Artikelformat

Spiel der Woche: Rayman Jungle Run

Jump’n’Runner mag ich ja ungemein sehr gerne und es gibt quasi jede Woche neues Futter. So auch diese Woche mit Rayman Jungle Run, der sich gleich mal an die Spitze der iOS Spiele Charts festgesetzt hat und das nicht ganz zu Unrecht.

Bildschirmfoto 2012 09 22 um 17 40 52

Das Spiel hat Schwung und unterscheidet sich zu einem normalen Jump’n’Run Spiel, dass man hier nicht selber läuft, sondern „nur“ für das Springen, Fliegen, Wände rennen oder Schlagen per „1-Button-Steuerung“ zuständig ist. Insgesamt gibt es bisher 40 nicht all zu lange Level, die sich prima und zügig durchspielen. Will man aber alle „fliegenden Goldmünzen“ (Was sollen die eigentlich darstellen?) einsammeln, dann hat man ziemlich zu tun. Macht aber ungemein viel Laune.

Die Grafik ist überraschend lebendig und ein bunter Augenschmaus. Ebenso der stimmige Sound. Mein persönliches Fazit: Ich habe erst mal einen neuen Liebling in meiner Jump’n’Run Liste auf dem iPhone bzw. dem iPad und werde bestimmt noch viel Spaß damit haben. Kaufen!!

Rayman Jungle Run (AppStore Link) Rayman Jungle Run
Hersteller: Ubisoft
Freigabe: 9+
Preis: 2,99 € Download

Trailer

Autor: Oliver

Ich bin Oliver und habe den aptgetupdateDE Blog im Juli 2007 aus der Taufe gehoben. Man findet mich auch auf Twitter.

2 Kommentare

  1. Hab mir das Spiel mal gekauft und bin irgendwie extrem enttäuscht.
    Denn: Es stürzt nach dem Startbildschirm sofort ab. Hab mein iPhone 4 @ 5.1.1 JB schon mehrfach neugestartet.

    Hab so ein ähnliches Problem auch mit Infinity Blade II…da kommt das Spiele-Logo mit Ton, dann wird das Bild schwarz und nix passiert. Alle anderen Spiele funktionieren einwandfrei.

    • Okay zum 4er kann ich nichts sagen. Habe es nur auf dem 4S und dem iPad3 ausprobiert und es ist dort nicht einmal abgestürzt.