Artikelformat

iPhone 3GS: Display Scheibe defekt und wechseln

Meine Tochter hat ihr heiß geliebtes iPhone 3GS in einer Unachtsamkeit geschrotet. Durch den Sturz auf die Straße zerbrach das Glas und die Trauer war sehr groß.

IMG_1699IMG_1702IMG_1712

Ein Blick in die Bucht und 5 Minuten später hatte ich 12€ weniger in der Tasche und ein neues Glas inkl. Werkzeug/Versand für den Umbau gekauft. Für den Umbau findet man an bekannten Stellen zB. bei ifixit bzw. in einen der zahlreichen Videos auf Youtube (zB. http://www.youtube.com/watch?v=U0SfRcqzNKg) Anleitungen, die einem zeigen wie es geht.

Der Umbau ist etwas knifflig, aber durchaus machbar. Das Schwierigste daran empfand ich das defekte Glas vom Rahmen zu lösen. Mit einer Heißluftpistole und viel Geduld bewaffnet, bekommt man dieses aber doch irgendwie hin. Viel Geduld und auf gar keinen Fall Gewalt anwenden. Wenn die Finger anfangen zu zittern, lieber ein paar Minuten Pause machen. Insgesamt sind es 8 kleine Schrauben, die man lösen und wieder befestigen muss. Fazit: Machbar.

IMG_1716IMG_1717IMG_1719

Hat man dann am Ende das Ganze wieder zusammengesetzt und es funktioniert dann auch noch alles, dann kommt doch ziemlich große Freude auf. Und am meisten freut sich natürlich meine Tochter. ;) Das Glas fühlt sich an wie das originale Glas und reagiert noch genauso gut auf die Touchgesten wie vorher.

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

9 Kommentare

  1. als tipp, es gibt in der bucht den touchscreen auch mit rahmen für wenige euros mehr, damit muss dann nur das LCD von alt auf neu gewechselt werden. da man den rahmen so gut wie nie einzeln bekommt, ist der ungeübte heimwerker damit auf der sichereren seite ;)

    • Also erstmal ganz vorsichtig mit dem selbst Austausch von Iphone 4 oder auch 3 Glas / Touchscreen .

      Es gibt zisch verschiedene Touchscreen/LCD Display Hersteller
      und eins kann ich euch sagen ein echtes Display bekommt Ihr
      nicht unter 100 Euro egal was der Händler schreibt das ist einfach
      Fakt und somit wird es niemals einen geben der euch das Teil
      unter 150 Euro austauscht und wenn dann ist nicht alles original
      entweder ist das LCD OEM (OEM heißt Nachbau) oder das Touchpanel ist OEM sobald nur eins davon nicht original ist
      habt ihr nicht lange Freude mit eurem Iphone ich habs selbst
      erlebt und musste zwei Iphones verkaufen und mir neue kaufen.

      Ich empfehle euch daher euer Iphone oder Samsung halt alle
      Smartphones mit Glas Touchscreen von Anfangan zu schützen.

      Daher mein Kauf-TIP/Empfehlung ganz vorne mit 5 Sternen
      BUFF SHOCK ABSORBTION
      Hier das VIDEO:
      http://youtu.be/D2D6_lwCPdw

      Zu kaufen gibts den Schutz auf: Amazon , oder direkt beim Store
      http://www.BUFFLAB.de

  2. Für ca 5 Euro mehr bekommt man das Glas schon mit Rahmen.
    Einfach nur das Display tauschen und fertig.
    Sollte um einiges einfacher sein und die Gefahr den dichtungsgummi zu beschädigen ist auch geringer.

    MfG Lui

  3. Hach ja, 3GS reparieren. Mein Muteknopf ist schon seit Monaten kaputt, aber ich will ihn nicht ersetzen, weil ich dafür das ganze Geräte vollständig auseinandernehmen müsste. Ich würde praktisch erst anfangen, wo du schon aufgehört hast ;)

  4. Ich würde es nicht wieder selbst reparieren, die Teile voneinander zu lösen war für mich eine ziemliche Zumutung.

  5. :) ich hab vor zwei Tagen endlich erfolgreich mein kaputtes LCD Display erfolgreich getauscht als nächstes mal kommt dann das Back-Cover dran :)

  6. Pingback: iPhone 3GS: Akku wechseln | aptgetupdateDE