Artikelformat

R.I.P. Echofon

Und wieder hat es einen erwischt…

Der von mir sehr geschätzte Twitterclient Echofon ‘gibt auf’ und wird seine Desktopprodukte für Windows und Mac, sowie die Firefox Extension, welche ich seit etlichen Jahren unter Windows verwende, nicht weiterentwickeln.

Die Apps funktionieren natürlich weiterhin, werden aber mit Ende des kommenden Monats nicht mehr supportet. Updates wird es daraufhin natürlich auch keine mehr geben. Die gute Nachricht: Die mobilen Apps für iPhone und iPad sind davon nicht betroffen und werden ab sofort im Fokus der Entwicklung bei Echofon stehen.

Beginning this Fall, we will begin phasing out our Echofon desktop products (Mac, Windows, Firefox) in order to focus more on our mobile line of Echofon apps. The current versions of each of our desktop products will continue to function normally in the immediate future for those users who already have them installed. Availability of the apps in various markets will be discontinued soon and support for those apps will end next month as there are no planned updates. We do thank you for using Echofon and while we are sorry we won’t be able to continue providing a great Twitter experience on your desktop, we are committed to providing our users with an even better mobile experience.

Ich finds dennoch schade, dass man sich zu diesem Schritt entschlossen hat.

-> http://blog.echofon.com/2012/10/changes-coming-for-echofon-desktop-users.html

Autor: Björn

Ich bin Björn und quasi der COO von aptgetupdateDE. Ich kümmere mich um die PR und allerlei Kontaktaufnahmen zu Firmen und Softwareentwicklern. Erreichbar bin ich bei Twitter, App.net und natürlich per E-Mail.

4 Kommentare

    • Es gibt diverse .Net Clients und natürlich die nicht aussterben wollenden Clients in Verbindung mit Adobe Air.

      Spontan würde ich TweetDeck sagen, gibts auch als Extension für Chrome. Werde ich demnächst vielleicht mal testen.

  1. Pingback: Twitter-Client Echofon kursiert als Alpha-Version für Android - Servaholics

  2. Pingback: Es darf um Echofon getrauert werden | Technical-Life