Artikelformat

Growl 2.0 mit Unterstützung für das OS X Notification Center veröffentlicht

Lange hat es gedauert… wir haben uns mit Hiss, MountainGrowl oder Bark über Wasser gehalten aber nun ist es endlich soweit und Growl betritt in Version 2.0 die (Mac App Store-)Bühne.

Bildschirmfoto 2012-09-20 um 13.08.46-s

Dort kann man nun u.a. alle Growl Notifications ohne zusätzliche Plugins an das OS X Notification Center weiterleiten. Zudem werden Dienste wie Boxcar oder Prowl für die Anzeige unterstützt.

Bildschirmfoto 2012-09-20 um 13.09.35-s

Änderungen in Growl 2

Allgemein

  • Unterstützung für OS X 10.8 Benachrichtigungen.
  • Unterstützung für Prowl- und Boxcar-Dienste als Anzeigeaktionen.
  • Rollup mit besser Leerlauferkennung.
  • Growl läuft jetzt in einer Sandbox.

Einstellungen

  • Der AN/AUS-Schalter innerhalb Growls sollte nun einfacher verständlich sein.

Anzeigen

  • Erweiterte Spracheinstellungen.
  • Trennung von Aktionen und Anzeigen.
  • Text in Musikvideos kann nun links- oder rechtsbündig angezeigt werden.
  • In Musikvideos werden nun mehrzeilige Anzeigen richtig angezeigt.
  • Nano kann nun an verschiedenen Positionen angezeigt werden: links, zentriert und rechts.
  • Neue SoundAction-Einstellungen.
  • Hinzufügen einer Möglichkeit, vollständig ohne visuelle Benachrichtigungen zu arbeiten.

Ich habe mir die App jetzt noch nicht großartig angesehen aber in einem ersten Test funktionierte Growl 2 recht problemlos.

Growl 2 setzt OS X Lion zur Installation voraus und kostet aktuell 2,99 Euro. Besitzer der ersten Version von Growl aus dem Mac App Store bekommen das Update kostenlos.

Growl (AppStore Link) Growl
Hersteller: The Growl Project, LLC
Freigabe: 4+
Preis: 3,99 € Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

8 Kommentare

  1. Leider ist Bark weiterhin besser, lässt sich aber nicht mehr im neuen Growl aktivieren. Bark leitet direkt die Anwendung ans Notification Center durch, Growl 2 leider nicht. Während man mit Bark also die Unterteilung je Anwendung im Notification Center hatte, ist mit dem neuen Growl alles einfach nur Growl (unter anderem das Icon). Sehr schade … Hat jemand eine Lösung?

    • Stimmt, ist mir anfangs gar nicht aufgefallen. Ich denke, dass wir einfach auf ein Update von Bark warten müssen. Dann sollte es wieder funktionieren. Ich behalte das Thema mal im Auge.

    • Genau! Ein Update ohne Nutzen … die Bark -Löung ist viel besser

    • Ja, hat mal 1,59 Euro gekostet; soviel hatte ich zumindest mal gezahlt. Jetzt ist man bei 2,99 Euro. Ist halt der normale App Store Wahnsinn und nichts Außergewöhnliches. Die Preise fallen und steigen wieder, gerne auch mehrfach am Tag…

  2. Pingback: 7 Links, die ich noch loswerden wollte (2012/39) - Servaholics

  3. Pingback: Bark for Growl nun mit Growl 2.0 kompatibel | aptgetupdateDE