Artikelformat

Angespielt: Roads of Rome III (Mac) + Verlosung

Bildschirmfoto 2012-01-26 um 12.43.35.jpg

Roads of Rome gehört in die Kategorie "Einfaches Strategie"-Spiel bzw. Casual Game. Das heißt aber nicht, dass es deshalb weniger Spaß macht. Ich kenne das Spiel vom iPad und es ist diese Art von Spiel, hat man erst mal angefangen, eine ganze Weile nicht mehr lassen kann. Der hohe Niedlichkeitsfaktor und das starke Gewusel auf dem Bildschirm gehen stark in Richtung der guten alten "Siedler-Spiele".

Insgesamt gibt es in Roads of Rome 3 – 46 Level + Bonus-Expertenlevel. Gestalten sich die ersten Level noch recht einfach, wird es spätestens ab Level 6 knifflig. Die Level sind immer so aufgebaut, dass man als Spieler die Aufgabe eines römischen Legionärs übernimmt, der wiederum bestimmte Aufgaben in festgelegten Zeiten erledigen muss. So geht es meistens darum, eine defekte Straße zu reparieren, die wiederum Baumaterialen benötigen. Die benötigten Ressourcen baut man entweder anfangs selber ab (Bäume, Gold, Essen …) oder baut später Gebäude, die diese Aufgabe übernehmen.

Bildschirmfoto 2012-01-27 um 10.57.39.jpg

Im Grunde genommen ist "Roads of Rome" ein Zeitmanagement-Spiel. Die einzelnen Level-Karten sind statisch aufgebaut und brauchen wenig eigenes kreatives Aufbau-Potential. Der Spaßfaktor ist aber dennoch und vielleicht gerade deshalb sehr hoch, auch wenn es am Ende fast immer in eine wahre Klickorgie ausufert. Dieses Spiel funktioniert gut auf dem Desktop mit der Maus, wobei ich aber durchaus zugeben muss, dass es auf dem iPad viel einfacher von der Hand geht.

Leider ist Road of Rome 3 bisher nur in englischer und russischer Sprache verfügbar.

Trailer:

"Roads of Rome III" ist neu im Mac AppStore verfügbar und kostet aktuell 5,49€. Großartige besondere Hardware Systemvoraussetzungen wird dieses Spiel nicht haben. Wer von diesem Spielprinzip nicht genug bekommen kann, kann dann auch noch auf die beiden ersten Teile dieser Serie zurückgreifen. Wer ein iPad hat, sollte sich das Spiel auf jeden Fall dort mal ansehen.

Roads of Rome 3 (AppStore Link) Roads of Rome 3
Hersteller: Realore, JSC
Freigabe: 4+
Preis: 6,99 € Download
Roads of Rome 2 (AppStore Link) Roads of Rome 2
Hersteller: Realore, JSC
Freigabe: 4+
Preis: 6,99 € Download
Roads of Rome (AppStore Link) Roads of Rome
Hersteller: Realore, JSC
Freigabe: 4+
Preis: 6,99 € Download

Verlosung:

Realore Studios haben uns 3 AppStore Codes zur Verfügung gestellt, die ich bis Donnerstag verlosen möchte. Hinterlasst dazu in den Kommentaren einfach euer Lieblings-Game auf dem Mac und ihr seid im Losstopf mit dabei. Die Verlosung endet morgen (02.02.2012 20.00 Uhr). Viel Glück dabei.

Links

http://www.realore.com/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

34 Kommentare

  1. Mein Lieblingsgame ist Quake 3 Arena, vor allem während der Prüfungszeit :D

  2. Mein bisheriges Lieblingsgame ist ein sehr schlichtes, dafür aber um so mehr fesselndes: VVVVVV – Für mich als kind der „Generation C64“ im Moment unschlagbar :)

  3. Ich finde es sieht toll aus, aber ich möchte heute mal nicht mitspielen, da ich nicht die Zeit hab im Moment ein langes Spiel zu machen. btw. Ich spiel grad Braid. Alt, aber schwer und nimmt auch viel Zeit weg…

  4. Felix Goestemeyer

    31.01.12, 12:12, #10

    Borderlands, hoffentlich kommt auch der 2te Teil fuern Mac raus :)

  5. DO WANT! :-)

    Fand den ersten Teil auf dem iPad total super und würde mich wirklich über diesen Teil freuen.
    Aktuelles Lieblingsgame auf dem Mac: Colin McRae DiRT 2

  6. Hallo,

    ich habe meinen Mac noch nicht sehr lange, am liebsten spiele ich Pflanzen gegen Zombies.

  7. Hallo,
    derzeit Giana Sisters aber an Roads of Rome III würde ich mich sicher auch sehr erfreuen.

  8. Lieblingsspiele: Majesty 2 und Anomaly Warzone Earth. Bei beiden stecke ich aber momentan fest… :-(

  9. In letzter Zeit spiele ich häufiger Jamestown und The Binding of Isaac. Ausserdem habe ich dank eures Tipps nun auch Greed Corp, welches langsam aber sicher The Binding of Isaac bei mir ablöst, weil ich Letzteres schon ein paar mal durchgespielt habe.

  10. Derzeit Rochard, ein geniales Jump´n Run mit aktueller Technik und schönem Humor. Und als alter Elite-Veteran (mit Elite-Staus natürlich) Oolite, mit so ziemlich allen Erweiterungen ;-)

  11. Da ich auf dem Mac eigentlich nicht spiele, kann ich nur meinen momentanen Lieblingstitel auf dem iPod nennen: Touch Rummy

  12. Seitdem Civilization auf dem Mac verfügbar ist, braucht es eigentlich kein anderes Spiel mehr. Damit ist alles gesagt und gespielt.

  13. Uiii – mit der ganzen Themeumstellerei doch glatt diese Verlosung verschlafen. Sorry.

    Folgende Kommentare haben einen AppStore Code gewonnen:
    9 6 23

    Glückwunsch!

    RANDOM.ORG - Integer Generator

  14. Da fällt mir auf, dass die Nummerierung der Kommentare beim Redesign verloren ging. Macht das nachvollziehen ob man eine der Lucky Numbers hat etwas schwierig. :-)