Artikelformat

Amazing Alex ab sofort im iOS App Store verfügbar

Vor ein paar Minuten ist Amazing Alex vom Entwickler Rovio, den Machern von Angry Birds, für iPhone, iPad und iPod touch im App Store gelandet.

 

Bei diesem Spiel dreht sich alles um Physik Puzzle und es ist im Grunde genommen nichts anderes als ein Clone vom uralten The Incredible Machine.

Genau da liegt meiner Meinung nach auch das Problem. Angry Birds kam damals einer Revolution gleich. Von der Art eines Amazing Alex gibt es x andere Spiele, die genau das gleiche Konzept umsetzen. Aber wir werden sehen, ob es an den Erfolg von Angry Birds anknüpfen kann. Ich habe da so meine Zweifel.

(Direktlink)

iOS 4.2 wird zur Installation minimal vorausgesetzt.

Amazing Alex (AppStore Link) Amazing Alex
Hersteller: Rovio Entertainment Ltd
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download

Amazing Alex HD (AppStore Link) Amazing Alex HD
Hersteller: Rovio Entertainment Ltd
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

4 Kommentare

  1. Mir ist nach wie vor schleierhaft wieso die iPad Version das dreifache kostet.
    Bei Angry Birds hat man keinerlei erweiterten Funktionsumfang und Vectorgrafiken zu vergrößern oder normale zu vergrößern rechtfertigt meiner Meinung nach nicht den höheren Preis.

    Ob das Spiel so erfolgreich wird wage ich auch zu bezweifeln. TIM war damals echt super. :)

  2. Da gabs doch mal als Casys Contraptions oder so, sah genau so aus. Ist das jetzt das Gleiche nur anders benannt um noch mal Geld zu machen?

  3. Ja „Amazing Alex“ hieß vorher „Casys Contraptions“ und ist im Appstore nun direkt schon auf Platz 1
    Sobald ROVIO dran steht, kaufen es alle natürlich, obwohl ich sagen muss das Amazing Alex gar nicht schlecht ist und sehr schnell echt kniffelig wird.

  4. Was genau war an Angry Birds denn jetzt eine Revolution? Die Spielidee gab es schon ewig vorher als Flashspiele, meistens mit Katapulten und Burgen. Das ist nebenbei auch der Grund, weshalb ich Angry Birds und den Hype darum überhaupt nicht leiden kann. Nur weil man mit Vögeln statt Steinen wirft, ist das kein anderes Spiel.