Artikelformat

Review: Favs App – seine Internet Favoriten im Überblick + Verlosung

Dieser Tage wurde eine neue und vor allem recht interessante App in den Mac App Store veröffentlicht: Favs

Bildschirmfoto 2012-03-09 um 00.56.21-s

Die App von Dirk Holtwick, welche wir schon in seiner zurückliegenden Betaphase kurz vorgestellt hatten, kümmert sich um seine favorisierten Seiten, Links, Tweets etc.pp. im Internet.

Durch die Vielzahl der Sozialen Netzwerke, Google-, Bilder- oder Videodienste wird es zunehmend schwerer den Überblick zu behalten. An dieser Stelle hilft Favs, dem man anfangs natürlich sagen muss, welche Dienste beobachtet werden sollen.

Bildschirmfoto 2012-03-09 um 00.32.58

Hier wurde gegenüber der von mir getesteten Beta auch noch mal ordentlich zugelegt. Aktuell kann man 17 verschiedene Plattformen verwalten:

  • Delicious
  • Dribbble
  • Facebook
  • Flattr
  • Flickr
  • Github
  • Google Reader
  • Instagram
  • Instapaper (paid subscription needed)
  • Pinboard (paid subscription needed)
  • Readability
  • Read It Later
  • StackOverflow
  • Twitter
  • Vimeo
  • YouTube
  • Zootool

Der Vorteil von Favs liegt nun darin, dass ich all meine Favoriten in einer App durchsuchen kann. Denn sind wir ehrlich: Bei der Vielzahl an Links und Likes merkt man sich nur selten, in welchem Dienst man was gefavt hat.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass man mit Favs den Favoriten anderer Leute folgen kann. Das liegt einzig uns alleine daran, dass viele Favoriten ‘öffentlich’ sind. Als Beispiel möchte ich nur mal Twitter, Flickr, YouTube oder Vimeo nennen. Einfach den entsprechenden Usernamen eingeben und ab sofort die Favoriten seiner Freunde stalken ;)

Bildschirmfoto 2012-03-09 um 00.43.25

Noch ein kurzes Wort zur GUI: Aus meiner Sicht wirklich sehr schick und aufgeräumt. In irgendeiner Art und Weise fühle ich mich an Reeder for Mac erinnert und war daher auch direkt zu Hause. Links findet man die Dienste, mittig die Favoriten und rechts kann man bei Bedarf den Link genauer betrachten – ohne den Weg über den Webbrowser.

FAZIT

Favs ist meine neue (hatte ich je eine alte?!) Schaltzentrale für Favoriten jeglicher Art. Das Synchronisieren der Favoriten funktionierte tadellos und superschnell, was mich gerade bei meiner Datenmenge in Google Reader überrascht hat. Die integrierte Live-Suche war ebenfalls sehr schnell. Es gibt alles in allem recht wenig bis gar nichts an Favs auszusetzen.

Favs kostet derzeit im Mac App Store 3,99 Euro und setzt minimal Mac OS X 10.7 voraus.

Favs (AppStore Link) Favs
Hersteller: Dirk Holtwick
Freigabe: 4+1
Preis: 8,99 € Download

GEWINNSPIEL

Favs Entwickler Dirk hat aptgetupdateDE drei Mac App Store Promo Codes für ein Gewinnspiel zur Verfügung gestellt. Für die Teilnahme sagt uns bitte, wie Ihr bisher den Überblick über Eure Internet Favoriten gewahrt habt oder ob Euch hier das Chaos auch schon mal eingeholt hatte.

Das Verlosung endet kommenden Sonntag, den 11.03.2012. Viel Glück!

Bitte daran denken mit einer erreichbaren E-Mail Adresse zu kommentieren. Sonst wird das mit dem Versenden des Promo Codes schwierig.

LINKS
http://www.favsapp.com/

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei andere Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Außerdem habe ich den Geissbock im Herzen, der jedes Wochenende aufs Neue ausbricht und Twitter zuzwitschert. Darüber hinaus bin ich natürlich per E-Mail und neuerdings auch bei App.net erreichbar.

51 Kommentare

  1. Die Verwaltung von Favoriten hab ich einfach aufgegeben.
    Gut, dass es jetzt diese App gibt und ich sie gewinne :-)

  2. Derzeit verwalte ich meine Favoriten gar nicht. Ich vergesse dabei regelmäßig mal meine Twitter Favs durchzuschauen oder im RSS-Reader markierte Artikel nochmal anzugucken. So eine Zentrale dafür wäre also schon praktisch.

  3. Ich hatte von Fav schon was gehört, die Artikel aber einfach nicht gelesen. Das scheint ein Fehler gewesen zu sein, würde mich über nen Promo-Code sehr freuen!

  4. Meine Favoriten habe ich bisher auf jeder Seite einzeln gehabt. Da das aber ziemlich lästig ist und man trotz der Favorisierung erstmal das richtige Netzwerk rausfinden muss, habe ich immer Phasen in denen ich das ganze einfach sein lasse. Was mich aber spätestens dann nervt, wenn ich dann doch dieses eine Bild, oder diesen einen Artikel nochmal sehen möchte. So eine App würde da schon sehr helfen.

  5. Sehr interessant!

    Habe bisher immer alle Favoriten bzw. Read it Later Links von Hand “abgeklappert” und die meisten sowieso wieder vergessen ;)

    Könnte ich also gut gebrauchen…

  6. Verwalten der Favoriten. Bis auf Google Reader hab ich es komplett aufgegeben. Wollte mal versuchen was mit ifttt zusammen zu schustern. :-/

  7. DAS ist doch mal eine nette App! Ich hoffe, dass sie auch so gut funktioniert, wie man es sich erhofft.

  8. Ui, wieder eine super Aktion.
    Also ich habe damals Tweetdeck für Twitter und Facebook genutzt. Da Twitter Tweetdeck erfolgreich zerstört hat, bin ich jetzt auf hootsuit umgestiegen (ist so ähnlich klappt sogar mit flickr & youtube). Nur leider unterstützten hootsuit nicht alles. Mir fehlt da leider die Unterstützung für Google Reader und Readability.

  9. Bisher hab ich entweder bei den einzelnen Diensten immer nachgeschaut was ich favorisiert habe, in letzter Zeit nutz ich aber ifttt.com um solche Sachen automatisch in ein Evernote-Notizbuch schreiben zu lassen, das unterstützt aber noch nicht alle Dienste, die auch die Favs.app unterstützt. Habe die App in der Betaphase genutzt und fand sie sehr gut, würde mich über nen Code freuen.

  10. Geil, falls ich den Code nicht gewinne, wird das Ding geladen. Denn ich habe keinen Überblick mehr über Read it later, Google Reader Favs, Delicious usw usw

  11. Habe meine Favouriten in jeder App separat. Ob ich einen Überlick habe??? NEIN, den habe schon lange nicht mehr bei der Menge!!!!….Das FAVS könnte mir helfen…schauen wir mal…

  12. Ich hab den Überblick im Link- und Favoritenchaos längst verloren. Ein Teil landet bei Read it Later, einige Sachen im finde ich im Google Reader aber Twitter-Favs z.B. gehen derzeit leider meistens völlig unter… Von daher wäre eine App wie Favs natürlich perfekt ;)

  13. Ähh, gar nicht. Alles überall irgendwo gespeichert. Einen Überblick habe ich schon lange nicht mehr. :)

  14. Ich verwalte meine Favouriten im Browser und habe längst keinen Überblick mehr. Deshalb brauche ich dringend diese Favs App.

  15. Eben aus dem Grund, weil man sehr schnell die Übersicht verliert und es keine zentrale Sammelstelle gibt, habe ich Favorites in noch keiner (Web)Applikation verwendet. Favs wäre also eine willkommene Erlösung!

  16. Leider verwalte ich aktuell meine Favoriten mit Bookmarks, das Chaos ist dementsprechend groß. Favs ist devinitif interessant und ich werde es mir demnächst genauer ansehen.

  17. Also ich lebe wohl im Chaos. Alles was ich Fav’e landet irgendwo im Netz oder im Browser als Favorite. (Sorry wegen dem Deppenapostroffff…)

  18. Übersicht? Welche Übersicht? Ich glaube das es nieman schafft irgendwie die Übersicht zu behalten in dieser ganzen Wir sind Wir Welt.

  19. Ich benutze klassisch Bookmarks, jedoch wird das irgendwann unübersichtlich.
    Die Leseliste in Safari hilft da auch noch einmal enorm weiter, aber so ganz den Durchblick habe ich dadurch nicht.

    Ansonsten habe ich immerhin für meine Feeds Reeder.

    Favs klingt ziemlich cool, könnte wirklich helfen das Chaos zu ordnen ;)
    Want one!

  20. meine favoriten habe ich in vielen diensten verteilt, eine zentrale sammelstelle wäre schon praktisch.

  21. Meine Favoriten verwalte ich derzeit eigentlich gar nicht. Chaos pur. Würde diese App also gerne mal ausprobieren. :)

  22. Ich favorisiere Beiträge zwar gerne bei meinen unterschiedlichen Diensten, aber danach herrscht dann Chaos. Würde mich über die App echt freuen.

  23. Die Ändlichkeit zu Reeder kommt nicht von ungefähr. Der Entwickler von Reeder hatte da auch seine Finger im Spiel. :)

  24. Ich schicke mir arm ständig selbst Mails an eine bestimmte Emailadresse aber bin damit doch sehr unzufrieden.

  25. Ich hab schon lange nach einem vergleichbaren Tool gesucht.
    Jetzt fehlt mir nur noch die iOS Variante davon und endlich bin ich wieder Herrin meiner Favs und Likes.

  26. Ich nutze für die Übersicht, wenn möglich Pinboard und habe hier Tags mit denen ich das ganze Sammle, sollte das nicht möglich sein gehe ich den Umweg über ReaditLater (was aber nicht so schön ist)

    Aber viele sachen gehen auch unter bzw. habe ich noch nie alle meine Pinboard “Kommetar-da-gelassen-Tag” sachen durchgeschaut ob mir jemand geantwortet hat, wenn die Seite keine Benachrichtigung anbietet.

    Also alles nur so halb gut. Das ganze hört sich nicht schlecht an und könnte was werden. Aber dazu würde ich es mir gerne in ruhe und ausführlich anschauen ;)

  27. Ich habe auch schon lange den Überblick verloren und erst vor Kurzem ganz unabhängig von diesem App wir kannten es beide noch nicht) mit jemandem darüber diskutiert, dass man sich seine Videopicks irgendwie “aufschreiben” sollte.

    Das App kommt also ganz gelegen!

  28. Ich hab bislang mit stellar.io meine Favoriten verwaltet, aber da sind leider nur vier Networks (und ein halbes) vertreten.

  29. Ich habe bisher überhaupt keinen Überblick über meine Favoriten, frage mich manchmal auch, wieso ich überhaupt noch auf irgendwelche Fav-Buttons drücke, aber naja, “vielleicht schaut ich ja mal wieder rein”… :D

  30. Bisher via pinboard.in, aber eine richtige darauf fokussierte App wie Fav ist sicherlich praktischer.

  31. Ich nutze Read Later und Quiet Read für den Mac. Ansonsten Readability auf dem iPhone.

  32. Ehrlich gesagt, habe ich probiert mich an Favoriten zu erinnern – jetzt wo ich drüber nachdenke… wenig erfolgreich. Favs App könnte also echt helfen :-)

  33. Ich habs mal eine Zeit lang mit Pinterest versucht. Twitter kam für andere Sachen hinzu. Ansonsten kamen Websites immer in Browserintere Favoriten :-)

  34. Ich habe immer versucht mich auf wenige Services zu beschränken, was aber immer nur mittelmäßig funktioniert hat. Fans scheint da eine sehr gute Lösung zu sein, die ich auch ausprobieren werde, wenn ich hier nicht gewinne – Was nicht heißt, dass es nicht Super wäre n_n

  35. Suche immer per Hand die Services ab, bei denen ich sonst irgendwelche Links speichere.
    Da kommt so eine App gelegen.

  36. Unterwegs speichere ich manche RSS-Feeds, die ich nicht extra laden will, in Byline oder Reeder ab – zuhause rufe ich dann ab und an mal den Googlereader auf, aber so wirklich das Gelbe vom Ei ist das nicht, zumal ich es meistens ohnehin vergesse. Von YouTube gar nicht zu reden – tausend Sachen, die ich interessant finde, und dann liegense in den Favoriten rum, ohne dass ich dran denke. Beide Daumen hoch für die tolle App-Idee – genial für Ordnungslegastheniker wie mich … :-)

  37. Hört sich gut an, würde ich gerne mal testen.
    Speichere bis jetzt hauptsächlich bei Pinboard seit man Delicious vergessen konnte.
    Andere Dienste lasse ich teilweise über ifttt in Pinboard mit speziellem Tag pro Dienst einfließen, sonderlich elegant ist das aber nicht unbedingt.

  38. Bookmarks verwalte ich mit Xmarks inkl. Profilen. Wichtige Tweets werden entweder mit Twitter favorisiert und nie wieder gefunden oder gehen in den nach Hause gesandten Mails unter. Hab’s auch mal mit greplin versucht. Indexiert schön, aber mehr auch nicht. Favs schaut da doch vielversprechend aus ;)

  39. Den überblick? Welchen überblick?

    Irgendwie habe ich noch nichts gefunden mit dem ich mich anfreunden konnte. Dabei hab ich schon das ein oder andere ausprobiert (socialite, Webbla usw.)
    Aber vielleicht ist ja Favs genau das richtige für mich.

    Danke.
    Viel Glück allen bei der Verlosung

  40. bisher wird jede Seite besucht.
    Die App wäre genau die richtige Lösung für den effektiven Workflow.

    • Die App. möchte ich nicht nur haben, die muss ich einfach haben. :) Super Tipp!

  41. Pingback: تطبيق Favs للماك | عالم آبل

  42. Pingback: تطبيق Favs للماك ‹ بوابة وادي حلفا

  43. Pingback: تطبيق Favs للماك | تحميل برامج و العاب الأيفون والأيباد والأيبود تتش 2012