Artikelformat

No Brainer: Greed Corp – Rundenstrategie mit extra viel Platzangst (Mac)

Greed Corp spielt sich wie ein typisches rundenbasiertes Strategiespiel aus alten Tagen. Die Regeln sind simpel. Es gibt genau einen Truppentyp – der Schreiter. Mit diesem kann der Spieler feindliche oder neutrale Hexfelder einnehmen. Dabei zählt jede Einheit gleich. Ein Feld mit 2 Schreiter kann mit 3 Schreitern übernommen werden. Es bleiben einem dann aber nur ein Schreiter übrig. Ziel des Spiel ist es die recht übersichtlichen Karten komplett zu erobern, also als letzter auf dem Spielfeld stehen zu bleiben.

Spannung wird zusätzlich in das Spiel gebracht, in dem man mit dem Buddler Hexfelder nach und nach zerstören kann. So kann man feindliche Truppentypen vom „Festland“ abschneiden. Mit „Fliegern“ kann man mehrere Hexfelder überspringen. Diese sind aber recht teuer. Es gibt zusätzlich noch 2 Gebäudearten: eine Waffenfabrik, die 8 Truppen pro Runde produzieren kann und Geschütze, die nicht bewegt werden können. Die Schüsse dieser Geschütze sind aber auch nicht billig, dafür aber recht effektiv.

Die Regeln dieses Spiels sind einfach und lassen sich im Tutorial schnell erlernen. Diese einfache Regeln bieten aber genügend Zündstoff für spannende Strategien. Leider ist das Spiel bisher nur in englischer Sprache verfügbar. Es gibt eine Kampagne und einen Multiplayer-Part.

Greed Corp (sonst 7,99€) ist gerade im AppStore für Mac und auch für das iPhone und iPad auf 0,79€ gerutscht und uns damit definitiv eine dicke No Brainer-Empfehlung wert.

Greed Corp (AppStore Link) Greed Corp
Hersteller: Invictus Games Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: 3,99 € Download
Greed Corp HD (AppStore Link) Greed Corp HD
Hersteller: Invictus Games Ltd.
Freigabe: 9+
Preis: 0,99 € Download
Greed Corp (AppStore Link) Greed Corp
Hersteller: Invictus Games Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

2 Kommentare

  1. Stand auf meiner „Vielleicht mal kaufen“-Liste und ist damit in meinem Sammlung gewandert. Danke für den Tipp!

    Normalerweise kaufe ich Spiele lieber per Steam als im AppStore, aber dort gibt es leider keine Mac-Version.

  2. Ich bin alles andere als technisch unbedarft, finde aber auf Teufel-komm-raus nicht heraus, wie man private Multiplayer-Matches über’s Internet aufsetzt. Anybody?