Artikelformat

Tutorial: Multitasking Gesten und AirPlay Synchronisation auf dem iPad 1 aktivieren

Es ist mal wieder eine Frechheit, was Apple da seinen Kunden antut… Irgendwann mit iOS4 hielten die Multitasking Gesten auf dem iPad Einzug. Man konnte mit vier oder fünf Fingergesten sehr schnell auf die Multitasking-Leiste zugreifen, zwischen den Apps hin- und herschalten (bzw. wischen) oder zum Homescreen zurückkehren ohne auch nur einmal den Home Button anzufassen.

Mit iOS5 ist dieses Features leider nur noch iPad 2 exklusiv. Ich kann ehrlich gesagt nur hoffen, dass es sich hier um einen Bug in iOS5 handelt, denn es gibt absolut keinen Grund diese Gesten, welche mit iOS4 wunderbar funktioniert haben, mit iOS5 auf dem iPad 1 zu deaktivieren.

2011-10-26 11h26_24

Zum Glück gibt es aber aufmerksame Leute, die sich der ‘Bugs’ annehmen und sie fixen.

Bevor gleich ein Aufschrei durch die Massen geht: Es handelt sich hier um KEINEN Jailbreak. Es werden ausschließlich die Multitasking Gesten aktiviert.

Was ist zu tun?

1.
Auf dem iPad 1 muss natürlich iOS5 installiert sein

2.
iPad 1 via USB Kabel mit dem PC/Mac verbinden UND ausschalten

3.
modifiziertes redsn0w für Mac herunterladen
modifiziertes redsn0w für Windows herunterladen

Egal ob redsn0w für Mac oder Windows (ich habe es unter Windows gemacht): Die Vorgehensweise ist identisch.

4.
Am Anfang muss man den Jailbreak-Button drücken und das via USB verbundene und ausgeschaltete Gerät in den DFÜ-Modus versetzen.

Ich erinnere an dieser Stelle noch einmal, dass es sich hier nicht um einen Jailbreak handelt. Das Tool redsn0w, welches normalerweise zum Jailbreaken verwendet wird, ist in diesem Fall modifiziert und aktiviert ausschließlich die gewünschten Multitasking Gesten.

2011-10-26 11h36_402011-10-26 11h37_27

5.
Für den DFÜ-Modus geht man wie folgt vor:

  1. Power Button für drei Sekunden gedrückt halten
  2. Mit gedrückten Power Button jetzt zusätzlich für 10 Sekunden den Home Button drücken
  3. Anschließend den Power Button loslassen, die Hometaste aber für weitere 5-15 Sekunden gedrückt halten

Alle drei Punkte blinken zeitgenau in redsn0w auf. Also keine Sorge, falls keine Stoppuhr zur Hand ist.

2011-10-26 11h37_512011-10-26 11h40_342011-10-26 11h41_40

6.
Nachdem das iPad erkannt wurde und sich im DFÜ-Modus befindet, werden in redsn0w drei Checkboxen angezeigt. Von diesen drei Checkboxen darf ausschließlich der Punkt Enable multitask gestures angewählt sein. Die beiden anderen Punkte MÜSSEN frei bleiben.

Der ganze Rest passiert nun auf dem iPad selber und es dauert ca. 2-3 Minuten, bis der normale Lockscreen wieder zu sehen ist.

Die Multitasking-Gesten kann man nun in den Einstellungen wieder aktivieren.

IMG_0006 IMG_0007

Als schöner Nebeneffekt ist nun auch die AirPlay Synchronisierung (AirPlay Mirroring) auf dem iPad 1 aktiviert, welche bisher iPad 2 und iPhone 4S exklusiv war. Tolle Sache, denn das vielumworbene Smart-TV auf vielen Fernsehern ist eh von vorgestern ;)

(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

47 Kommentare

    • Das ist es, mit Sicherheit sogar. Unglaublich, wie man als Kunde verarscht und genötigt wird aktuelle Hardware zukaufen, nur weil auf einmal irgendetwas wie aus dem Nichts nur noch exklusiv auf neuen Geräten läuft.

      Ich frage mich manchmal echt, was für Vollpfosten bei Apple in der iOS Entwicklungsabteilung sitzen.

      • In der iOS Entwicklungsabteilung sitzen mit Sicherheit nur Top-Leute. Diese Dinge werden eher im Marketing ausgeheckt und auf anderen Ebenen.

        • Ich wuerde eher die Abteilung fuer Gewinnoptimierung (Revenue Management) sehen. Aus Marketingsicht duerfte dieser Schritt eher ein Fiasko sein.

      • Stimmt leider, das iPhone4S ist das perfekte Beispiel..Siri ist zwar ganz interessant, aber noch lange kein Killerfeature für ein neues Gerät.

        Bleibt zu hoffen das das nicht die neue Marketingstrategie wird und nur ein kleiner Ausrutscher bleibt.

  1. Also bei mir gehen nur die Gesten. AirPlay geht nich. Kann das noch jemand bestätigen?
    AppleTV ist auf dem neusten Stand.

    • Kanns mangels Apple TV nicht testen aber ich glaube in diesem Fall brauchst du ein AV-Kabel (siehe via Link unterm Artikel).

  2. Die Multitaksing Gesten unter iOS4 waren schon immer nur für Entwickler bestimmt und nie ein offizielles feature. Die Aktivierung ging unter iOS4 auch nur über Xcode bzw. dem ein oder anderen Workaround. Somit gab es diese darauf offiziell gar nicht ;)

    • Genau, und in iOS 5 sind die Multitouch Gesten offiziell nur für iPad 2 Käufer. Also auch Endkonsumenten.

      • soweit schon klar. Der Beitrag hört sich allerdings so an als wäre die Funktionalität schon Bestandteil von iOS4 gewesen.

        • Da habt ihr natürlich Recht. Man konnte das Ganze in iOS4 mit Xcode aktivieren, was natürlich Voraussetzung war/ist. Sorry, hätte ich erwähnen müssen.

  3. Leider kann man auch wirklich nur AirPlay Mirroring auf AppleTV machen. Nicht auf AppleTV „Emulationen“ wie zum Beispiel AirServer. Da hoffe ich, dass bald jemand die Keys knackt. ;)

  4. Der Unterschied zwischen normalen AirPlay und AirPlay Synchronisation besteht doch nur darin das bei der Sync. das gleiche Bild noch auf dem iPad angezeigt wird. Mit „normalem“ AirPlay wird das Bild nur auf dem „entfernten“ Gerät angezeigt. Das funktioniert bei meinem iPad1 auch noch problemlos.

  5. Multitasking Gesten gehen hier nun wieder perfekt, leider aber kein AirPay Mirror, kann es im Multitaskswwitcher zwar aktivieren nur wird dann halt nur normales AirPlay Streaming für zb youtube music.app usw genutzt.

  6. Stimmt, Multi Touch Gesture funkt sehr gut! Apple tv lässt sich nicht mit iPad1 synchronisieren ( Button fehlt ) ! Vielleicht geht es nur mit HDMI-Adapter am TV oder es liegt am Update für Apple tv ( 4.4.2 ) !!!???

  7. Wieder nur ein Grund eben NICHT die allererste Generation einer neuen Geräteklasse zu kaufen. Das hat man ja alles schon beim iPhone erlebt. Schaun wir mal, ob sich auch beim iPad 4 der Formfaktor und die Displayauflösung radikal verbessern.

  8. Sicher das es kein Jailbreak ist? Okay, Cydia wird nicht installiert aber dennoch wird der Limera1n-Exploit genutzt um Zugriff auf das Dateisystem zu erhalten und das ist ein Jailbreak. Wenn jetzt wirklich nur die 2 Argumente in einer plist-Datei geändert werden und das System ansich wieder wie vorher ist, dann wäre es genau das was ich mir gewünscht habe. Also kurz rein, Einträge ändern und wieder raus.
    Aber was ist mit dem gesamten anderen Kram die ein Jailbreak normalerweise so mit sich bringt, z.B. deaktiviertes Code-Signing von Apps und andere Sicherheitsmaßnahmen. Das Cydia nicht da ist heißt ja erstmal nur das der JB nicht offenslichtlich ist.
    Kann man das iPad nach der Aktivierung der Gesten noch untethered booten? Das wäre dann wohl das Indiz dafür, dass wirklich kein JB mehr aktiv ist.

    • Ich habe das iPad gerade 2x normal neu gestartet. Die Einstellungen sind nach wie vor da und die Gesten funktionieren auch wie gewünscht :)

      • Skype drauf? Schonmal gestartet? Skype brachte bei mir auf Jailbroken devices immer die Meldung, dass es nur auf nicht-modifizierten Geräten unterstützt wird. Ein weiterer Test sollte iBooks sein. Da gibt’s doch derzeit irgendwie noch Probleme beim iOS5-Jailbreak.

        • Auf Skype verzichte ich aus Gründen. Der iBook Store funktioniert mit iBook und meinen vorhandenen Büchern wunderbar.

          Glaub es einfach: Es ist kein Jailbreak ;)

  9. Gegenvorschlag: Android… ;) Die Geräte funktionieren zwar nicht so schön und intuitiv wie die Appleprodukte, allerdings werden Kunden und Entwicklern die Freiräume gelassen, die sie brauchen.


  10. Chris:

    Gegenvorschlag: Android… ;) Die Geräte funktionieren zwar nicht so schön und intuitiv wie die Appleprodukte, allerdings werden Kunden und Entwicklern die Freiräume gelassen, die sie brauchen.

    Und updates kommen ähm nach Monaten, Jahren oder auch öfters einfach garnicht! Schöne Freiheit

  11. Noch mal zum Thema Airplay Mirroring. Ich habe ein Apple TV gen2 und iPad 1 mit o.g. „Verbesserung“. Mirroring wird dennoch nicht angezeigt, nur die normale Airplay Funktion (Ton / Video).

    Jemand einen Tipp?

  12. Hey
    hat jemand Erfahrungen mit IOS 5.0.1?
    immer bei dem Punkt mit dem dfu modus bekomme ich eine Fehler Meldung.

    • Bei iOS 5.0.1 für das iPad 1 sind die Multitouch Gesten per default integriert und müssen in den Einstellungen nur aktiviert werden.

      Für Airplay Mirroring gibt es meines Wissens derzeit keine Lösung.

  13. Das mit dem multitasking hab ich gesehen.
    Hat sonst wer erfahrungen mid downgraden der Software? Hab leider noch ipad1 und ein iphone 4 ..

  14. Hat es jemand getestet? Geht AirPlay Mirroring auf dem iPhone 4 und iPad 1 mit iOS 5.0.1?

    Vielen Dank!

  15. Habe die gleiche Frage wie Tom (iPad 1 mit iOS 5.0.1 – AirPlay Sync funktioniert n i c h t)!
    Wann gibt es eine Lösung?

    Im Voraus danke ich!

  16. Bisher gibts keine Lösung mit iOS 5.0.1… Sollte sich in der Hinsicht etwas tun, gibts hier n Update :)

  17. Ich habe vorgestern mit dem Apple Support telefoniert und mich beschwert, dass mit dem Update 5.0.1 für das iPad 1 die Funktion AirPlay Sync nicht verbunden war/ist. Vielleicht klappt es ja mit dem nächsten Update, wenn sich mehr Leute direkt bei Apple „beschweren“?!
    Die Hoffnung stirbt zuletzt!


  18. cary45:

    Ich habe vorgestern mit dem Apple Support telefoniert und mich beschwert, dass mit dem Update 5.0.1 für das iPad 1 die Funktion AirPlay Sync nicht verbunden war/ist. Vielleicht klappt es ja mit dem nächsten Update, wenn sich mehr Leute direkt bei Apple “beschweren”?!Die Hoffnung stirbt zuletzt!

    Du glaubst doch nicht wirklich das das bei apple was hilft.
    Wenn ich Chef von apple wäre würde ich das gleiche machen, damit neuere Produkte gekauft werden.. -> logisch!

    Vlt. könnte sich der Herausgeber der Anleitung dazu äußeren ob hier schon ein „jailbreake update“ zur verfügung steht.

    • Wie ich oben schon schrieb: Sobald es eine Lösung für iOS 5.0.1 veröffentlicht wird, wird es ein Update geben.

  19. Hat wer damals auch zufällig das oben genannte durchgeführt am iPad 1 (auf IOS 5.0) und kann seins ebenfalls nicht mehr updaten?

    Kann seitdem weder offizielle Apple Updates, noch Custom ROMs aufspielen auf das iPad.

    • Japp, einfach via Kabel und iTunes aktualisieren. Dann klappts auch wieder. Dieses inkrementelle Update via WiFi funktioniert mit diesem ‚Hack‘ leider nicht.

  20. Pingback: Ipad 1 AirPlay aktivieren und auf AppleTV abspielen

  21. Hi ,
    Ich habe es alles gemacht wie beschrieben und die Multitasking ist Aktiviert aber ich bekomme keine AirPlay Synchronisierung (AirPlay Mirroring) hin .
    Mit dem Ipad 2 kein Problem.

    • Tja, kann ich leider nichts zu sagen. iOS 5.0.0 hast du installiert und genau das oben beschriebenen Weg beschritten?

  22. Also. Mit iOS 5.1.1 kammen die Multitasking Gestures wieder zurück, nur das Mirroring geht auf dem Apple TV 1 mit dem aus der 2gen und 3gen, da hängts.