Artikelformat

UIShape · Mockup mit Stift und Papier + Verlosung

UIShape hat mir letzte Woche ein paar Blöcke aus ihrem Angebot zugeschickt, die ich ausprobiert habe.

Diese Blöcke sind vor allem für App-Entwickler geeignet, die ihre Entwicklung auf Papier skizzieren und planen wollen. Ich finde, dass gerade der Mockup-Prozess sehr wichtig ist und bei der Entwicklung viel Zeit sparen kann. Und wie wichtig eine gut gestaltete und auf gute Bedienbarkeit orientierte Oberflächen für Apps sind, zeigen die guten Platzierungen solcher Apps in den Charts.

Bildschirmfoto 2012 05 29 um 13 09 19

Derzeit bietet UIShape zwei Arten von Blöcken an:

Der normale 60 Seiten starke „Mobile iOS iPhone Zeichenblock“ hat auf jeder Seite jeweils drei leere iPhone-Skizzen (52 Seiten), sowie auf acht Seiten Flächen für Icon-Skizzen und kostet 12,95 Euro pro Block. Der kleine Notizblock ist eher was für unterwegs, um eine Idee schnell festzuhalten. Zwei dieser Blöcke mit je 60 Seiten kosten 4,95 Euro. Die Qualität dieser Blöcke ist super, der Preis hat es aber in sich, wie ich finde. Ein wenig sparen kann man, wenn man sich gleich das Vorteilspack kauft.

GEWINNSPIEL

Wir verlosen mit UIShape zusammen einen großen „Mobile iOS iPhone Zeichenblock“ und einmal ein Set kleiner Notizblöcke. Wenn ihr diese ausprobieren wollt, hinterlasst bis zum 04.06.2012 einen Kommentar, in dem ihr uns sagt, wie ihr bisher diesen Mockup Prozess bei der App-Entwicklung vollbracht habt und ihr seid im Lostopf mit dabei. Viel Glück!

Nach Beendigung des Gewinnspiels werden wir die Adressen erfragen und an UIShape zwecks Versand des Gewinnes weiterleiten. Wenn ihr damit nicht einverstanden seid, bitte ich euch hier nicht teilzunehmen.

-> http://www.uishape.com/

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

34 Kommentare

  1. Bislang, wenn überhaupt, auf losen Blättern, die ich dann irgendwo so sicher gelagert habe, dass ich sie nicht mehr finde. ;)

  2. Bisher hab ich mir irgendeinen iPhone PSD-Vorlage genommen, den inneren Teil ausgeblendet und dann immer mit Word ausgedruckt. War aber nur eine ziemlich schwache Krücke…

  3. Ich hab mir vor langer Zeit eine Zeichen-Vorrichtung aus Karton gebastelt (3GS). Erst fahr ich außen um den Karton, dann innen (Display rausgeschnitten)

    Klappt eigentlich sehr gut :)

  4. Bisher war es mehr schnelles hingekritzelt auf losen Blättern. Seitenverhältnis war da dann leider meist Glücksache.
    Die Vorlagen würden das ganze dann hoffentlich in geordnete Bahnen lenken.

  5. Hmm… Bisher haben wir eigentlich immer mit Balsamiq Mockups gearbeitet. Geht ganz gut – ich mag Stift und Papier allerdings viel lieber :-)

  6. Ubahnverleih

    29.05.12, 14:16, #9

    Ich habe Skizzen vorallem auf Kariertem Papier gemacht. Vorher die Umrisse vom iPhone abgemalt. Einmal hab ich mir auch einen ganzen Block zurechtgeschnitten.

  7. Erst mal fix im Kopf hingekritzelt und anschliessend im Photoshop am Desktop genauer hingebastelt und diverse Male veraendert. Ich glaub, dass so ein Block echt ne tolle Idee waere ;)

  8. Bisher leider nur blank auf Papier oder einmal auch mit Balsamiq, was einigermaßen gut geht.

  9. Ehrliche Antwort? Unter Schmerzen ;) Kariertes Papier, irgendeine ausgedruckte Vorlage, hab‘ alles ausprobiert. Nur das Set kannte ich irgendwie noch nicht…

  10. Bisher habe ich immer eine lose Blattsammlung hierfür benutzt. Wenn es mal etwas schöner werden sollte, habe ich mir auch mal ein paar Vorlagen am Rechner ausgedruckt. Allerdings ist dies auch recht teuer mit der Zeit ;)

  11. ich habe für solche fälle eine lineare illustratorvorlage, ganz ähnlich der von oben. und wenn es dann ans digitaliseren, geht nutze ich das template auch gleich noch. der preis ist echt überzogen.

  12. Gar nicht, aber ich wittere hier ein gutes Geburtstagsgeschenk für jemanden, er irgendeine aufwändige Mockupsoftware verwendet.

  13. Willl ich haben. Als alter Illustrator ist das genau das Richtige.
    Für den ersten Entwurf gibts eben nix Besseres als Papier und Bleistift.

  14. Pingback: “Fusions-Ranking” Mai 2012: Die 100 einflussreichsten Blogs aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bei ebuzzing.de | world wide Brandenburg

  15. Bis jetzt habe ich meine Mockups immer von Hand gezeichnet und/oder kleinere Elemente dann ausgeschnitten – mit dem durchschlagenden Erfolg, dass ich diese Schnipsel nie wiedergefunden habe …
    In letzter Zeit habe ich auch mit Balsamiq http://www.balsamiq.com/products/mockups rumgespielt, echtes Papier ist mir aber doch lieber.

  16. Bisher habe ich meine Mockups immer auf Blöcken / blanko Papier oder in Photoshop gemacht. Es gab nie „die eine“ Möglichkeit, was natürlich etwas Chaos in die Arbeit brachte.

    Ich würde sehr gerne UIShape ausprobieren und nehme deswegen gern beim Gewinnspiel teil :)

  17. … bisher auf einfachem Karopapier, bald hoffentlich mit UIShape. Würde mich freuen.

  18. Mit Schablonen von UIStencils (gibt’s leider nur in USA mit ziemlich hohen Versandkosten).

  19. Bislang auf Blanko-Papier oder auf selbst ausgdruckten Vorlagen. Und danach noch mal in Photoshop mit Templates von … (Name vergessen).

    Die UI-Stencils habe ich auch mal versucht, aber dass die aus Metall sind und somit dank der scharfen Kanten mit den Bleistiftminen nicht so können und dass sie nicht transparent sind, ist ein deutlicher Nachteil.

  20. Bisher bestand das Mockup bei mir immer aus einem Stapel weißer Blätter und einem guten Liner … Umrisse von Phones und Pads wurden da schnell (und liederlich) selbst gemalt.

  21. Gewonnen haben folgende Kommentare:

    #7 – “Mobile iOS iPhone Zeichenblock”
    #12 – die kleineren Blöcke

    Herzlichen Glückwunsch.

    RANDOM.ORG - Integer Generator

    • Sascha von UI Shape ist informiert. Die Pakete gehen heute Abend auf Reisen.

      Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

  22. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinner. Ich werde euren Gewinn noch heute losschicken, so dass die Sendung schnell bei euch ist.
    Viel Spaß mit dem Gewinn und alle anderen können ja gerne noch mal bei http://www.uishape.com vorbeischauen :)

    Viele Grüße

    Sascha von UI Shape