Artikelformat

Sparrow Mail für den Mac mit POP Support und Unified Inbox

Sparrow, eine durchaus brauchbare Alternative zu Apples Mail.app, hatten wir letzten September schon etwas näher vorgestellt.Bildschirmfoto 2012 05 15 um 18 08 57 s

Mit der heute erschienenen Version 1.6 unterstützt der ehemalige IMAP-only Mail-Client auch das Post Office Protocol 3 (POP3); wer auch immer das noch nutzen mag ;) Außerdem gibt es nun endlich eine längst überfällige Unified Inbox.

Nachfolgend das komplette Changelog.

  • POP support
  • Unified inbox, starred, sent, drafts, trash
  • Esc on Quick Reply saves a message as a draft
  • Empty spam button
  • Inbox Zero message when your inbox is clean
  • Composer: “sender” field no accessible with Tab key
  • Pull-to-refresh for starred, unread, priority messages
  • Shift-Command-Option-M toggles extended sidebar
  • App startup time improvement
  • Bug fixes

Nutzer der Downloadversion von Sparrow können das Update sofort einspielen. Wer die Mac App Store Version besitzt, muss leider noch den Approval Process der App durch Apple abwarten.

Sparrow (AppStore Link) Sparrow
Hersteller: Sparrow by Google
Freigabe: 4+3
Preis: 8,99 € Download

Sparrow Lite (AppStore Link) Sparrow Lite
Hersteller: Sparrow by Google
Freigabe: 4+5
Preis: Gratis Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

10 Kommentare

  1. “Sparrow, eine durchaus brauchbare Alternative zu Apples Mail.app”

    Sehr treffend formuliert, das wars nämlich auch. (#tweetiemailverschnitt #sorrybutno

  2. Wie lange dauert so eine Überprüfung von Apple eigentlich durchschnittlich?
    Geht es da um Stunden, Tage oder Wochen? :)

  3. Pingback: Blogs aus Mecklenburg-Vorpommern bei ebuzzing.de – Ranking für Mai 2012 | world wide Brandenburg

  4. Pingback: Sparrow für iPhone mit POP Support | aptgetupdateDE