Permalink

WISO steuer:2012 – die Mac Version ausprobiert + Verlosung

Bildschirmfoto 2011-12-31 um 11.16.53.jpg

Endlich werden auch die letzten Lücken im Mac Softwarebereich geschlossen. Was bisher, mal abgesehen von einigen Online-Lösungen, fast ausschließlich dem Windowsbereich vorbehalten war, kann man jetzt endlich auch auf unseren geliebten Apple-Rechnern benutzen: die Steuersoftware. Ich bin fest überzeugt, andere Größen in diesem Bereich werden schnell nachziehen.

Die WISO Steuer: 2012 kann man recht bequem im Mac AppStore kaufen, laden und sofort loslegen. Optisch gesehen gibt natürlich sofort Punktabzüge, denn die Software sieht alles andere, nur nicht nach einer Mac-Software aus. Die Schriften und die GUI-Elemente sind wirklich stark gewöhnungsbedürftig. Ich würde sogar sagen, WISO Steuer: 2012 ist eine eins zu eins Kopie der Windowsvariante. Für frische Umsteiger ist dieser Umstand eventuell sogar ein Vorteil. Für die Zukunft würde ich mir persönlich gerne eine systemnähere Version wünschen. Optische Nachteile halten mich aber nicht ab, dieses Mal meine Steuererklärung mit dieser Version zu machen. Innere Werte zählen in diesem konkreten Fall für mich noch mehr, denn so oft will ich mich mit diesem ungeliebten Thema nun auch nicht beschäftigen.

Zu den technischen Daten: die Software verbraucht auf der Platte ca. 200 MB und kostet derzeit 39,99€ (Stand 12/2011).

WISO steuer: 2012 (AppStore Link) WISO steuer: 2012
Hersteller: Buhl Data Service GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 29,99 € Download

Bildschirmfoto 2011-12-31 um 11.36.50.jpg

Wenn man noch nicht so im Steuer-Thema steckt und einige Erklärungen braucht, dem helfen die recht gutgemachten und informativen Videos, die man immer an der rechten Seite der Software erreichen kann. Diese Videos sind nicht mitgeliefert, auf Youtube gehostet und bedürfen deshalb einen Onlineverbindung. Punkte bekommt die WISO Software für die sehr umfangreichen Hilfetexte und Erklärungen inkl. Verweise auf Gesetzestexte, Urteile und Verwaltungshinweise zu den jeweiligen Themen. Der Interview-Modus ist sehr hilfreich, wenn man in die Steuererklärung einsteigt.

Ein ganz wichtiges Thema ist die Datenübernahme aus dem Vorjahr. Damit erspart man sich meist einen großen Anteil der Eingaben und ist dementsprechend schneller am Ziel. Hier bietet WISO Steuer: 2012 die Übernahme aus WISO Steuer Office, WISO Steuer-Sparbuch und WISO Steuer an. Andere nicht zum WISO-Universum gehörenden Programme (wie zum Beispiel das sehr beliebte Tax aus dem selben Hause Buhl) werden leider nicht unterstützt. Ein Schade an dieser Stelle, denn auch ich habe bisher auf Tax gesetzt.

Bildschirmfoto 2011-12-31 um 12.11.00.jpg

Die Software bietet neben der eigentlichen Steuererklärung 2011 folgende erweiterten Funktionen:

  • Einnahmeüberschussrechnung (kommt erst mit dem Elsterupdate Anfang 2012)
  • Feststellungserklärung 2011
  • Belegerfassung und Einkommenssteuervorausberechnung 2012
  • Antrag auf Lohnsteuerermäßigung 2012
  • Antrag auf Eigenheimzulage 2012
  • Gehaltsrechner 2008-2012
  • Fahrtenbuch 2012
  • Minijobs 2012
  • Krankenkassenzuzahlungsbefreiung 2012
  • Umsatzsteuererklärung 2011
  • Anmeldsteuern 2012
  • Gewerbesteuererklärung 2011
  • Antrag auf Investitionszulage 2011

Bildschirmfoto 2011-12-31 um 12.14.08.jpgBildschirmfoto 2011-12-31 um 12.16.00.jpg

Fazit:

Ich habe derzeit noch nicht wirklich mit der Software eine komplette Erklärung eingegeben. Ich bin punktuell durch die meisten Themengebiete durchgegangen und mir sind bisher keine inhaltlichen Schnitzer aufgefallen. Die Software hinterläßt einen sehr kompletten und komplexen Eindruck. Sie hilft aber auch mit guten Videos und Texten an den richtigen Stellen sehr gut weiter. Die Funktionalität der Software stimmt. Die Bedienung ist noch nicht zu 100 Prozent für den Mac angepasst. Einige Bugs sind mit Updates aber schon behoben worden, wie z. B. das fehlende Scrollverhalten mit der Magic Mouse in den Hilfetexten. Jetzt braucht es noch einen gleichwertigen Konkurrenten und damit ein wenig Druck die Software auch perfekt zu machen und ich sehe eine rosige Zukunft für diesen Bereich der Softwareindustrie. Mir gefällt schon alleine der Umstand sehr gut, dass es mit WISO Steuer: 2012 endlich eine Mac-Version einer Steuersoftware gibt und die Software hinterläßt mit einigen wenigen Punkten Abzug auch einen sehr guten, ersten Gesamteindruck.

Bildschirmfoto 2011-12-31 um 12.27.05.jpg

Verlosung:

Ich habe für euch 2 Gutschein-Codes für genau diese Version aus dem Mac AppStore organisiert. Diese sind aber nur noch bis zum 05.01.2012 gültig, daher müßt ihr bis zum 03.01.2012 12.00 Uhr einen „Möchte-ich-haben“-Kommentar hier unter diesem Artikel abgegeben haben, wenn ihr an der Verlosung teilnehmen wollt. Viel Glück dabei.

WISO steuer: 2012 (AppStore Link) WISO steuer: 2012
Hersteller: Buhl Data Service GmbH
Freigabe: 4+
Preis: 29,99 € Download

PS: Wir wünschen allen Lesern von aptgetupdateDE einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012, viel Gesundheit, Glück und wenig Technik-Scherereien. ^^

Permalink

Apple und TV: meine Gedanken dazu

Bildschirmfoto 2011-12-31 um 13.57.03.jpg

Apple und Fernseher? Das will irgendwie bei mir so richtig noch nicht zusammen kommen. Apple und Musik bzw. Apple und Mobilfunk ergaben aber ähnliche Reaktionen in meinem Hirn. Ich lag also des öfteren schon falsch. Was mich aber nicht davon abhält diesen Artikel zu schreiben. Sind ja nur meine Gedanken.

Nein, auch wenn es von Analysten und Presse herbeigeredet wird, ich wünsche mir keinen Fernseher von Apple. Ich wünsche mir einen überarbeiteten Apple TV 3 mit folgenden Funktionen:

  • AppStore Anbindung, Apple TV APIs für die Entwickler um richtig gute Apps auch für den TV zu schreiben (egal welches Display dranhängt)
  • Games, Games, Games
  • einen Controller für diese Games (besser noch eine offene Schnittstelle für Drittanbieter-Controller)
  • so günstig wie jetzt auch -> 99€ (jährliche Aktualisierung inkl.)
  • meinetwegen auch noch Siri zum Steuern des Apple TV (wenn es unbedingt sein muss)
  • iCloud-Anbindung
  • DLNA wäre mal super

Diese Punkte würden in meinen Augen ausreichen um den Spielekonsolenmarkt deftig umzukrempeln und mich würde es ganz stark wundern, wenn Apple diesen Weg nicht gehen wird. Man braucht keine hochpreisige Highend-Konsole siehe Nintendo Wii. Einen guten Controller, einen zugänglichen AppStore, GameCenter und schon würde es laufen. Warum sollte also Apple ein Fernsehgerät bauen, welches nicht ansatzweise von so vielen Leuten gekauft werden würde, wie eben eine günstige Apple TV Box? Ich würde es persönlich nicht. Eine Apple TV 3 mit oben genannten Features dagegen wäre ein sogenannter „No-Brainer“ in meinen Augen.

Was denkt ihr? Seid ihr meiner Meinung oder denkt ihr eher an einen fetten Apple-Fernseher 2012? Oder vielleicht sogar beides?

Permalink

Siege Hero (Mac)

Bildschirmfoto 2011-12-30 um 15.02.19.jpg

Erstaunlich abwechslungsreicher „Angry Bird“-Klone. Nur das bei Siege Hero gar nicht so um das genaue Treffen geht, sondern um das was man trifft. So wirft man aus der First-Person-Sicht und muss so einige knifflige Dinge lösen. Gutes unterhaltsames Spiel und gerade für lau im Mac AppStore. (Update) Preis ist wieder 1,59€!!

Siege Hero HD (AppStore Link) Siege Hero HD
Hersteller: Armor Games Inc
Freigabe: 9+
Preis: 1,99 € Download
Permalink

Real Racing 2 jetzt auch auf dem Mac

Bildschirmfoto 2011-12-22 um 17.42.24.jpg

Real Racing 2 ist für mich das mit Abstand beste Rennspiel für iPad und iPhone. Mac User können sich jetzt freuen, denn dieses tolle Spiel gibt es jetzt auch im Mac App Store.

Real Racing 2 (AppStore Link) Real Racing 2
Hersteller: EA Swiss Sarl
Freigabe: 4+
Preis: 12,99 € Download
Real Racing 2 HD (AppStore Link) Real Racing 2 HD
Hersteller: EA Swiss Sarl
Freigabe: 4+
Preis: 6,99 € Download
Real Racing 2 (AppStore Link) Real Racing 2
Hersteller: EA Swiss Sarl
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download