Artikelformat

Vergleichsvideo · iPhone 4S vs iPhone 5

Nachfolgend ein kleines aber sehr aussagekräftiges Video, das zeigt, warum das iPhone 5 in Sachen Geschwindigkeit und Grafik gegenüber seinem Vorgängermodell, dem iPhone 4S, teilweise ganz weit vorne ist.

Los geht es mit Geekbench, GLBenchmark und dem SunSpider JavaScript Benchmark. Anschließend wird neben dem Starten von Apps auch die Performance der Kamera/Maps/Safari unter die Lupe genommen und ein Video mit iMovie exportiert.

Man sieht also, dass der A6 Prozessor vom iPhone 5 mit seiner 3-core-Grafikeinheit und verdoppelten RAM gegenüber dem iPhone 4S mit dem A5 Prozessor in einigen Tests bis zu dreimal so schnell ist; in anderen Tests wiederum kaum ein Unterschied festzustellen ist.

Ob sich diese dennoch beeindruckende Werte im Alltag bezahlt machen, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Momentan unterscheiden sich beide Geräte beim Neupreis um 100 Euro.

(via)

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei andere Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Außerdem habe ich den Geissbock im Herzen, der jedes Wochenende aufs Neue ausbricht und Twitter zuzwitschert. Darüber hinaus bin ich natürlich per E-Mail und neuerdings auch bei App.net erreichbar.

3 Kommentare

  1. sehr informatives video und zeigt ganz ungeschönt was hinter steckt. ich finde es sehr wichtig das alles jetzt viel direkter startet. ich will ja mein leben nicht damit verschwenden auf landende apps zu warten, das muss zack zack zack gehen :D

  2. Pingback: iPhone 4S und iPhone 5 im direkten Vergleich › Blog to go · Marcels Blog

  3. Pingback: iPhone 4S und iPhone 5 im direkten Vergleich - TechBloggers