Artikelformat

Atea – minimalistischer textbasierter Time Tracker

Bildschirmfoto 2012 02 23 um 11 14 46

Atea ist ein kleines Tool von Philip Kamenarsky, um Aufgaben zeitlich mitzutracken. Man kann Atea aber auch als einfachen Aufgabenmanager benutzen. Konfigurieren kann man dieses einfache Tool über eine Textdatei und die Ausgabe erfolgt ebenfalls in eine Datei. Wer auf Minimalismus steht, kann sich dieses Open-Source Projekt mal genauer anschauen bzw. es sogar seinen Wünsche anpassen. Die Anzeige und das Starten und Stoppen erfolgt über ein Menübar-Icon.

-> Git Projekt

Ein kompiliertes ausführbares Programm findet man ebenfalls auf der Git-Seite und auch eine kleine Anleitung, wie man mit diesem Tool umzugehen hat, wie man Dropbox dafür einrichtet usw.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

1 Kommentar

  1. Was ich mal gern hätte wäre ein Timetracker der auch einfach gut funktioniert. Slife war mal ganz okay. Furchtbar instabil und ressourcen-fressend. Aber hat seinen Job erledigt. Ist aber mittlerweile ein webbasierter Abo-Dienst.

    Zurzeit nutze ich TimeLog was für mich in der Demo ausreicht. Aber es gibt auch nichts was mich 100% überzeugt.