Artikelformat

Das Shortcut Pad · Essentials für OS X

Mit Essentials gibt es derzeit einen kostenlosen App Starter (kostet sonst zwischen 0,79 und 11,99 Euro), der schwer an das Launchpad von OS X Lion erinnert.

2012-05-25_12h03_52

Über einen Shortcut aktiviert, erscheint am Mauszeiger das ‘Shortcut Pad’ und man kann von dort aus, nach Kategorien sortiert, Apps, Skripte oder andere Dateien starten.

Essentials lässt sich seinen Vorlieben komplett anpassen, setzt minimal Mac OS X 10.6.6 voraus und bietet somit die Chance eine Art Launchpad auch unter Snow Leopard ‘zu genießen’.

Essentials (AppStore Link) Essentials
Hersteller: Habitatus, graphic design and IT services
Freigabe: 4+
Preis: 6,99 € Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

4 Kommentare

  1. Danke! Ich werde mal folgende Anwendung damit ausprobieren (gestartet wird eh über LaunchBar): Ablageort für derzeit wichtige Dateien. Auch die werden schneller über LaunchBar aufgerufen, nur vergisst man manchmal, was man ja noch lesen, bearbeiten, … wollte. Meine Vorstellung waren immer intelligente Stacks (Aufnahme nach Farbmarkierung/Tags/Name ohne tatsächliche Verschiebung), aber sowas hat Apple leider nicht umgesetzt. Also nochmal danke für die Empfehlung und ein schönes Wochenende.

      • Intelligente Ordner sein. Keine intelligenten Stacks. Oder kennst du einen Weg, einen intelligenten Ordner im Dock anzeigen zu lassen?