Artikelformat

NoBrainer der Woche: Dateimanager ForkLift kostet derzeit nur 79 Cent

Was für ein Knaller!!!

ForkLift, dieser wirklich sehr gute Dateimanager für den Mac, den wir schon mal etwas näher beschrieben haben, ist gerade mit einem riesengroßen Rabatt für gerade mal 79 Cent (sonst 23,99 Euro) im Mac App Store Angebot.

 Bildschirmfoto 2012 05 22 um 20 37 02 s

Ich kann ForkLift aus aktuell über einem halben Jahr persönlicher Erfahrung sehr empfehlen. Die App hat bei mir den OS X Finder und diverse andere Apps (FTP-Client, App Uninstaller…) komplett ersetzt. Wer mehr erfahren will, besucht am besten die Webseite des Entwicklers.

Features

  • Dual-pane, tabbed file management
  • Connect to a remote or shared volume using FTP, SFTP, WebDAV, Amazon S3, iDisk, SMB, AFP, NIS
  • Stacks: virtual containers for working with many disparate files across volumes
  • Workspaces: save a snapshot of your current directories and connections
  • Folder Sync: keep two folders in sync with granular control including powerful RegExp rules
  • Synclets: save any sync setup as a stand-alone app for one-button instant updating from your dock or as a cronjob
  • Remote Edit files with the editors of your choice, configurable based on file extensions
  • Transfer Queue: manage copy operations with global conflict management and file reordering
  • Favorites Manager: organize large numbers of connections with ease
  • Multi-Rename files with sequencing, add/replace text, RegExp, and metadata support
  • Archive creation and management using the Unarchiver framework
  • Powerful RegExp-enabled Search, Filter and Select files on any volume
  • App Deleter that automatically finds and deletes related app preferences and plists
  • Split and combine large files
  • Columns, List, Icon and Cover Flow views with full Quick Look support
  • Full keyboard support with configurable shortcuts
  • Blazing fast transfer engine

Mac OS X 10.7 Lion wird minimal zur Installation vorausgesetzt.

ForkLift - File Manager and FTP/SFTP/WebDAV/Amazon S3 client (AppStore Link) ForkLift - File Manager and FTP/SFTP/WebDAV/Amazon S3 client
Hersteller: BinaryNights LLC
Freigabe: 4+4.5
Preis: 17,99 € Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei andere Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Außerdem habe ich den Geissbock im Herzen, der jedes Wochenende aufs Neue ausbricht und Twitter zuzwitschert. Darüber hinaus bin ich natürlich per E-Mail und neuerdings auch bei App.net erreichbar.

22 Kommentare

  1. Hach, wenn wir euch nicht hätten, würden wir wohl so manches Schnäppchen verpassen. Vielen vielen Dank!

  2. Klingt nach einem klasse Deal. Vielen Dank!

    Aber eine Frage hätte ich noch. Diese Ordner_synchronisier_Dings… ist es damit möglich ein Backup von einer gesamten Festplatte in regelmässigen Abständen anzulegen und werden dann geänderte Dateien einfach ausgetauscht und gelöschte auf der Backup-Platte gelöscht? Also so eine inkrementelle Sache, oder wie man das nennt?

    • Mit den Synclets und den tollen Synchronisationsfähigkeiten kann man inkrementelle Backups schon recht gut und sehr schnell mit Forklift machen. Ob’s das richtige für ganze Platten ist, weiß ich aber nicht…

      • Danke, naja, ganze Platte brauch ich nicht. Nur für meine Fotos halt. Oft bearbeite ich sie erst Wochen später und lösche dann eben auch Fotos und diese möchte ich auf der Backup-Platte dann eben auch nicht nochmal extra löschen müssen.
        Ist das dann eigentlich schon möglich?

        • Schon. Du kannst neue Daten zum Zielordner hinzufügen, gelöschte entfernen lassen, geänderte aktualisieren mit diversen Optionen – aber Forklift macht das nur in eine Richtung.

          • Eine Richtung reicht vollkommen. Es sollen halt nur die Fotos von der externen Platte auf mein NAS gespeichert werden.

            Und eigentlich… warum da noch lang diskutieren? Das Ding kostet grad mal 79 Cent :-D

            Trotzdem danke! :-)

  3. Wie geil!
    Wollte letzte Woche schon zuschlagen und hab es dann vergessen.
    Danke für den Hinweis!

    • Habe auch direkt zugeschlagen, danke für den Hinweis :)
      Wie man den Finder komplett ersetzen kann würde mich auch interessieren (falls das mit irgendwelchen Hacks überhaupt möglich ist). Habe nur einen Hinweis auf RCDefaultApp gefunden, aber noch nichts Genaues …

  4. Guude,

    danke für die Tipp. Handelt es sich hier um Forklift 2, weil im App Store unter Version 2.5 angegeben ist oder ist das der Vorgänger von Fortlieft 2 der hier[1] beworben wird eben in der Version 2.5?

    [1] http://forkliftapp.com/

    • Also die Version im MAS ist natürlich die aktuelle Version 2.5 – steht doch auch so in der MAS App Beschreibung.

  5. Guude,

    ich war nur verwirrt, weil auf der Website von Forklift2 die Rede ist und im MAS lediglich Forklift steht. Aber danke für den Hinweis.

  6. Finder ersatz :P süß
    Forklift ergänzt FTP-Zugang (was der Finder nicht gescheit kann) aber mehr ist da nicht. Der Finder ist perfekt!

    • Ich kann es mir auch noch nicht richtig vorstellen. Aber für -,79 € probiere ich es einfach mal. Immerhin bekommt man so Tabs!

      • Sorry, aber das mit den Tabs gibts auch für den Finder – richtig bescheuert, mir sagt das mit den Tabs im Browser allerdings auch nicht so zu…

  7. Im Gegensatz zur Trial der Herstellerseite, kann ich mit der Appstore Version keine Aktionen mit Adminrechten durchführen (z.B.Programme löschen), es kommt auch keine Dialogfeld.

    • Ich muss mich korrigieren, man kann keine Programme aus dem App Store löschen, bei anderen geht es. Kann das jemand betätigen und hat vielleicht sogar einen Lösungsvorschlag?
      Admin Rechte sind vorhanden, selbst root Rechte hab ich ausprobiert.

  8. Zu dumm, dass man das nicht kaufen kann, wenn man kein OSX Lion hat :-(

    Öhm. Hab gerade in den Kommentaren gesehen, dass man mit Programmen aus dem Appstore nichts machen kann, was Adminrechte erfordert. Für nen Dateimanager doch das Todesurteil, oder?