Artikelformat

Retinizer · Mac Apps für das Retina-Display anpassen

Kurztipp für alle, die ein MacBook Pro mit Retina Display ihr Eigen nennen:

Mit den Retinizer könnt Ihr nicht an das Retina-Display angepasste Apps ‚pimpen‘. Das Ganze macht gerade bei der Schrift sehr viel aus.

Bildschirmfoto 2012 09 11 um 19 37 31 s

Einfach die entsprechende App via Drag-and-Drop in den Retinizer ziehen und schon wird die UI aufgeblasen. Ist der Effekt nicht mehr gewünscht, kann man die Apps natürlich auch wieder ‚de-retinizen‘.

Known bugs:

  • Cannot tell if apps are retina ready unless they have set NSHighResolutionCapable in their Info.plist.
  • DON’T USE IT WITH ADOBE CREATIVE SUITE
  • It may have problems with apps that don’t use the defaults system

You must have Gatekeeper disabled or open the app with Ctrl-Click->Open, as I don’t (yet) have a Gatekeeper Certificate.

-> http://retinizer.mikelpr.com

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

5 Kommentare

  1. Danke für den Tipp… wo finde ich denn das schöne Hintergrundbild auf dem Bild oben ?

  2. Hallo Björn,

    auch von mir Danke für den Tipp!

    Es ist teilweise echt peinlich, dass die Großen es nicht hinbekommen ihre Apps zu updaten. Ich kann auf meinem Retina nicht wirklich mit Adobe Programmen arbeiten. Die Twitter App ist ebenfalls grausam.

    • … und die Twitter-App auf dem Mac wird nun auch nicht mehr weiterentwickelt. Hoffentlich schafft es wenigstens Tweetbot noch über die Alpha hinaus.

  3. Merci für den Tipp!

    Bloss:

    «You must have Gatekeeper disabled or open the app with Ctrl-Click->Open, as I don’t (yet) have a Gatekeeper Certificate.»

    Was ist das für ein Entwickler???