Artikelformat

Camera+ für das iPad veröffentlicht

Camera+ ist den meisten iPhone Besitzern sicherlich ein Begriff.

Die App ist für mich immer noch die beste Kamera-App im App-Store und wurde nun für das iPad veröffentlicht.

Mzl rndpyukh 1024x1024 65

Neben den altbekannten Filtern, kann man die Bilder auf dem größeren Bildschirm nun auch auf mehreren Ebenen bearbeiten oder mit der iCloud synchronisieren. Darüber hinaus wurde die iPhone App an das 4 Zoll Display des iPhone 5 angepasst.

Mzl knltkail 1024x1024 65

Ob eine Foto-App auf dem iPad Sinn hat, lasse ich mal dahingestellt. Als Skitch-Ersatz ist sie allemal zu gebrauchen. Fehlt eigentlich nur noch eine App für den Mac ;-)

Features

  • NEW iCloud sync…
  • Scene modes and flash…
  • Dozens of amazing effects…
  • Wrap it all up with stylish borders…
  • Share your creations…
  • Brush on effects… iPad ONLY
  • Layer effects… iPad ONLY
  • Straighten your photos… iPad ONLY
  • Advanced image adjustments… iPad ONLY
  • Import from Flickr and Facebook… iPad ONLY

Zur Installation wird minimal iOS 5 vorausgesetzt. Der Preis bewegt sich bei beiden Apps bei sehr fairen 79 Cent.

Camera+ (AppStore Link) Camera+
Hersteller: tap tap tap LLC
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Camera+ for iPad (AppStore Link) Camera+ for iPad
Hersteller: tap tap tap LLC
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

6 Kommentare

  1. Ob eine Foto-App auf dem iPad Sinn hat, lasse ich mal dahingestellt.

    Ich finde die Idee gar nicht so uncharmant. Mit dem Fernsprechapparat knipsen und auf dem iPad in Ruhe bearbeiten. Mal gucken, wie der Sync so läuft…

    • Naja, ist halt ungewöhnlich mit dem iPad Bilder zu machen. Davon mal ab hatte mir n Kollege erst kürzlich erzählt, dass es an den Touri-Orten im fernen Osten wohl völlig normal sei mit dem iPad durch die Gegend zu laufen und Bilder bzw. Videos zu machen…

      Wie dem auch sein. Ich hab bei der App direkt zugeschlagen. Bin ja auch großer Fan der iPhone Version. Der Sync klappt übrigens erstaublich gut, muss aber bei beiden App extra aktiviert werden. Bin bisher sehr zufrieden :)

      • Ich hab jetzt auch schon mehrfach Leute mit nem iPad als Knipsenersatz rumlaufen sehen. Sehr gewöhnungsbedürftig.
        Aber ich will aufm iPad ja auch nur bearbeiten.
        Bei mir hat der Sync richtig lange gedauert. Gut, es waren 120 Fotos, die ich auch endlich mal wegsortieren sollte, aber hat trotzdem die ganze Nacht gedauert. Luxusprobleme…

  2. Pingback: Wochenrückblick KW39/2012 » koblow.com

  3. Pingback: Awesome Camera goes iOS Universal | aptgetupdateDE