Artikelformat

iCloud: Einmal gespeichert – überall verfügbar?

Nur nicht am Mac …

Bildschirmfoto 2012 03 08 um 23 54 22

Irgendwie war das nicht das, was ich erwartet hatte. (via Steffen)

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

9 Kommentare

  1. ein programm muss ja cheff sein .. fotostream ist eher dazugedacht das man bilder auf allen devices verfügbar hat um sie dann runterzuladen (innerhalb 30 tage) .. die frage ist dann womit du die bilder letztendlich verwaltest iphoto oder aperture

    • @broesel Irgendwie ist das aber trotzdem nicht das was man sich vorgestellt hat. Bei Dropbox funktioniert das doch auch wunderbar. Egal mit welchem Programm. Wieso muss ein Programm Chef sein?

      • Also ich finde das Argument auch ziemlich schwach: nur ein kleines Beispiel -> IMAP Mail – du kannst beliebig viele Mailprogramme selbst auf dem selben Rechner auf einen Account zugreifen lassen. Das funktioniert auch ohne Probleme.

  2. Das ergibt für mich überhaupt keinen Sinn. Dass die Fotostream-Bilder ggf. 2 x oder X-mal auf der Platte liegen würden (analog Olivers IMAP-Beispiel) wäre ja einzusehen – aber das hier macht keinen Sinn. Ein Zeichen für mich, dass auch in Zukunft keine attraktive 3rd party client API für Fotostream geben wird … oder nur so was beknacktes wie hier … wird Fotostream in Adobe Photoshop deaktiviert (ja ja in dem Satz stecken gleich 2 no go’s … I know)

    Btw. frag ich mich, welcher Marketing-Idiot bei Apple aus „Photo Stream“ dann „Fotostream“ gemacht hat… der muss vorher bei Microsoft Deutschland gearbeitet haben…

  3. Mal eine andere Frage… sind die Bilder im Fotostream wirklich in Originalgröße und unkomprimiert?

    • Originalgröße und normal komprimiert. Genauso wie ich sie mir vom iPhone direkt runterlasen würde.

      • Echt wahr? Na das wär ja perfekt, weil dann fang ich heute auch an auf meinem Lion den Löwen zu verwenden. Wobei ich da nochmal den Tipp suchen muss, wie man ohne iPhoto/Aperture auf Fotostream zugreifen kann.

        Ich bin nämlich gerade dabei mich von Aperture zu verabschieden. Lightroom ist meiner Meinung nach einfach schon um einiges besser. Selbst die Version 3 ist Aperture 3 haushoch überlegen.

          • iPhoto ist eh toll. Aber ich hab eine neue Leidenschaft, nämlich die Fotografie, entdeckt und für die RAW-Entwicklung ist iPhoto schon fast zu wenig.

            Außerdem hab ich mich jetzt etwas von Apple abgenabelt, denn Lightroom gibt es ja auch für Windows. Irgendwie gefällt mir nicht so recht, was Apple mit Lion und Mountain Lion machen will…