen kann?! Die Antwort muss natürlich Apps heißen… aber welche? Was muss man unbedingt aus den Weiten des iOS App Stores installieren?

Ich dachte bisher eigentlich immer, dass ich durch mein iPhone einen recht guten Überblick über iOS Apps habe. Das war leider, wie sich nun herausstellte, ein Irrtum. Bedauerlicherweise sind die wenigsten Apps iOS Universal tauglich und nicht alle iPhone only Apps haben ein iPad Gegenstück. Davon ab kann man iPhone Apps natürlich auch auf dem iPad installieren und ggf. per Knopf auf die iPad Auflösung anpassen. Das sieht aber meistens recht unschön aus… egal ob im kleinen Format oder vergrößert.

Ich möchte im Folgenden dennoch einmal einen kleinen Überblick über iPad Apps geben, die den täglichen Einsatz des iPad rechtfertigen, das Leben erleichtern und mein Geschenk (hoffentlich) als zukünftig unverzichtbar kennzeichnen werden ;)

Das iPad liefert mit iOS5, welches übrigens vorzüglich läuft, schon etliche Apps out-of-the-box mit. Da gibt es beispielsweise Safari als Webbrowser, Mail für E-Mails, Kontakte für Adressen, Telefonnummern & Co, sowie Kalender, Erinnerungen oder Maps.

1. Telefonbücher

Ich hatte beispielsweise heute wieder einen Zettel im Briefkasten, der mich auf das neue Telefonbuch, sowie die Gelbe Seiten für das kommende Jahr aufmerksam macht. Aus meiner Sicht sinnlos, dafür gibt es Apps.

Das Telefonbuch – Lokale Informationen (AppStore Link) Das Telefonbuch – Lokale Informationen
Hersteller: Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Das Örtliche Telefonbuch & Auskunft in Deutschland (AppStore Link) Das Örtliche Telefonbuch & Auskunft in Deutschland
Hersteller: Das Oertliche Service- und Marketing GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Gelbe Seiten - Ihr mobiles Branchenbuch (AppStore Link) Gelbe Seiten - Ihr mobiles Branchenbuch
Hersteller: GelbeSeiten Marketing GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

2. Fahrplan

Auch hier gilt im Prinzip das Gleiche wie bei den Telefonbüchern: Es ersetzt Papierbücher. Leider gibt es den wirklich genialen Abfahrtsmonitor nur für iPhone, dennoch möchte ich ihn hier einmal nennen.

DB Navigator für iPad (AppStore Link) DB Navigator für iPad
Hersteller: Deutsche Bahn
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Abfahrtsmonitor (AppStore Link) Abfahrtsmonitor
Hersteller: Witali Aswolinskiy
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

3. Reisen

Neben der Maps-App ist natürlich Google Earth zu erwähnen. Zudem darf die Flug- und Hotelsuche natürlich nicht fehlen, auch wenn diese meistens nur zu Urlaubszeiten genutzt werden. Leider ist auch hier die sehr gute Swoodoo App (Flugsuche) nicht iOS Universal und nur für das iPhone verfügbar.

Google Earth (AppStore Link) Google Earth
Hersteller: Google, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
trivago Hotelsuche HD (AppStore Link) trivago Hotelsuche HD
Hersteller: trivago GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
swoodoo - Flüge, Hotels & Mietwagen (AppStore Link) swoodoo - Flüge, Hotels & Mietwagen
Hersteller: Kayak Software Corp
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

4. Unterhaltung

An dieser Stelle ist mit YouTube schon eine entsprechende App installiert. Darüber hinaus habe ich vorerst nur die Apps installiert, die sich auf das Schauen von verpassten Fernsehsendungen, Serien & Co. konzentrieren.

Artikel wurde nicht gefunden MyVideo TV, Serien, Musik, Filme, Anime TV  - Kostenlos und legal (AppStore Link) MyVideo TV, Serien, Musik, Filme, Anime TV - Kostenlos und legal
Hersteller: ProSiebenSat.1 Digital GmbH
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
dailyme TV – Serien, Filme & Shows für unterwegs (AppStore Link) dailyme TV – Serien, Filme & Shows für unterwegs
Hersteller: Self Loading Content GmbH
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
ZDFmediathek (AppStore Link) ZDFmediathek
Hersteller: ZDFonline
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
IMDb Filme & TV (AppStore Link) IMDb Filme & TV
Hersteller: IMDb
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download

5. Nachrichten

Hier fehlt mir nun vollends der Überblick, da ich meinen Nachrichtenbedarf tagsüber mit SPON, Twitter & Co. und abends vorm Fernseher befriedigt sehe und schon seit Jahren absolut gar nichts mit Tageszeitungen oder Magazinen aus Papier anfangen kann.

Hier sollen auch erst einmal keine Abo-Apps der Form Spiegel, Welt oder FAZ im Vordergrund stehen, sondern stinknormale Newsseiten-Apps entscheidend sein.

Tagesschau (AppStore Link) Tagesschau
Hersteller: ARD-aktuell
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Artikel wurde nicht gefunden Artikel wurde nicht gefunden N24 News (AppStore Link) N24 News
Hersteller: WeltN24 GmbH
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download

6. Sport News

Hier war ich gestern Abend wirklich überrascht, wie geil diese (HD-)Apps auf dem iPad aussehen. Nachfolgend eine kleine Auswahl, die wohl jeden zufrieden stellt:

SPOX HD (AppStore Link) SPOX HD
Hersteller: SPOX Media GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
SPORT1: Liveticker, Live News, Videos & Ergebnisse (AppStore Link) SPORT1: Liveticker, Live News, Videos & Ergebnisse
Hersteller: SPORT1 Online GmbH
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
ran | NFL, Bundesliga, Boxen & Sport News + Videos (AppStore Link) ran | NFL, Bundesliga, Boxen & Sport News + Videos
Hersteller: ProSiebenSat.1 Digital GmbH
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download

7. Fernsehzeitschrift

Ich glaube auch hier steckt viel (Einsparungs-)Potential im iPad. Auf dem iPhone nutze ich seit Ewigkeiten die On Air App, welche iOS Universal tauglich ist. Und um ehrlich zu sein: Ich kenne keine bessere App in dieser Kategorie, dazu noch kostenlos.

TV Programm & Fernsehprogramm Zeitung : ON AIR (AppStore Link) TV Programm & Fernsehprogramm Zeitung : ON AIR
Hersteller: stanwood GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

8. Shoppen

Stichwort: Ticketbuchung, Werbe-Prospekte oder Online-Preisvergleiche. Auf dem iPhone nutze ich die Eventim- und Geizhals-App, die beide leider nicht iOS Universal sind. Auch diverse Kataloge (bspw. von IKEA) können in diese Kategorie fallen.

Guenstiger.de (AppStore Link) Guenstiger.de
Hersteller: guenstiger.de GmbH
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
kaufDA HD - Prospekte & Angebote (AppStore Link) kaufDA HD - Prospekte & Angebote
Hersteller: Bonial International GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
eBay für das iPad (AppStore Link) eBay für das iPad
Hersteller: eBay Inc.
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Amazon Windowshop (AppStore Link) Amazon Windowshop
Hersteller: Amazon Eurasia Holdings Sarl
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

9. Wetter

Hier kommt der erste Pferdefuß… Wo zum Geier ist die iOS Wetter App hin? Nicht, dass es im iOS App Store nicht genügend Ersatz gibt, dennoch aus meiner Sicht völlig unverständlich. Ich habe mich vorerst für die freie Version von Weather HD entschieden. Ist recht hübsch animiert, auch wenn mehr als 100 MB für eine Wetter App schon recht derbe sind.

Wetter HD Free - Clear Day® (AppStore Link) Wetter HD Free - Clear Day®
Hersteller: vimov, LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

10. Taschenrechner

Es folgt Pferdefuß Nummer 2… Auch hier die Frage nach der iOS typischen Calculator App. Derzeit gibt es aber die recht brauchbare CalculatorLab App kostenlos.

Artikel wurde nicht gefunden

11. Messenger

Mit iMessage hat man im Prinzip schon ein sehr wichtiges Feature durch iOS5 an Bord. Gerade wenn man daran denkt, dass Apple den WhatsApp Messenger für iOS aus dem App Store gestrichen hat.

Darüber hinaus gibt es durch einen vorhandenen Google Mail Account meiner Eltern das Google Talk Konto gratis dazu. Auch hier gibt es wieder unzählige Möglichkeiten. Auf dem iPhone nutze ich den imo Messenger, den es auch für das iPad gibt.

imo free video calls and text for iPad (AppStore Link) imo free video calls and text for iPad
Hersteller: imo.im
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Puhh, ich glaube das war es vorerst.

Nun seid Ihr dran. Gebt mir bitte App Tipps, haufenweise. Wofür nutzt Ihr Euer iPad? Mir als ‚Vorzeige-Tablet-Verweigerer‘ fehlt irgendwie die Intuition.

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

31 Kommentare

  1. Wikipanion – Besser kann man Wikipedia über ein mobiles Gerät nicht aufrufen.
    City Maps 2Go – OpenStreetMap für Städte/Regionen unabhängig von Regionen dabei haben.
    Rezepte – Mit dem Datenbestand eines Rezepte-Wikis. Hab schon oft danach gekocht/gebacken.
    GoodReader – Der Dateibetrachter/-manager für die iOS-Geräte, viele Inhalte lassen sich andernfalls nicht problemlos anzeigen.
    Carcassonne – Sehr schöne Brettspielumsetzung.
    Kindle – bessere Auswahl als bei Apple

    • Danke dir, sind coole Tipps dabei. Gerade an die Rezepte bzw. die Kindle App habe ich überhaupt nicht gedacht :)

  2. Die genannten Apps sind mit Sicherheit alle gut.
    Ich nutze für Wetter WeatherProHD (gute Qualität der Vorhersagedaten) und für Wikipedia Wikibot (hatte bei anderen Apps teilweise Darstellungsprobleme bei Grafiken und Bildern).

    Was noch nicht genant wurde: Downcast. Beste App um Podcasts zu abonnieren und zu hören.

  3. Nachrichten App: SF
    SF steht für schweizer Fernsehen und ist in meinen Augen besser und vor allem übersichtlichter als Tagesschau.

    • Bei mir isses jetzt auch wieder da. Davon ab, wars die letzten Tage definitiv nicht zu finden. Und da schließe ich eigene Blödheit aus, da es anderen genauso ging ;)

      • Eventuell hast du ja über das iPad im Store geguckt? Da findet man WhatsApp auch nicht bzw. habe ich es vor ein paar Tagen auch nicht gefunden. Macht ja auch kein Sinn, da WhatsApp ja mit der Telefonnummer arbeitet, die ein iPad ja nicht hat ;)

        • Siehte… daran könnte es liegen. Aufm iPhone ist die App definitiv noch da. Aufm iPad finde ich sie nach wie vor nicht :(

          Und davon mal ab: Es gibt ja auch iPads mit 3G Modul. Die sollten doch ne Telefonnummer haben oder?! Vielleicht kann ja jemand mit so einem Gerät WhatsApp im iOS App Store suchen. Ich bezweifle aber ehrlich gesagt daran, dass der Store so clever ist um iPads mit und ohne UMTS-Modul auseinander zu halten.

    • Flipboard war mir zu unübersichtlich. Für Feeds nehme ich Mr. Reader. Der bietet viele Darstellungsmöglichkeiten usw.

  4. Für Fahrpläne habe ich auf dem iPhone „Fahrplan Info“, das soll es laut iTunes auf für das iPad geben, kostet aber seine 2,99€. Wenn man es oft braucht, dann lohnt es sich aber wirklich, mit Favoritenverwaltung und netten Funktionen wie Verlauf, Rückfahrt (Start und Ziel vertauschen) und Suche nicht nur nach Abfahrtszeit, sondern auch nach Ankunftszeit. Unterstütz auch Bahn, Fähren, U-Bahn etc.
    http://itunes.apple.com/de/app/fahrplan-info-auskunft-fur/id372703899?mt=8
    (Aber zugegeben: ich kenne deinen Abfahrtsmonitor auch nicht :))

  5. Nimm bei Sport lieber die Sportschau App. Sehr genial und ich kann Wochen vorher schon die Pushbenachrichtigungen für Veranstaltungen „bestellen“ ;o)

  6. Es soll für deine Eltern sein und sie haben mit dem Internet bissher recht wenig am Hut. Also würde ich schonmal sagen keine RSS Feed Apps oder irgendwelche Social Dinge.

    Ich nehme mal an es wird gerne gekocht, da finde ich die Jamie Oliver App »Recipes« sehr gelungen. Die Videos sind zwar auf englisch, aber ich glaube es gibt auch einen Untertitel und sonst ist ja alles auf deutsch.

    Vom guten alten Buch wirst du sie wohl nicht auf das iPad bringen, aber finde ich kann die iBooks App eine nette Möglichkeit sein um neue Werke zu entdecken. Da man dort jedes Exemplar probe lesen kann. Bei der Kindle App geht das sicher auch – dazu kann ich aber nichts sagen da ich sie nicht nutze.

    Vielleicht schreiben deine Eltern ja gerne mal etwas, iA Writer ist dafür sehr schön – einfach mal losschreiben und via AirPrint ausdrucken.

    Du könntest dir auch die Mühe machen und iOutBank für sie einrichten. Die Konten auf dem ipad zu verwalten und Überweisungen zu tätigen ist sehr komfortabel und spart den Weg zur Bank.

    Bilder, ich finde sich ein paar gute Bilder anzusehen einen schönen Zeitvertreib. 500px hat eine App rausgebracht die es ermöglicht auf eine schöne Art und Weise durch die Gallery zu stöbern.

    Naja um es mal auf den Punkt zu bringen, das iPad ist perfekt zum konsumieren. Deine Eltern sind dafür keineswegs zu alt und werden mit dem Ding sicher Ihren spaß haben.

    • Danke für die wirklich umfassende Antwort.

      Bei RSS-Feed Apps bin ich voll auf deiner Seite. Das wäre glaube ich overkill, sofern man nicht schon etwas Ahnung hat.

      Rezepte hatte ich weiter oben schon auf meiner Liste. Die Jamie Oliver App schaue ich mir aber auch gerne einmal an.

      Bücher aus dem iBook Store habe ich bisher einige kostenlose Exemplare (u.a. iPad Benutzerhandbuch mit iOS5) heruntergeladen, was aber mehr zur Demozwecken sein soll ;) Die Kindle App macht auch einen guten Eindruck, setzt aber einen Amazon Account voraus, denn ich wohl erst bei Bedarf anlegen werde. Weiß nicht genau wie gerade mein Vater als (Papier-)Bücherwurm aufs „iPad-Lesen“ reagiert.

      An iOutbank hatte ich auch schon gedacht. Ich selber nutze die App auf dem iPhone und Mac und bin sehr zufrieden.

  7. Nicht ganz uneigennützig würde ich wetter.com Weather HD als Wetter-App empfehlen :D Schreib mir einfach eine Mail, falls du einen Promo Code für deine Eltern möchtest.

  8. Vielleicht sind ja ein paar Spiele für deine Eltern ganz interessant:
    – „Carcassonne“ wurde ja schon genannt, finde ich auch super.
    – „Ticket to Ride“ ist auch schön umgesetzt. Für ältere Semester aber vielleicht zu unübersichtlich.
    – „Wissenstraining Allgemeinbildung“
    – gute Schach-App: „Shredder Chess“
    – gibt auch div. Kreuzwort und Sudoku-Apps. Bin mit „Kreuzworträtsel: Schwedenrätsel für iPad“ ganz zufrieden.

  9. Etwas für den Sternenhimmel:

    Star Walk ist vielgepriesen, gefällt mir aber wenig, dafür sieht Redshift umso besser aus. Den Versuch, einen bibliophilen Papa zu eBooks zu bringen, würde ich nicht unternehmen. Ich habe viel Lesestoff auf dem iPad, aber gewiss keine Belletristik und auch nichts für das Lesen von der ersten bis zur letzten Seite.

    • Rüchtüch!!! :D

      Es wurde ja schon einige genannt und ich kenne auch deinen Hang zu Brettspielen aufm iPad. Aber sag mir mal ruhig deine aktuellen Top 10.

  10. Hab mir selbst erst vor gut einer Woche ein iPad gekauft und bin bisher auf folgende, allesamt kostenlose Apps gestossen:

    Fernsehprogramm: RTV
    (find ich deutlich übersichtlicher als on air)

    Online Radio: TuneIn
    (da gibt es so gut wie jeden Radiosender – selbst die regionalen Sender, die deine Eltern wohl so hören ^^)

    Malen / Zeichnen: Sketchbook express
    (sensationell gutes Zeichenprogramm)

    Wörterbuch: M’s Dictionary Lite
    (offline Wörterbuch im Stil von dict.leo.org)

  11. Pingback: aptgetupdateDE » iTunes: Apps mit Freunden oder anderen Apple ID teilen bzw. verschenken

  12. Björn, es wäre toll, wenn Du einen Follow up-Artikel zu den Reaktionen Deiner Eltern und ihren App-Favoriten bei Gelegenheit schreiben könntest. Das wäre superinteressant. :)