Artikelformat

iTunes 10.7 und die Installation

Nachdem ich diese Woche aufgrund beruflicher Verpflichtungen bisher nicht viel mitbekommen habe und meine Informationen hauptsächlich aus den Überschriften der Artikel in meinem Feedreader ziehe, muss ich mal kurz Dampf ablassen.

Bildschirmfoto 2012 09 13 um 18 11 31

Es dreht sich um iTunes, welches gestern Abend nach der Keynote von Apple in Version 10.7 erschienen ist… Der geneigte Mac User kennt das Prozedere: Softwareaktualisierung laufen lassen und die entsprechende App aktualisieren.

Habe ich auch gerade getan -> nichts. Im Mac App Store nachgesehen -> nichts. Über die iTunes-eigene Update Suche nach einer aktuelleren Programmversion gesucht -> wieder nichts.

Über Twitter sagte man mir dann, dass iTunes 10.7 (bisher) ausschließlich über Apples Homepage installiert werden kann. Wirklich ne super Sache und an Komfort kaum zu unterbieten. Danke Apple! o.O

Bleibt zu hoffen, dass das komplett neu gestaltete iTunes 11, welches im Oktober 2012 erscheint, nicht noch vom Endnutzer kompiliert werden muss!

-> http://support.apple.com/kb/DL1576?viewlocale=de_DE

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

21 Kommentare

  1. War hier genau so… Unter Windows wird es zwar über die Software-Aktualisierung angeboten, die Installation blieb aber auf zwei Rechnern einfach stehen… Erst die manuelle funktionierte.

  2. Naja, gibt schlimmeres…einfach ein paar Tage warten und dann läufts auch über Updates…

  3. Bei mir kam es heute ganz normal über die Softwareaktuallisierung, kann das Verhalten bei euch also nicht bestätigen. Doof trotzdem, wenn’s bei einigen nicht auf dem gewohnt bequemen Weg funktioniert.

  4. selbst compilieren finde ich nice. In dem Zuge kannst Du Dir dann auch gleich die neuen Kopfhörer, Verzeihung EarBuds, zusammenlöten.
    Schönes Kopfkino! :-)

    • ^^ eins nachm anderen. Das tolle neue iPhone kommt gleich dran. Muss erst mal Nahrung aufnehmen und ein paar Infos sammeln. Anschließend kann der Shitstorm starten :D

      • wenn das Essen bei Dir immer diese Qualität an Blogposts beeinflusst, solltest Du nur noch mit vollem Bauch schreiben … :-)
        Das ich die Kombination Nokia/Microsoft in Form des Lumia mal interessanter finden würde, hätte ich auch nie gedacht. Hoffentlich nur ein Fehler in der Matrix … -.-

  5. Ich fürchte vor allem für iTunes 11 Schlimmes … entschlackte Programme waren bei Apple im ersten Anlauf bislang noch nie brauchbar.

  6. Also ich habe mein iTunes just in diesem Moment über die Softwareaktualisierung auf 10.7 gebracht.

  7. Oh nein ein wichtiges iTunes Update, dass ein iPhone unterstützt, welches erst nächste Woche Freitag rauskommt. Da muss Apple natürlich sofort dafür sorgen, dass es sofort weltweit verfügbar ist ;)

  8. Also heute morgen hat es bei mir unter Windows 7 problemlos funktioniert. Ganz normal über die Softwareaktualisierung.

  9. Kein Grund zur Aufregung – Softwareaktualisierung geoeffnet, iTunes 10.7 wird angezeigt, draufgeklickt – 10 Minuten wieder am Mac steht “Installiert”: Mal iTunes gestartet, alles schick.

    Ich glaub man kann es mit dem Ranten auch uebertreiben. Wenn man was sucht findet man natuerlich auch was ;-)

  10. Ich kann die Aufregung nicht ganz nachvollziehen ^^ einen direkten Nutzen hat man ja noch nicht aus dem Update :O
    Ich sterb auch nicht wenn ich’s jetzt noch nicht installiert hab :) aber nunja, ich bin gespannt auf’s 11er

  11. Ich habe die Aktualisierung auch per App Store erhalten. Allerdings ist die Installation gescheitert … iTunes läuft danach zwar, aber iOS-Geräte werden nicht angezeigt. Argh … :(

  12. Es war bisher übrigens bei jeder iTunes-Aktualisierung, die an einer Apple-Präsentation vorgestellt wurde, so, dass es erst über die Homepage und später erst per Aktualisierung verteilt wurde.