Artikelformat

Letterboxd: IMDB und Facebook haben ein Kind bekommen

Gastbeitrag von Matthias Dehmel

IMDB.com ist vom Informationsumfang zwar grandios aufgestellt, hat aber ein Problem: altbackene, nicht der Zeit entsprechende social-media-Features.

Wie gerne würde ich dort nicht nur relativ anonym Filme bewerten, sondern auch bequem sehen, was meine Freunde wann gesehen und bewertet haben. Zudem entspricht das look & feel der Seite ihrer primären Aufgabe: Information, und das in Hülle und Fülle. Wer jedoch neue Filme finden möchte oder einfach über den Tellerrand schauen will, der ist bei IMDB momentan eher schlecht als recht aufgehoben.

Diese Lücke versucht nun letterboxd zu füllen, welches daher als eine Art Kreuzung zwischen Facebook und IMDB in schön daherkommt. Der Vernetzungsgedanke von Facebook (“Was habe ich wann gesehen?”) trifft auf grundlegende Informationen zu den Filmen, allerdings ansprechend aufbereitet.

letterboxd-moviedetails

Das Schöne an letterboxd ist seine Schlichtheit. Wir brauchen nicht noch eine eierlegende Social-Media-Wollmilchsau. Stattdessen beschränkt es sich in seinen Funktionalitäten auf das, was es bei IMDB eben nicht oder unzureichend gibt:

letterboxd-diary

Man kann Filme finden, Trailer anschauen, Kommentare und Kritiken dazu verfassen, eine Art Film-Tagebuch führen, bewerten und verschiedene eigene Listen für Filme anlegen.

letterboxd-stream

Dazu natürlich den bei IMDB schmerzlich vermissten “Stream”, der mir alle Neuigkeiten von Freunden zeigt, denen ich folge. So sieht man nicht nur, dass ein guter Freund einen Film gesehen hat, den man total super fand, sondern kann auch anschließend direkt darüber diskutieren warum derjenige den Film als mies empfunden hat.

Mir gefällt der Ansatz von letterboxd. Eine schöne und gut zu bedienende Seite, ein begrenzter spezialisierter Funktionsumfang und viel Potential. Für mich die geeignete Möglichkeit zu erkennen, was gerade an Filmen so angesagt ist, und was meine Freunde zuletzt gesehen und bewertet haben. IMDB und Social-Media haben ein Baby bekommen, und letterboxd sollte wachsen und gedeihen.

letterboxd befindet sich derzeit noch in der Beta-Phase und ist ausschließlich auf Englisch verfügbar. Wer es selber einmal ausprobieren will, kann hier per E-Mail einen Invite beantragen.

LINKS
http://letterboxd.com/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

16 Kommentare

  1. Ich habe auch einen Key bekommen und kurz reingeschaut. Das Design sprach mich direkt an, das hat Hand und Fuß und sieht gut aus. Insgesamt ist Letterboxd für mich trotzdem uninteressant, weil ich bereits Moviepilot nutze. Jetzt nochmal alle Filme bewerten und Kommentare auf Englisch statt auf Deutsch schreiben zu müssen, war mir dann doch zu unbequem (ich könnte zwar Kommentare auf Englisch verfassen, aber im Deutschen fühle ich mich eben doch eher zuhause).

  2. Etwas, das in eine ähnliche Richtung geht und schon eine Weile raus ist, ist Miso (gomiso.com). Da geht es dann etwas mehr um das „einloggen“, also anzeigen, was man schaut. Aber da bewertet man auch und sieht, was die Freunde so schauen. Nutze ich schon ne Weile und habe viele Filme und Serien dadurch „gefunden“.

  3. Habe ebenfalls starkes Interesse die Seite mal auszuprobieren. Vielleicht hat ja jemand noch einen Invite für mich über …

    Ich bedanke mich artig :)

  4. @all, die einen Invite benötigen:
    Geht auf die Webseite und tragt Euch dort ein. Ich glaube einfacher wird man keinen Invite bekommen ;)

  5. Schonmal was von Trakt.tv gehört? Gibt es schon länger und ist verdammt schick!

    • Ist aber von der Community deutlich kleiner als gomiso.com. Aber schick ist es, da hast du absolut Recht.

  6. Bin gerade noch einmal über einen ähnlichen Service gestoßen, der wohl auch sehr groß ist: GetGlue.com
    Da geht es allerdings nicht nur um Filme und Serien, sondern auch um Musik, Bücher, Spiele, usw.
    Vielleicht auch einen Blick wert…

  7. Jan aka mr.kane

    06.03.12, 10:54, #15

    Oh, heute Nacht hab ich auch eine Einladung erhalten. wirklich interessant!!!

  8. nutze es seit gestern und bin sehr angetan. es sieht super aus, ist intuitiv nutzbar und verzichtet auf unnötigen schnick-schnack.