Artikelformat

Apple Doku: Das Coolness-Diktat

Jetzt seid ehrlich: Wer hat gestern Abend ARTE geschaut?!

Dort lief zur besten Sendezeit eine knapp 50 Minuten lange Dokumentation über die ‚Religion‘ Apple, Steve Jobs, Fanboys und natürlich iPads, iPhones sowie Macs.

Bildschirmfoto 2011 12 14 um 18 11 38 s

Wer diese Doku verpasst hat, kann sie ab sofort noch sieben Tage lang im Onlineportal ARTE+7 anschauen. Ich empfehle diese Doku übrigens auch Leuten, die mit Apple überhaupt nichts am Hut haben. Vielleicht versteht IHR uns dann etwas mehr ;)

Wer sich die Doku herunterladen möchte, kann das mit der altbekannten Mediathek App (Voraussetzung: Mac OS X 10.5+) machen. Der Download ist mit knapp 140 MB noch recht erträglich.

Bildschirmfoto 2011 12 14 um 18 27 40 s

LINKS
http://videos.arte.tv/de/videos/das_coolness_diktat-4298324.html
(via)

 

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

14 Kommentare

  1. Wer Fernseher bevorzugt: Es gibt eine Wiederholung am Freitag, 16.12.11, 10:50 bis 11:45

    Glen

  2. Julian Pawlowski

    14.12.11, 22:30, #2

    Mir wurde von einem Spezl direkt mitgeteilt, dass die Doku wohl sehr enttäuschend sei und ich sie mir sparen könne. :-)

  3. hm, die qualität lässt stark zu wünschen übrig, wäre da nicht etwas mehr drin gewesen für unsere rundfunkgebühren?..

  4. Pingback: Video: Apple-Dokumentation “Das Coolness-Diktat” auf arte « App.gelesen

  5. Alle die hier schreiben das die Dokumentation langweilig war sind entweder so verblendete Apple Fans oder einfach nicht mehr in der Lage irgendwas zu tolerieren was Apple Produkte nicht in den Himmel hoch lobt.

    Die Dokumentation war gut gemacht und darüber hinaus regt selbige zum nachdenken an bezüglich dem Punkt was der Apfel mit einem gemacht hat und vielleicht noch machen wird. Oder in wie weit der Apfel zum persönlichen Kosmos wurde usw.!

  6. Cooler Beitrag … ist auch so ein wenig die Antwort auf die ständige nörgelei der Android-Gemeinde. Natürlich ist das iPhone nicht das beste Gerät (technisch gesehen), aber es funktioniert am besten, weil es einfach und fehlerunanfälliger zu handhaben ist. Und das ist schlussendlich genau das was man möchte wenn man viel Geld für ein solches Spielzeug ausgibt….

  7. Hat jemand die Doku zufälligerweise (z.B. via Mediathek.app) heruntergeladen und würde sie mir bereitstellen?