Artikelformat

Mac: Adium IM Version 1.5 veröffentlicht

Der Instant Messenger Adium, bei dem ich kürzlich noch das mangelhafte Gruppenmangement bemängelte, wurde gerade in der finalen Version 1.5 veröffentlicht.

Bildschirmfoto 2012 03 16 um 01 04 12 s

Die schlechte Nachricht gleich vorneweg: Nativen Skype (Chat) Support sucht man nach wie vor vergebens :(

Dennoch ein lohnenswertes Update. Neben einer Menge an Bugfixes und Verbesserungen unter der Haube, wird Growl 1.3 nun auch ohne dem Update irgendwelcher Frameworks unterstützt. Darüber hinaus werden jetzt auch Notifications angezeigt, wenn Growl gar nicht installiert ist. Außerdem ist Version 1.5 das erste Adium, welches 64-bit Support hat.

Insgesamt ist das Changelog riesig; wer es kompakter mag, wird im Adium Blog fündig.

Für die Installation bzw. dem Update werden Mac OS X 10.6.8 und ein Intel Mac vorausgesetzt. Und denkt zusätzlich daran Eure installierten Plugins (u.U. Skype) zu aktualisieren.

-> Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei andere Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Außerdem habe ich den Geissbock im Herzen, der jedes Wochenende aufs Neue ausbricht und Twitter zuzwitschert. Darüber hinaus bin ich natürlich per E-Mail und neuerdings auch bei App.net erreichbar.

15 Kommentare

  1. naja, dass es keinen nativen Skype Support gibt, ist doch Skypes Schuld und nicht Adiums. Das kannst Du denen ja nicht vorwerfen…

    • Dem kann ich auch nur zustimmen. Es gab mal einen alternativen Client der Skype unterstützte. Ich glaube es war Fring. Aber Skype bat um die Entfernung.

        • Und eine Open-Source-Anwendung soll irgendein geheimnisvolles Binary von Skype mitliefern, das im Hintergrund läuft und von niemandem kontrolliert werden kann? Als Nutzer wäre ich damit aber mal so gar nicht einverstanden. Und geht das überhaupt lizenzrechtlich?

        • Kannte ich auch noch nicht.
          Verstehe ja durchaus die Bedenken das mitzuliefern, aber dass noch niemand auf die Idee gekommen ist da ein Plug-in drum zu stricken. Das verfügbare Plug-in braucht ja immer noch ein laufendes Skype…

        • Tja, dummerweise ist dieses Skypekit absolut ungeeignet für open source software. Nur weil Trillian kein Open Source ist, kann es das Skypekit integrieren.

          Defacto verbietet es Skype mit ihren Regeln, skypekit in solche Software wie Adium einzubauen…

        • Ja, unter Windows funktioniert das ja schon seit längerem. Aber die Jungs bekommen die Implementierung unter OS X einfach nicht gebacken. Sie vertrösten einen schon seit Ewigkeiten. Angeblich in einem der 2.x Releases. Aber ich denke, bis es unter OS X läuft hat Skpe den Stellenwert von ICQ erreicht: Noch zuckend aber eigentlich schon im Kasten :(

  2. Zum Glück wirft Björn auch Adium nichts vor, sondern stellt nur fest…

    Derzeit gibt’s für 3rd-Party-Entwickler zwei Möglichkeiten zum Skype-Support:

    a) Verwendung der “Skype Desktop API”, was nur bei parallel laufendem Skype-Hauptprogramm funktioniert. Das ist die Möglichkeit, die das aktuelle Skype-Plugin für Adiums nutzt.

    b) Verwendung von “SkypeKit”, was immerhin kein laufendes Skype-Hauptprogramm, sondern nur noch einen Hintergrunddienst bzw. eine Art Laufzeitkomponente erfordert. Die Lizenz für SkypeKit verbietet allerdings ausdrücklich die Nutzung in Open-Source-Software.

    Kurzum: Solange Skype nicht seine APIs anpasst oder die Lizenzbestimmungen ändert, wird es in freien Messengern wie Adium und Pidgin weiterhin keinen nativen Skype-Support geben.

    • Da ist dann ja auch schon die Antwort auf meine Frage warum es kein Plug-in dazu gibt :D
      Dämliche Lizenzbestimmungen -.-

  3. Pingback: Adium 1.5 veröffentlicht – mit 64-bit- und Growl-Unterstützung - Servaholics

  4. Seit dem Update Version 1.5 schließt sich Adium immer dann, wenn ich in einer “früheren Unterhaltung” etwas nachlesen möchte. Dann erscheint folgende Info: “Adium wurde unerwartet beendet …”.
    Bisher konnte ich problemlos ältere Konversationen nachlesen. Es öffnet sich zwar zunächst das jeweilige Fenster, wo die Unterhaltungen aufgeführt sind, doch nach spätestens 3 Sekunden schließt sich Adium.

  5. Weiß zufällig jemand wie man die Benachrichtigungen abschalten kann? Finde in den Einstellungen nichts dazu..
    vielen dank

    • Ich hatte dir zwar schon per Mail geantwortet aber hier noch mal für den Rest:

      Adium Einstellungen >> Ereignisse und dann kannst du unten in den einzelnen Ereignissen die Benachrichtigungen bei den einzelnen Aktionen löschen.