Artikelformat

Stöckchen: iOS App Store – Mit Google Earth fing alles an

Als Apple am 10. Juli 2008 seinen App Store mit gerade 500 verfügbaren Apps für iPhone und iPod Touch initial der breiten Öffentlichkeit zugänglich machte, ahnte wohl niemand, was für eine großartige Sache dieses Projekt in Zukunft sein würde.

Drei Jahre und mittlerweile über 500.000 verfügbaren Apps, sowie 18 Milliarden Downloads später gibt es wohl kaum eine ähnliche Erfolgsgeschichte.

Foto

Ich persönlich habe erst am 07.11.2008 meinen Weg in den App Store gefunden. Damals mit einem 8 GB iPod Touch der zweiten Generation, den ich als Student recht günstig zu meinem MacBook dazubekommen habe.

Meine ersten drei Apps waren:

Google Earth (AppStore Link) Google Earth
Hersteller: Google, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
NatsuLion for iPhone (AppStore Link) NatsuLion for iPhone
Hersteller: Takuma Mori
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Evernote – immer gut organisiert (AppStore Link) Evernote – immer gut organisiert
Hersteller: Evernote
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Insgesamt habe ich inzwischen sage und schreibe 1.714 Apps für das iPhone und iPod Touch heruntergeladen. Für das iPad sind es 461 Apps, iOS Universal natürlich mit eingerechnet. Absoluter Wahnsinn, wenn ihr mich fragt.

Wie schaut es bei Euch aus. Was waren Eure ersten drei Apps im App Store, wie viele habt Ihr insgesamt und wann ging es bei Euch los?

Die Info findet Ihr in iTunes oder direkt im App Store unter dem Punkt ‚Gekaufte Artikel‘. Anschließend iPhone bzw. iPad anwählen und oben ‚Alle‘ Apps anzeigen lassen. Nun noch einmal den Pfeil nach Links drücken und die Reise in die Vergangenheit ist perfekt.

Stöckchen… kennt Ihr das noch? Das wurde früher, als wir noch jung und wild waren, an den Kopf von anderen Bloggern geworfen, die dann Ihren Senf zum Thema hinzugeben konnten. Ich will es mal wieder versuchen und werfe es Richtung Ben, Caschy, Jürgen, dem Nasendackel und Tom.

Schönes Wochenende und macht was draus ;)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

18 Kommentare

  1. iPhone-Apps: 613
    iPad-Apps inkl. Universal: 439
    Die ersten 3:
    – Cube Runner
    – Tap Tap Revenge Classic
    – Super Monkey Ball

  2. iPhone-Apps: 1872
    Die ersten 3 iPhone-Apps:
    – Super Monkey Ball
    – Shazam
    – NetNewsWire

    iPad-Apps: 732
    Die ersten 3 iPad Apps:
    – SoundHoud
    – Rooms
    – IM+

    Erster Download: 11.07.2008

  3. 556 iPhone Apps bis jetzt. Am 11.07.2008 habe ich Remote, NetNewsWire, To Do und 7 weitere gekauft bzw. heruntergeladen.

    Flipboard, Sky Go und Wikipanion waren meine ersten iPad Apps.

  4. Am 10.07.2008 fanden Remote, ShoppingList, NetNewsWire und Dice ihren Weg auf den iPod touch. Für das iPad habe ich während der Wartezeit schon erste Apps geladen (Penultimate, GoodReader, iBooks etc.), die dann am 27.05.2010 nur noch synchronisiert werden mussten.

    Mit ~300 Apps (iPhone/iPad/Universal) war ich aber insgesamt vergleichsweise zurückhaltend. ;)

  5. Apps am 10.7.2008
    Remote
    MySpace
    Facebook
    Netnewswire
    Shazam

    Anzahl iPhone Apps 574
    iPad Apps glatte 300
    Allerdings habe ich noch einen US und einen AT Account

    Derzeit mit iPhone 4S und iPad 2 unterwegs (gerade jetzt sogar im Taxi in Thailand) habe aber alle jeweiligen vorherigen Versionen auch mitgemacht.

    Möchte noch erwähnen, dass es Apps schon vor dem App Store gab. Auf dem ersten iPhone hatte ich davor schon Spiele etc via Jailbreak. Ob das schon über cydia war weiß ich gar nicht mehr. Werde aber recherchieren!

  6. Bei mir sinds am iPhone 587 mit AIM, Remote und iPint,
    am iPad 234 mit Remote, Molecules und Mocha VNC Lite.

    Ich bin schon seit dem ersten iPod Touch und dem ersten iPad fleissig am laden, aber dass es Leute gibt die noch mehr laden hätt ich nicht gedacht ;)
    Da fühl ich mich gleich wohl.

  7. 808 iPhone Apps
    5 reine iPad Apps

    Die ersten 3 Apps waren für einen 1st gen iPod touch:
    Flashlight
    Remote
    Sudoku

  8. 645 iPhone-Apps.
    DIe ersten waren für meinen iPod Touch 2G 8GB:

    iPint
    MiniPiano
    Audi A4 Driving

  9. Pingback: Stöckchen: iOS App Store und wie alles anfing | Technical-Life

  10. Pingback: Stöckchen: iOS App Store – Meine ersten Apps – Superantons Blog

  11. iTunes sagt: 972 iPhone-Anwendungen, 272 für’s iPad. Die ersten:

    * Google Earth
    * Around Me
    * Remote

  12. Pingback: Stöckchen: iOS App Store » App, Apple » Bloggeria, iPhone, Stöckchen

  13. Pingback: Stöckchen | iOS App Store

  14. Pingback: Stöckchen: iOS App Store | Christian Proell