Artikelformat

Erste Hilfe!

War ja klar, dass das der Start des neuen iPhones nicht ohne Probleme von statten gehen würde. Damit meine ich jetzt nicht Verzögerungen des Auslieferers Hermes oder eine nicht funktionierende Antenne im Inneren des Gerätes, sondern die Qualitätssicherung bei Apple.

Wie es nämlich scheint, gibt es dort erhebliche Mängel, in diesem Fall Kratzer, die gerade beim schwarzen iPhone 5 wiederholt auftreten und im Web unter dem Namen Scuff-Gate (einfach mal bei Google eingeben) verbreitet werden.

Für die erste Hilfe empfehle ich übrigens folgendes Produkt; gibt es natürlich auch in Weiß ;-)

2012-09-21_12h58_33

Aber ernsthaft! Ich wäre auch sauer, wenn mein nagelneues iPhone, für das man u.U. die ganze Nacht angestanden hat, verschrammt wäre. Gerade bei dem Qualitätsanspruch von Apple und erst recht wegen des sehr stolzen Preises.

Betroffene können sich gerne in den Kommentaren melden.

(Bildquelle)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

18 Kommentare

  1. Mal ehrlich – das ist doch der Super GAU, oder? Testen die das Zeugs nicht mehr, bevor es in Produktion geht?

    Ich möchte nicht wissen, wie die Geräte nach ein paar Wochen Benutzung aussehen. Hülle ist jetzt wohl Pflicht. Vielleicht gibt’s ja wieder kostenlose Bumper…

    • Auf so einen Langzeittest ohne Hülle bin ich allerdings auch mal gespannt. Das kann ja quasi nur nach hinter losgehen.

      Echt traurig und Super-GAU trifft den Nagel genau auf den Kopf :-(

    • Du meinst wohl: kostenlosen Ersatz-Tausch-Rahmen zum do-it-your-self.
      Ich wahr heute morgen (um 8 Uhr) auch in Oberhausen und wollte es mal LIVE erleben. Also ist ja der hellste Wahnsinn, was da abging.

  2. Apple: „Jedes iPhone 5 Aluminiumgehäuse wird dafür bei der Fertigung von zwei 29-Megapixel Präzisionskameras fotografiert. Dann prüft eine Maschine die Bilder und vergleicht sie mit 725 verschiedenen Mustern, um für jedes einzelne iPhone das perfekte Gegenstück zu finden. “

    http://www.apple.com/de/iphone/design/

    … und dann sowas :)

    • Das bezieht sich ja nur auf den Einbau des Innenlebens. Vielleicht sollte Apple für die QS auch auf automatisierte Bildanalyse setzen :)

      Ich sehe da ein gewisses Muster: erst Antennagate, nun Scuff-Gate. Wie sagt man so schön: auch negative PR ist auch PR :D

  3. Wo kommen die Kratzer eigentlich her? Die sind doch original verpackt – oder werden die Dinger an der Kordel über den Schotterplatz zum verpacken gezogen?

    • Ich denke das kommt von der Weiterverarbeitung der Aluminiumteile. Nachdem das allerdings eloxiert ist dachte ich nicht dass das so leicht abgehen sollte. Oder es wurde dementsprechend „ruppig“ mit den Teilen umgegangen. Ich denke das sieht man erst im normalen Hausgebrauch ob die Beschichtung hält oder nicht. Aber was wenn nicht, ist ja wohl kein Garantiefall. Und soll man dann 12 Monate mit einem Handy rumlaufen das sich langsam vom schwarzen zum weißen iPhone morpht?

  4. Habe nun schon mehrfach gelesen, das die angeblichen Kratzer nur „Schmutz“ (Produktionsrückstände) seien sollen, und man mal ein feuchtes tuch (nicht nass) nehmen soll. Trotzalledem, darf das nicht sein!

  5. UPDATE (21.09.12 19:47):
    Kollege Moritz von AppDated.de hat mit der Apple Supporthotline gesprochen: Vom Scuff-Gate ist nur eine bestimmte Charge betroffen, welche anhand der Seriennummern der Geräte identifiziert werden kann. Die Kratzer bzw. Abnutzungen sind wohl durch eine defekte Maschine entstanden. Diese betroffenen iPhone 5 Modelle können problemlos bei Apple umgetauscht werden.
    (Quelle: dein Suff-Gate-Link)

  6. Pingback: Wenn Leute mit Geräten reden. | nullenundeinsenschubser

  7. Ich habe gestern mein iPhone 5 per Hermes bekommen und bin vom Scuff Gate betroffen.
    Das Gerät hat in der linken unteren Ecke eine Verfärbung am Seitenrahmen. Auf der rechte Seite hat die geschliffene Kante drei kleine Kratzer, sprich dort schimmert Alu durch :(

    Heute beim Apple Support angerufen. Bekomme das Gerät ohne Probleme getauscht über die Gewährleistung. Sie Senden mir ein Zweites zu und ich schicke das Andere zurück. Der Mitarbeiter war sehr freundlich und verständnisvoll.

    Ist natürlich etwas ärgerlich, kann aber mal passieren.

  8. Ach ich wollte nochmal was anmerken, bezüglich Wertigkeit bei Apple Produkten. (ja, Upgrade vom 4S zum 5er)

    Jeder der meint der Alu-Rahmen wäre etwas edles, Alu 6000er ist das billigste vom billigsten…, da gäbe es Alu Legierungen die Eigenschaften hätten… traurig traurig

    • wer hat denn hier erzählt das Alu was edles ist? Nur weil andere Hersteller nur billigeres Plastik verwenden?

  9. Pingback: Ach Phil… | aptgetupdateDE