Artikelformat

Big Arrow Menu: Der Finder für die Mac OS X Menüleiste

Wem der Finder suspekt ist und wer noch Platz in seiner Menüleiste hat (hahaha), sollte einen Blick auf Big Arrow Menu wagen.

Bildschirmfoto 2012-01-26 um 11.06.29-s

Mit der derzeit im Mac App Store kostenlos erhältlichen App kann auf seine Verzeichnisse oder die Systemeinstellungen zugreifen, Apps starten und geöffnete Apps aktivieren, verstecken oder beenden.

Mac OS X 10.6 wird minimal vorausgesetzt.

Artikel wurde nicht gefunden

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

8 Kommentare

      • Wenn man Platzmangel hat, tuts auch ein Ordner, in dem die Verknuepfungen liegen und den ins Dock schiebt. Nimmt kaum Platz und erspart einem ein weiteres sinnloses Programm…

  1. Ich hatte gerade beim Durchscrollen des Feedreaders einen unheimlichen Moment, da du scheinbar das gleiche Wallpaper benutzt wie ich. Da kann man sich schonmal ordentlich erschrecken :D