Artikelformat

Apple Configurator: iOS Geräte für Schulen oder Unternehmen am Mac konfigurieren und bereitstellen

Durch den ganzen Hype um das neue iPad scheint eine neue, durch Apple im Mac App Store bereitgestellte kostenlose App etwas unterzugehen.

Es geht um den Apple Configurator, mit dem man eine große Anzahl (bis zu 30 Geräte gleichzeitig) an mobilen iOS-Devices für Schulungen, Konferenzen oder sonstigen Zusammenkünften vorbereiten und betreuen kann.

Bildschirmfoto 2012-03-08 um 12.26.36

Das Ganze geschieht in drei Arbeitsabläufen – Geräte vorbereiten, Betreuung für die Geräte starten und Geräte zuweisen.

Gerade wenn die Schule oder das Unternehmen auf iOS-Geräte setzt, ist der Apple Configurator die perfekte App zur Integration ins Arbeitsumfeld. Neue Geräte können registriert, konfiguriert, ferngewartet oder resettet werden.

Bildschirmfoto 2012-03-08 um 12.27.14Bildschirmfoto 2012-03-08 um 12.27.31

Geräte vorbereiten

  • Anschließen von bis zu 30 Geräten gleichzeitig
  • Aktualisieren von Geräten auf die neuste iOS-Version
  • Erstellen und Wiederherstellen von Backups mit Einstellungen und App-Daten von einem Gerät auf andere Geräte
  • Importieren von Apps in den Apple Configurator und Synchronisieren derselben auf neue Geräte*
  • Verwenden des eingebauten Editors zum Erstellen und Installieren von iOS-Konfigurationsprofilen
  • Registrieren von Geräten für das Programm „Verwaltung mobiler Geräte“

Betreuen von Geräten

  • Verwalten betreuter Geräte in individuellen Gruppen
  • Automatisches Anwenden gleicher Konfigurationen auf betreute Geräte
  • Schnelles Wiederherstellen einer Konfiguration auf ein betreutes Gerät und Entfernen von Daten des vorherigen Benutzers
  • Importieren von Apps in den Apple Configurator und Synchronisieren derselben auf neue Geräte*
  • Festlegen und Anwenden desselben Namens oder eines fortlaufend nummerierten Namens für alle Geräte
  • Verhindern, dass betreute Geräte mit anderen Computern synchronisiert werden

Zuweisen von Geräten

  • Manuelles Hinzufügen von Benutzern und Gruppen oder automatisches Übernehmen dieser Daten via Open Directory oder Active Directory
  • Ausgeben eines Geräts an einen Benutzer und Wiederherstellen der Einstellungen und Daten des Benutzers auf diesem Gerät
  • Rücknahme eines Geräts von einem Benutzer und Sichern der Daten für die Weiterverwendung, möglicherweise auch auf einem anderen Gerät
  • Übernehmen von individuellem Text, Hintergrund oder dem Foto des Benutzers für die Bildschirmsperre des Geräts
  • Importieren und Exportieren von Dokumenten zwischen Ihrem Mac und dem Apple Configurator
  • Synchronisieren von Dokumenten zwischen zugewiesenen Geräten und dem Apple Configurator

* Die Installation von kostenpflichtigen Apps aus dem App Store erfordert Einlösecodes über das VPP-Programm für Bildung oder Unternehmen. Das VPP-Programm (Volume Purchase Program) ist nicht in allen Regionen und Ländern verfügbar.

Mac OS X 10.7.2 wird für die Installation minimal vorausgesetzt.

Apple Configurator (AppStore Link) Apple Configurator
Hersteller: iTunes S.a.r.l.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

6 Kommentare

  1. Leider auch hier, wenn ich das richtig gesehen habe, keine Möglichkeit Geräte über die Ferne mit diesen Profilen auszustatten.

  2. Unter Mac OSX 10.7.3 und Itunes 10.6 bekomme ich beim Start folgenden Fehler angezeigt:

    Your MobileDevice framework is too old. Please install iTunes 10.6 or later.

    ??? Hmm, und nun? Jemand eine Idee?

  3. Weiß jemand, ob das Volume Purchase Program inzwischen in Deutschland verfügbar ist. Wir haben an der Schule viele iPads und die Software Distribution ist ein echtes Problem.

    Johannes

    • @Frank,
      puhh, hatte es gestern ausprobiert und funktionierte ohne Probleme (OSX 10.7.3, iTunes 10.6)

      @johannes,
      meines Wissens nicht. Bisher nur in den USA.

  4. In der neuen Version des Apple Configurator wird schon auf deutsche Apple Seiten zum Volume Purchase Program verlinkt und die Hilfte im Configurator behandelt den VPP Prozess auch schon komplett in deutsch.
    Leider funktioniert der Prozess aber eben noch nicht, denn das VPP gibt es in DE noch immer nicht. Im Netz findet man dazu auch kaum was.
    Schade, das könnte sehr vieles extrem vereinfachen.