Artikelformat

[Review] Dammit · Der praktische Schnellstarter

Dass es nicht nur schlechte Nachrichten aus Berlin zu vermelden gibt, beweist die MOApp Software Manufactory.

Vor einigen Tagen flatterte mir per Twitter die Meldung über den Schirm, dass der von mir überaus geschätzte MoApp sein neues Kind Dammit in die  Welt entlassen hat.

Bei Dammit handelt es sich um einen äußerst praktischen und nützlichen Schnellstarter für Ordner und Dateien.

Die Oberfläche präsentiert sich wie von MoApp gewohnt minimalistisch. Alle wichtigen Funktionen und Einstellungen wirken durchdacht, aufgeräumt und lassen sich mit einem Klick erreichen.

Hauptmerkmale des Programms

  • Unlimitierte Anzahl an Stacks (Stapel)
  • Wechsel zwischen Stacks per Wischgeste
  • Schnellzugriff auf Ordner/Datei via Taste 1-9
  • Schutz vor versehentlichem Überschreiben von Stapeleinträgen
  • Farbliche Kennzeichnung von Stapeleinträgen
  • Start des Programms via globalem Tastaturkürzel
  • Ausblenden des Dock-Icon

Die Darstellung der Ordner oder Dateien erfolgt wahlweise per Standardsymbol oder Vorschausymbol:


(Abbildung: links: Standardsymbol, rechts: Vorschausymbol)

Wichtige Einträge lassen sich farblich hervorheben und vor einem versehentlichen Ersetzen schützen.

Positiv ist mir aufgefallen, dass das Programm explizit nachfragt, ob es sich in die Login-Items eintragen darf. Einige Mitbewerber schlampen hier gewaltig und tragen sich ungefragt in die Starteinstellungen ein. (Eine Fakt, der mich als Anwender schier in den Wahnsinn treibt.)

Tipp Ich habe mittels BetterTouchTool eine Geste definiert, womit ich völlig tastaturfrei das Programm bedienen kann.

Kleiner Wermutstropfen

Das Programm ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar und einmal positionierte Ordner oder Dateien lassen sich nachträglich nicht innerhalb des Stacks (Stapel) verschieben.

Fazit

Nach einigen Tagen Testbetrieb hat sich „Dammit“ fest in meinen Workflow integriert und ich möchte den kleinen Hochstapler aus Berlin nicht mehr missen.

Für einen Preis von 2,39 Euro bekommt man ein solides und durchdachtes Programm mit gewohnt ausgezeichnetem Support. Von meiner Seite gibt es einen Kaufbefehl!

aptgetupdateDE Wertung: (8,5/10)

Nur den Namen und das Programmsymbol sollte der Michael noch einmal erklären …

Dammit - The speed dial buttons to your files, folders and recent documents. (AppStore Link) Dammit - The speed dial buttons to your files, folders and recent documents.
Hersteller: Michael Gobel
Freigabe: 4+4
Preis: 2,69 € Download

LINKS
http://myownapp.com/index.html
http://cutedammitapp.com/
https://twitter.com/#!/moapp
http://blog.boastr.net/?p=2761

Autor: konfluenzpunkt

konfluenzpunkt · Außenstelle „Schwabenland“ von aptgetupdate.de

2 Kommentare

  1. Verdammt, warum habe ich schon wieder den momentan ständig benötigten Ordner geschlossen, der sich naturlich in lauter Unterordnern befindet.

    Name und Icon somit mehr als treffend :-)

    • konfluenzpunkt

      16.03.12, 12:48, #2

      Stimmt. Ich bin immer wieder für eine Steilvorlage gut.

      Eigentlich sollte der Artikel heißen: „Verdammte Axt! · Dammit“